Autor Thema: Shelly2 IP Schaltaktor  (Gelesen 4519 mal)

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5747
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #60 am: 13 September 2018, 09:13:49 »
Natürlich gibt es eine Commandref dazu  ::) ::).

Allerdings wird man beim Klick auf "Device specific help" nur auf den (nicht vorhandenen) deutschen Inhalt geführt. Und weil der darin enthaltene Link erst richtig funktioniert, nachdem diese Commandref Bestandteil der globalen Commandref geworden ist (ein bisher ungelöstes Problem in FHEM !!!!), gibt es dann nichts.

Ich habe deshalb jetzt mal temporär (ab Version 0.34) deutsche und englische Commandref im Modul vertauscht, so dass man mit "Device specific help" auf die englischsprachige Hilfe geführt wird.

LG

pah

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5747
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #61 am: 13 September 2018, 09:43:34 »
OK, Schluss für heute mit Version 0.35. Diese sollte auch für Shelly1 und ShellyPlug die nicht benötigten Readings automatisch löschen.

LG

pah
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline dkreutz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #62 am: 13 September 2018, 18:11:36 »
Mein ShellyPlug Device sieht jetzt viel aufgeräumter aus.  :)
Schalten per WebCmd gibt noch eine Fehlermeldung (wurde aber auch nicht behauptet, dass das gehen soll).

netter Nebeneffekt: über das Firmware-Reading habe ich entdeckt, dass es für den ShellyPlug ein Firmware-Update gibt.

Nach dem Update gibt es unter Settings jetzt die Option "Enable action execution via CoAP (CoIOT) protocol".
Erster Google-Treffer dazu ergibt:https://www.eclipse.org/community/eclipse_newsletter/2014/february/article2.php
Ist das irgendwie brauchbar bzw. etwas was von FHEM unterstützt wird (oder unterstützt werden könnte)?
Raspberry Pi3B+ (Stretch) / JeeLink868v3c (LaCrosse), nanoCUL433 (a-culfw V1.24.02), HM-MOD-UART (1.4.1), TEK603 / diverse Sensoren/Sender/Aktoren von Technoline, Intertechno, Shelly und Homematic/eQ3, Froggit Wetterstation

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5747
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #63 am: 13 September 2018, 18:22:40 »
Ach ja, und welche Fehlermeldung ist das ? Wäre doch ganz nett, diese zu teilen.

CoAP ist bekannt: http://coap.technology/

Sollte innerhalb eines geschützten Netzwerkes keine Vorteile gegenüber http bieten. Eine Möglichkeit, das Device einen Push auf FHEM machen zu lassen, bringt das noch nicht.

LG

pah

Offline dkreutz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #64 am: 13 September 2018, 19:01:35 »
Sorry, hier die Fehlermeldung mit einem ShellyPlug bei WebCmd on/off
[Shelly_Set] Error: wrong channel  given and defchannel attribute not set properly
Raspberry Pi3B+ (Stretch) / JeeLink868v3c (LaCrosse), nanoCUL433 (a-culfw V1.24.02), HM-MOD-UART (1.4.1), TEK603 / diverse Sensoren/Sender/Aktoren von Technoline, Intertechno, Shelly und Homematic/eQ3, Froggit Wetterstation

Offline kabanett

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 46
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #65 am: 13 September 2018, 19:19:14 »
Attribute model shellyplug setzen!
Hardware: Fhem auf Raspi3 / selbtsbau CUL 433 und 868 MHz / MAX Thermostate / IT-Dosen / ESP8266+DHT22 / ESP8266+5V Relais / X10 Fernbedienung
Software: MaxScanner, weekprofil, DOIF, Enigma2, Onkyo_AVR, espBridge, linuxHid

Offline kabanett

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 46
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #66 am: 13 September 2018, 19:57:24 »
So ich hatte auch Zeit mich mit der neuen Version zu beschäftigen, aber eines vorweg.

Normalerweise flashe ich die Geräte um, binde sie ein und fertig. Da ich die original Software für sehr gelungen halte finde ich es Super das sich jemand darum bemüht sie einzubinden und das ohne großen  Aufwand für den Benutzer. Auf der zweiten Seite dieses Beitrags schreibt der Entwickler „Es wäre mir lieb, wenn ich von Shelly1 und Shelly 4Pro den Output von <ip-adresse>/status bekäme.“ Hab ich gemacht in der Hoffnung zu helfen. Nun ergab es sich, dass ich gestern etwas Zeit zur Verfügung hatte. So habe ich die Software getestet und meine Ergebnisse hier eingestellt. Was im Anfänger Bereich steht ist mir bewusst. Da dieses Modul sich in der Entwicklung befindet bin ich davon ausgegangen das der Entwickler sagt was er benötigt. Ich wollte hier keinen Support! Irgendwie bin ich auf die Idee gekommen es wäre für den Entwickler hilfreich.....

Das Gerät wird mit einem reading relay_0 angelegt. Ich denke das liegt daran das es Standartmäßig als Shelly 2 angelegt wird!? Nach dem ersten set on oder off erscheint das reading relay, welches dann auch den aktuellen status anzeigt. Jedoch leider nur durch das schalten aus fhem heraus. Ein Schalten vor Ort wird nicht registriert. Ist hier eine Statusüberprüfung in regelmäßigen abständen möglich? Oder ähnliches? Falls das wieder ne blöde Anfängerfrage ist, einfach ignorieren!

Internals:
   BLOCKED    0
   CFGFN     
   DEF        192.168.***.***
   DURATION   0
   NAME       Garage_Licht
   NR         222
   STATE      OK
   TCPIP      192.168.***.***:80
   TYPE       Shelly
   DATA:
   READINGS:
     2018-09-13 18:36:28   cloud           disabled
     2018-09-13 18:36:28   firmware        v1.2.0
     2018-09-13 18:45:59   relay           off
     2018-09-13 18:36:28   relay_0         off
     2018-09-13 18:45:59   state           OK
Attributes:
   model      shelly1
   verbose    5

Achja... in der CR wird noch auf das Attribute loglevel verwiesen! Vieleicht sollte man das ändern?!

Hardware: Fhem auf Raspi3 / selbtsbau CUL 433 und 868 MHz / MAX Thermostate / IT-Dosen / ESP8266+DHT22 / ESP8266+5V Relais / X10 Fernbedienung
Software: MaxScanner, weekprofil, DOIF, Enigma2, Onkyo_AVR, espBridge, linuxHid

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5747
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #67 am: 13 September 2018, 20:51:05 »
Eine zyklische Überprüfung muss sein, weil kein Push vom device nach FHEM möglich ist. Das ist aktuell schon in meiner (internen) Testversion, stelle ich irgendwann in den nächsten Tagen zu rVerfügung.

LG

pah

Offline dkreutz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #68 am: 13 September 2018, 21:19:07 »
Attribute model shellyplug setzen!
Danke für den Hinweis- so funktioniert WebCmd auch beim ShellyPlug.
Raspberry Pi3B+ (Stretch) / JeeLink868v3c (LaCrosse), nanoCUL433 (a-culfw V1.24.02), HM-MOD-UART (1.4.1), TEK603 / diverse Sensoren/Sender/Aktoren von Technoline, Intertechno, Shelly und Homematic/eQ3, Froggit Wetterstation

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5747
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #69 am: 14 September 2018, 16:23:15 »
So, eine brauchbare Version 1.0 soll eigentlich ins repository - ich habe aber wieder einmal Probleme mit dem Anlegen einer neuen Datei im Repository. Steht also jetzt noch im ersten Post des Threads zur Verfügung.

Auch die Konfiguration aller Register geht jetzt, siehe "get .. registers".

LG

pah

Edit: Dank an CoolTux fürs initiale Einchecken - wie üblich kann ich mit meinem SVN-Client keine Datei neu anlegen, nur existierende überschreiben ...

Alle aktuellen Versionen jetzt also über Update
« Letzte Änderung: 14 September 2018, 21:34:50 von Prof. Dr. Peter Henning »

Offline kabanett

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 46
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #70 am: 14 September 2018, 18:56:59 »
Funktioniert mit dem Shelly 1 hervorragend :)
Statusupdate wird alle 60 Sekunden ausgeführt. Wer möchte kann es sich auch noch anders einstellen. Echt "SUPER"! Mehr brauchts nicht!
Vielen Dank!!!
Internals:
   BLOCKED    0
   CFGFN     
   DEF        192.168.***.***
   DURATION   0
   INTERVAL   60
   NAME       Garage_Licht
   NR         127
   STATE      off
   TCPIP      192.168.***.***:80
   TYPE       Shelly
   READINGS:
     2018-09-14 18:18:12   cloud           disabled
     2018-09-14 18:18:12   firmware        v1.2.0
     2018-09-14 18:43:04   relay           off
     2018-09-14 18:18:12   relay_0         off
     2018-09-14 18:43:04   state           OK
Attributes:
   devStateIcon on:rc_GREEN:off off:rc_RED:on
   model      shelly1
   room       Garage
   stateFormat {ReadingsVal($name,"relay","")}
   webCmd     :
Hardware: Fhem auf Raspi3 / selbtsbau CUL 433 und 868 MHz / MAX Thermostate / IT-Dosen / ESP8266+DHT22 / ESP8266+5V Relais / X10 Fernbedienung
Software: MaxScanner, weekprofil, DOIF, Enigma2, Onkyo_AVR, espBridge, linuxHid

Offline stratege-0815

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #71 am: 15 September 2018, 10:13:09 »
 Hallo zusammen,
ich bin erst heute auf die Shelly Unterputzschalter aufmerksam geworden. Klingt ja alles super genial, vor allem da sie ja sehr klein zu sein scheinen. Wenn ich es richtig verfolgt habe ist die MQTT Unterstützung noch nicht umgesetzt, oder? Ich habe hier noch eine Treppenhausbeleuchtung mit Stromstoßschaltung, ich brauche also immer nur einen kurzen Impuls. Das sollte ich doch mit Shelly ebenfalls realisieren können, oder?  Dann müsste der Schalter in FHEM direkt nach 1 Sekunde wieder ausgeschaltet werden, oder?
Beste Grüße Jan

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5747
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #72 am: 16 September 2018, 06:11:36 »
Ärgerlich:

Der Shelly2 hat doch glatt bei den 30 Sekunden Cloud-Zugriff zu Beginn die Geokoordinaten meines Providerknotens ermittelt und als Bestandteil seiner Settings gespeichert.

LG

pah

Offline stratege-0815

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #73 am: 16 September 2018, 09:25:27 »
Hat schon mal jemand die Tasmota Firmware auf dem Shelly ausprobiert?
Laut diesem Video sollte das ja funktionieren
https://youtu.be/J20hxfUTP9I

Offline Torsten_MG

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 357
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #74 am: 16 September 2018, 09:39:39 »
Da beim nächsten Update mqtt verfügbar ist, kommt die Frage auf: Ist Tasmota noch nötig bei Shelly?

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk