Autor Thema: Universelle Firmware OmniESP für ESP8266 – Betatester gesucht  (Gelesen 165 mal)

Offline Pf@nne

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 914
    • tech_LogBuch
Moin,

Boris und ich waren es leid für jedes neu zu entwickelnde Home-Automation-Device mit dem Schreiben der Firmware quasi von Neuem zu beginnen.
Aus diesem Ansatz heraus ist dann in den letzten zwei Jahren die universelle Firmware OmniESP für den ESP8266 entstanden. Die wesentlichen Punkte sind:

  • Schnelle Anwendungsentwicklung und rascher Erfolg, da nur die Vorlage für die Geräte-Klasse in C++ ausprogrammiert und eine JSON-Datei erstellt werden müssen, und es ausgearbeitete verständliche Beispiele und ein aussagekräftiges Wiki gibt.
  • Als ereignisgetriebenes Framework lässt sich OmniESP besonders einfach in eine FHEM-Installation integrieren, über MQTT oder ein REST-API.
  • Ein Webinterface im Responsive Webdesign mit einem sehr einfach vom Benutzer konfigurierbarem Dashboard sieht charmant aus und lässt sich sehr leicht bedienen, um Werte direkt abzulesen und das Gerät zu konfigurieren.

OmniESP ist ein universelles Framework für ESP8266-Devices und beinhaltet zur Zeit folgende Funktionalitäten:
  • ESP8266 WiFi-Funktionalitäten
        - Event getriggerte StateMachine zum Handling von STATION- und ACCESS-POINT-Mode
        - WiFi-Network-Scan
        - MQTT-Unterstützung
        - FTP-Server für SPIFFS Zugriff
  • Webinterface (UI)
        - Konfiguration
        - Authentifizierung
        - readings
        - logs
        - frei konfigurierbares Dashboard (auch zur Laufzeit!)
            - Button, Textbox, Checkbox, Radiobutton, Grid, ...
        - OTA Fileupload mit versioniertem Tarball
            - .bin kompilierte Firmware
            - Webinterface
            - Konfigurationsfiles
        - OTA AUTO-Update über Web-Space
  • ApplicationInterface (API)
        - Topic gestützte set/get/event-Struktur
        - Voller zugriff auf alle internen Funktionen über:
            - MQTT-Topics
            - HTML-Set/Get
  • LAN-Anbindung über WizNet W5x00
  • SPIFFS Unterstüzung
        - vollständiges Handling der Configurations-Files
        - Unterstützung des JSON-File-Formates
  • ESP-Tools für Logging-/ Debugging-Funktionalitäten
  • Clocksystem mit NTP-Synchronisierung
  • vollständig Modularer Aufbau des Core
        - Model
            - GPIO
            - oneWire
            - etc.
        - View
            - MQTT
            - WebServer
        - Controller
            - API-handler
            - Topic-Handler
  • Device-Plug-In-System zum einfachen handling unterschiedlicher Devices

Wir stehen jetzt unmittelbar vor der Abspaltung eines stable-branches mit der Version V1.00.
Zu diesem Zeitpunkt wäre es daher schön, wenn wir für die Ausdehnung unserer Tests interessierte Beta-Tester begeistern könnten.
Es ist von Vorteil, wenn die Beta-Tester über gute C++ und Hardware-Kenntnisse verfügen.
 
Die Dokumentation des OmniESP-Frameworks steht auf GitHub bereit.
https://github.com/Pfannex/OmniESP/wiki

Bei Interesse freuen wir uns sehr über eine PN an mich oder Boris Neubert.

Viele Grüße
Boris & Pf@nne
 
FHEM auf: DS415+ (Master), Raspberry Pi 2
Gefällt mir Gefällt mir x 4 Liste anzeigen

 

decade-submarginal