Autor Thema: CUL und FHZ1300 parallel am RASPI  (Gelesen 249 mal)

Offline Ralffix

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
CUL und FHZ1300 parallel am RASPI
« am: 22 September 2018, 14:59:18 »
Hallo zusammen,
ich habe seit langem an meinem raspi eine fhz1300PC. Die Reichweite in den Garten ist allerdings zu weit. Deshalb möchte ich einen CULRFR einsetzen. Als ersten Schritt habe ich mir einen NANOCUL besorgt. Dieser hängt jetzt parallel zur FHZ am raspi. Ich möchte die FHTs gerne über die FHZ laufen lassen, die Schalter über den CUL. So habe ich als IODEV für die Schalter den CUL, für die FHTs die FHZ als attr gesetzt.
In fhem sehe ich allerdings als lastinputdev der FHTs häufig CUL. Habe ich einen Denkfehler? Sendet der RASPI manchmal über CUL, manchmal über FHZ? Muss ich neben der Einstellung über attr noch eine andere Einstellung vornehmen?

Schon jetzt vielen Dank
Ralffix

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19169
Antw:CUL und FHZ1300 parallel am RASPI
« Antwort #1 am: 22 September 2018, 19:38:27 »
Den Empfang der Nachrichten kann man nicht einschraenken (alle, die was empfangen, melden es weiter). IODev bestimmt das Geraet, was zum Senden verwendet wird.

Offline Ralffix

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:CUL und FHZ1300 parallel am RASPI
« Antwort #2 am: 22 September 2018, 20:58:11 »
Danke für die schnelle Antwort, dann ist ja alles gut...