Autor Thema: [geklärt] Richtiger Umgang mit MQTT2  (Gelesen 679 mal)

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16884
Antw:Richtiger Umgang mit MQTT2
« Antwort #15 am: 14 Januar 2022, 21:45:53 »
Sehr gut. "abschließend" ein herzliches Danke an euch beide.
Dann versuch ich mich mal in meinem anderen Thread bei der Erstellung eines templates.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,125429.0.html
Ihr könnt das Thema gerne schließen, wenn ihr wollt.
Danke für die Rückmeldung und viel Erfolg mit dem Projekt!

"Schließen" ist hier im Forum nicht üblich, aber du könntest ein "[geklärt]" oä. vor dem Thread-Titel im ersten Post packen ;) .
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen