Autor Thema: neues Modul 66_EseraOneWire für den Esera 1-Wire Controller  (Gelesen 39448 mal)

Offline pizmus

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 91
Antw:neues Modul 66_EseraOneWire für den Esera 1-Wire Controller
« Antwort #105 am: 12 November 2019, 14:35:43 »
ja, den 11121 ...

Laut Programmierhandbuch hat der 11121 die gleichen Readings wie 11132, 11134 und 11135. Wenn ich also 11121 in die Liste der unterstützten Devices aufnehme bekommst Du direkt vom Controller den Feuchte-Wert. Ich schaue mir das demnächst mal an.

Wie maci schon sagt würde ich eher keine Specials in den generischen DS2438-Support von EseraMulti einbauen. Aber das ist ja wahrscheinlich gar nicht nötig.

Der Vollständigkeit halber würde mich noch die Quelle zu Deiner Formel interessieren.

Gruß,
pizmus

Offline uxtuner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
Antw:neues Modul 66_EseraOneWire für den Esera 1-Wire Controller
« Antwort #106 am: 12 November 2019, 15:09:11 »
 8)
Viele Grüße
  Uwe

Intel NUC (VDR & FHEM), QNAP TS-453, OneWire (Temp. Sensor, 8-fach Schalter, Hub, Controller), Ebus (Wolf CGW-2, ISM7i), Fibaro (Flood Sensor, Wall Plug, 4 in 1 Sensor), Qubino (Flush 1D), Shelly (Plug S, H&T, 2.5, 1 PM), Tado (Thermostat V3+)

Offline pizmus

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 91
Antw:neues Modul 66_EseraOneWire für den Esera 1-Wire Controller
« Antwort #107 am: 13 November 2019, 18:05:34 »
@uxtuner, die Multi-Sensoren 11121 und 11135 sind jetzt auch unterstützt. Im "define" bitte 11121 für den DeviceType angeben, dann sollte es Readings "humidity" und "dewpoint" geben. Ich kann das leider bei mir nicht testen und bin gespannt was Du berichtest.

Offline uxtuner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
Antw:neues Modul 66_EseraOneWire für den Esera 1-Wire Controller
« Antwort #108 am: 13 November 2019, 18:42:02 »
das sieht schonmal super aus  :)

Wie muss ich "humidity" interpretieren - ist das Prozent (dafür wäre es etwas wenig)?

Internals:
   DEF        ESERA 37000001E218C226 11121
   DEVICE_TYPE 11121
   ESERAID    6
   ESERA_MSGCNT 161
   ESERA_TIME 2019-11-13 18:38:58
   FUUID      5da22211-f33f-55bb-4422-0680b88d91884bc0
   IODev      ESERA
   LASTInputDev ESERA
   MSGCNT     161
   NAME       EseraMulti_ESERA_37000001E218C226
   NR         43
   ONEWIREID  37000001E218C226
   STATE      22.66 (2.19 - 4.91 - 0.21871)
   TYPE       EseraMulti
   READINGS:
     2019-11-13 18:27:34   VAD             2.19
     2019-11-13 18:27:34   VCC             4.91
     2019-11-13 18:27:34   VSense          0.21871
     2019-11-13 18:38:58   brightness      0
     2019-11-13 18:38:58   dewpoint        3.91
     2019-11-13 18:38:58   humidity        2.2
     2019-11-13 18:38:58   temperature     22.66
     2019-11-13 18:38:58   voltage         4.91
Attributes:
   alias      Stube
   event-on-change-reading .*
   room       Esera
   stateFormat temperature (VAD - VCC - VSense)

Viele Grüße
  Uwe

Intel NUC (VDR & FHEM), QNAP TS-453, OneWire (Temp. Sensor, 8-fach Schalter, Hub, Controller), Ebus (Wolf CGW-2, ISM7i), Fibaro (Flood Sensor, Wall Plug, 4 in 1 Sensor), Qubino (Flush 1D), Shelly (Plug S, H&T, 2.5, 1 PM), Tado (Thermostat V3+)

Offline pizmus

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 91
Antw:neues Modul 66_EseraOneWire für den Esera 1-Wire Controller
« Antwort #109 am: 13 November 2019, 19:16:40 »
Hmm, das ist tatsächlich etwas wenig 8). Bei meinem 11132 kommt da ein realistischer Wert raus. Und laut Programmierhandbuch hat der 11121 das gleiche Ausgabeformat.
Kannst Du mal mit dem Config Tool nachsehen, was der Sensor wirklich liefert, sowohl als DS2438 und mit Deiner Formel, als auch wenn er als 11121 konfiguriert ist?
Wenn Dir das zu umständlich ist kannst Du auch verbose=5 setzen und mir ca. 1 Minute aus dem FHEM LogFile für Deinen Sensor und für den EseraOneWire schicken.

Offline uxtuner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
Antw:neues Modul 66_EseraOneWire für den Esera 1-Wire Controller
« Antwort #110 am: 13 November 2019, 21:16:24 »
das Log (verbose 5) ist angehängt ...
« Letzte Änderung: 13 November 2019, 21:19:18 von uxtuner »
Viele Grüße
  Uwe

Intel NUC (VDR & FHEM), QNAP TS-453, OneWire (Temp. Sensor, 8-fach Schalter, Hub, Controller), Ebus (Wolf CGW-2, ISM7i), Fibaro (Flood Sensor, Wall Plug, 4 in 1 Sensor), Qubino (Flush 1D), Shelly (Plug S, H&T, 2.5, 1 PM), Tado (Thermostat V3+)

Offline pizmus

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 91
Antw:neues Modul 66_EseraOneWire für den Esera 1-Wire Controller
« Antwort #111 am: 14 November 2019, 16:05:57 »
@uxtuner, danke für die Daten. Laut Programmierhandbuch sind diese Rohdaten vom Controller so zu verstehen:

1_37000001E218C226_1|2169 => Temperatur 21,69 Grad Celsius
1_37000001E218C226_2|491 => Spannung 4,91 V
1_37000001E218C226_3|220 => relative Feuchte 2,2% !!!
1_37000001E218C226_4|381 => Taupunkt 3,81 Grad Celsius
1_37000001E218C226_5|0 => Helligkeit 0 Lux

Der Controller liefert also tatsächlich 2,2% für die relative Feuchte. Ich fürchte da kann ich wenig tun. Vielleicht ist der Sensor defekt? Hast Du noch ein weiteres Exemplar? Oder der Controller unterstützt 11121 nicht richtig? Dann müsste man den Esera Support fragen. Da es ein nicht mehr verfügbares Modell ist habe ich da wenig Energie...

Offline uxtuner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
Antw:neues Modul 66_EseraOneWire für den Esera 1-Wire Controller
« Antwort #112 am: 14 November 2019, 17:40:22 »
Danke für Deine Mühe!

Ich hab noch einen 2ten 11121 der zeigt das genauso an ...

War einen Versuch wert, vielleicht kann ich durch die Kalkulation und ein entsprechendes UserReading noch auf einen vernünftigen Wert bekommen. Das Ergebnis würde ich dann natürlich hier posten...
Viele Grüße
  Uwe

Intel NUC (VDR & FHEM), QNAP TS-453, OneWire (Temp. Sensor, 8-fach Schalter, Hub, Controller), Ebus (Wolf CGW-2, ISM7i), Fibaro (Flood Sensor, Wall Plug, 4 in 1 Sensor), Qubino (Flush 1D), Shelly (Plug S, H&T, 2.5, 1 PM), Tado (Thermostat V3+)

Offline pizmus

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 91
Antw:neues Modul 66_EseraOneWire für den Esera 1-Wire Controller
« Antwort #113 am: 26 November 2019, 10:06:29 »
Hallo zusammen,
ich plane das EseraOneWire Modul im FHEM SVN einzuchecken.
Weitere Informationen folgen hier oder in diesem Thread:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,105245.0.html
Gruß,
pizmus

Die EseraOneWire Module sind jetzt in der FHEM Installation enthalten. Es ist nicht mehr notwendig, die Module von github zu holen. Wer bislang die Module per FHEM "update" von github holt sollte das jetzt ausschalten:

update delete https://raw.githubusercontent.com/pizmus/EseraOneWire/master/controls_EseraOneWire.txt

Irgendwann wird das Modul aus github verschwinden.