Autor Thema: MAX WandThermostat Batteriewechsel und an Cube wieder anlernen  (Gelesen 240 mal)

Offline riker1

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Hallo,

das WandThermostat war seit einiger Zeit ohne Batterie.

Nach dem Wechsel der Batterie wollte  er sich nicht an den MAX CUBE verbinden.

Habe dann einiges gemacht:
- Factory reset am WT: Batterien raus, 3 Knöpfe(OK, NAcht, -) gedrückt bis erst kurz , scheinbar die Volt Angabe, dann Res kam.
- dann ml in pair mode und ok für 30 Sekunden.
- Cube hat ihn nicht richtig erkannt, bzw . keine Temperatur bekommen.
- habe das Ganze mehrfach gemacht. mal hat das mit dem Res nicht geklappt und man konnte Datum und so einstellen.

Im einige Readings wurden aktualisiert , aber irgendwie ist es konfus.

kann z.B. keine neue Temp desired/Eco einstellen .
- erhalte keien Temperatur.
- das Datum am Thermostat ist auch falsch.

wie kann ich denn das Datum, etc. richtig einstellen?
Wie erkenne ich , dass der WT richtig erkannt wurde?
das WT zeigt ml als IODEv an.

Danke für die Hilfe.



 

FHEM 5.8 Ubuntu, FHEM 5.8 RPI 3 , Actoren: IT ,
MAX CUBE, MAX HT, MAX WT, Selbstbau nanoCULs, FS 20, Homematic, FTK, SW. DIM, Smoke,KODI,Squeezebox

Offline DefanC

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
  • Oooh mein FHEM !!
Antw:MAX WandThermostat Batteriewechsel und an Cube wieder anlernen
« Antwort #1 am: 06 Oktober 2018, 21:32:05 »
Hallo riker1,
wenn du das WT am Cube neu anlernen willst, dann mußt du es dort erst löschen, wenn es dort schon mal angelernt war. Hast du das gemacht?
Ich nehme mal an deine Readings sind deshalb etwas verwirrend, weil du sie vllt. per CUL im "attr <device> rfmode  MAX" empfängst. Der CUL also nur lauscht?
Wenn du das WT am Cube anlernst, dann bekommt es nach einiger Zeit auch alle aktuellen Werte (Datum,Zeit,Temperatureinstellungen,...) von dort. Das die Verbindung zum Cube steht, erkennst du am stabilen W_LAN Symbol im Display des WT.
Schau mal in die Bedienungsanleitung des WT. Da stehen die genauen Prozeduren auch drin.
In FHEM meldet es sich dann wieder unter der bekannten "Internals  serial   JEQ....."an und kann Daten übermitteln. Per Cube oder/und CUL.
Pairen mußt du das WT im Übrigen nur mit dem Cube!
Ich hoffe meine Ausführungen sind hilfreich für dich.
mfG

Offline riker1

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:MAX WandThermostat Batteriewechsel und an Cube wieder anlernen
« Antwort #2 am: 06 Oktober 2018, 22:52:14 »
.., dann mußt du es dort erst löschen, wenn es dort schon mal angelernt war. Hast du das gemacht?

--
mfG

Hallo,
danke für die Antwort.

also im WT steht IO Dev ml also MAXLAN.
Gelöscht hatte ich es nicht, weiß gar nicht wie das geht im Cube.

Im WT habe ich auch leider kein ständiges WLan Symbol....

Naja, muss es morgen nochmal probieren.

Hatte eigentlich die Schritte wie in der Doku beschrieben gemacht, also Reset mit der Batterie und den 3 Knöpfen.

Danke

FHEM 5.8 Ubuntu, FHEM 5.8 RPI 3 , Actoren: IT ,
MAX CUBE, MAX HT, MAX WT, Selbstbau nanoCULs, FS 20, Homematic, FTK, SW. DIM, Smoke,KODI,Squeezebox

Offline riker1

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:MAX WandThermostat Batteriewechsel und an Cube wieder anlernen
« Antwort #3 am: 07 Oktober 2018, 07:57:07 »
So
Nach einem Neustart von MaxLAN  und neues Albernen hat es geklappt.

Danke nochmal

FHEM 5.8 Ubuntu, FHEM 5.8 RPI 3 , Actoren: IT ,
MAX CUBE, MAX HT, MAX WT, Selbstbau nanoCULs, FS 20, Homematic, FTK, SW. DIM, Smoke,KODI,Squeezebox