Autor Thema: THZ mit USB oder RS232 verbinden?  (Gelesen 235 mal)

Offline sensorle

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
THZ mit USB oder RS232 verbinden?
« am: 07 Oktober 2018, 11:18:07 »
Hallo,
ich bin neu im Forum.
Habe mir gestern FHEM auf meinem raspberry installiert und würde gerne meine Wärmepumpe (THZ) damit auslesen.
Am liebsten würde ich über den USB Port gehen. Bin aber verunsichert, weil im Wiki steht:
"...Darf nur stromlos verbunden werden. Dazu die Wärmepumpe komplett vom Strom trennen!!!..."
Weiß jemand warum das so ist? Kann die Wärmepumpe kaputt gehen, wenn der USB gesteckt wird wenn sie angeschaltet ist?

Natürlich ist es kein Problem die Wärmepumpe stromlos zu machen beim Anschluss. Was aber, wenn z.B. im Betrieb mal das USB Kabel vom raspberry gezogen wird, oder der raspberry ein- oder ausgeschaltet wird... . Möchte halt nicht riskieren, dass was kaputt geht. Zur Not muss ich über RS232. Problem ist halt, dass dann erst mal die Tür nicht zugeht.

Danke für Antworten
sensorle

Offline immi

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 912
Antw:THZ mit USB oder RS232 verbinden?
« Antwort #1 am: 11 Oktober 2018, 14:14:28 »
"...Darf nur stromlos verbunden werden. Dazu die Wärmepumpe komplett vom Strom trennen!!!..."
sensorle
You can do what you want with your heatpump.
The USB-port is not dangerous, but a little harder to reach if compared to the rs232.
Just pay attention where you put your hands.
immi

Offline sensorle

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:THZ mit USB oder RS232 verbinden?
« Antwort #2 am: 02 November 2018, 14:56:11 »
Hi immi,
thank you for the answer.
I suppose the hint in the WIKI is just for safety reasons.
Meanwhile I tried both, RS232 and USB.
Both interfaces work fine.
In the end I decided to use the USB interface, since it it easier to come out with the cable when using USB.

Thank you,
sensorle