Autor Thema: Wiki-Anpassungen zu FHEM 5.9  (Gelesen 4773 mal)

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7525
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:Wiki-Anpassungen zu FHEM 5.9
« Antwort #30 am: 02 Mai 2019, 19:36:54 »
Ihr habt mich abgehängt.  :-[
In "Erste Schritte" oder wo? In "Erste Schritte" finde ich keine Änderung....
Mist, da war mir wohl das "Speichern" durchgegangen... Jetzt ist es wirklich drin :) .
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline andies

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2208
Antw:Wiki-Anpassungen zu FHEM 5.9
« Antwort #31 am: 02 Mai 2019, 19:56:36 »
FHEM 5.9 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.14.34-v7+ ); Perl: v5.20.2
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6493
Antw:Wiki-Anpassungen zu FHEM 5.9
« Antwort #32 am: 03 Mai 2019, 07:53:10 »
Soweit ich das verstanden habe, ist das die Komponente, die für Syntax highlighting verantwortich ist, oder?
Ja. Eingebundener externer Editor.

Zitat
Wäre echt super, wenn sich da jemand finden würde, der das Tool wieder vollst. auch unter f18 zum Laufen bekäme (ist Javascript, da gäbe es doch einige hier, die das auch beherrschen...)
Habe gestern festgestellt, dass es nicht an f18 liegt. Vielmehr kommt codemirror afaik nicht mit dem cfsrToken klar. In https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/www/codemirror/fhem.js.unoptimized Zeile 857 erfolgt der Aufruf ohne cfsrToken. Darum geht die Befehlsvervollständigung nur wenn der cfsrToken auf none steht. Mich wundert, dass bisher dazu keine Beschwerden kamen. Scheint niemand zu nutzen!?

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7525
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:Wiki-Anpassungen zu FHEM 5.9
« Antwort #33 am: 03 Mai 2019, 08:49:54 »
Mich wundert, dass bisher dazu keine Beschwerden kamen. Scheint niemand zu nutzen!?
Ich nutze codemirror schon und hatte auch festgestellt, dass das nicht so ganz wie beschrieben funktioniert (anderes schon); da er trotzdem hilfreich ist (und der Part für mich nicht so wichtig), habe ich halt einfach mal gehofft, dass sich irgendwann mal einer kümmert, der weiß, was zu tun ist :) .

Wäre schön, wenn "jemand" das fixen würde (rapster war lt. Forumliste im Dez. das letzte mal angemeldet).
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6493
Antw:Wiki-Anpassungen zu FHEM 5.9
« Antwort #34 am: 03 Mai 2019, 13:54:52 »
Nach Einbau des + für den Raw-Import halte ich eine Aktualisierung nun doch für angebracht.

Nach meiner Meinung sollten wir in https://wiki.fhem.de/wiki/Erste_Schritte_in_FHEM und https://wiki.fhem.de/wiki/Quick-Start auch die Funktion des Raw-Imports über die "Text-Area" (wie heißt das Ding eigentlich?) erläutern.

Meinung/Ideen?
Hadere immer noch mit der Benennung.

Aus Erste Schritte:
Zitat
Links daneben befindet sich ein umrahmtes "+"-Symbol, über das Sie ein Eingabefeld für den Import von RAW-Code erreichen können
Finde diese Benennung mit RAW-Import, RAW-Code usw. -insbesondere auch an der Stelle- nicht wirklich verständlich. Eigentlich ist das doch nichts anderes als das auf mehrzeiligen Input erweiterte Command/Befehl(s)-Eingabefeld. Warum das jetzt RAW ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Für mich ist das ein mehrzeiliges Kommandofeld über das eben auch Code (Defintionen) importiert werden kann.

Anmerkungen/Ideen?

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7525
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:Wiki-Anpassungen zu FHEM 5.9
« Antwort #35 am: 03 Mai 2019, 14:08:15 »
Hadere immer noch mit der Benennung.
[...]
Für mich ist das ein mehrzeiliges Kommandofeld über das eben auch Code (Defintionen) importiert werden kann.
Das mit RAW hat sich halt irgendwie so eingebürgert, aber im Prinzip hast du recht, das ist eine "betriebsblinde" Bezeichnung ohne wirklichen Aussageinhalt...

"mehrzeiliges Kommandofeld" finde ich eigentlich auch passender bzw. sprechender.

Von daher würde ich auch dafür votieren, das - jedenfalls für den ersten Start - genau so zu benamsen. In den Quick-Start käme dann noch der Hinweis, dass sich dafür eben diese Bezeichnung eingebürgert hat? (Fußnote, wie dort üblich...)
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}