Autor Thema: Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern  (Gelesen 880 mal)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6111
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #15 am: 18 Oktober 2018, 19:25:53 »
ich denke nicht, dass das funktioniert. In der Anleitung zum Spirit steht:
"6.1      Association
Spirit Z-Wave Plus can only be associated with the Z-Wave controller. "
Damit versucht zwar dein Türsensor Daten zu schicken, aber der Spirit nimmt sie nicht an...
Zumindest interpretiere ich das so.
Das ist die Senderichtung Spirit an anderes bestimmtes Gerät.
Es geht aber um die Senderichtung anderes bestimmtes Gerät an Spirit.
Wie das Spirit Nachrichten, die es "versteht", wegen "falschen" Absenders ablehnen können sollte, erschließt sich mir nicht.

Wenn ich mit PID20 den Ventilöffnungsgrad verstellen will
muss das Gerät in den Stellantriebsmodus versetzt werden, geht das über FHEM zur Zeit überhaupt
(tmAuto oder tmManual) ?
Du glaubst mir auch gar nichts.  :'(  Siehe dazu bereits https://forum.fhem.de/index.php/topic,77598.msg844643.html#msg844643 am Ende.

In den nächsten Tagen erhalte ich eine Spirit-Testgerät. Ich werde dann testen und berichten.

Gruß, Christian

Offline Deckoffizier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #16 am: 18 Oktober 2018, 19:45:42 »
Hallo Christian,

Sorry ich denke schon das Du sehr kompetent bist,
Du hattest ja an anderer Stelle geschrieben testen müsst ihr
alleine,da Du die Hardware nicht hast.
Ist ja auch nicht weiter schlimm.
Hatte ja auch gleich danach geschrieben ich habe es ausprobiert.
Die Praxis ist nun mal das Kriterium der Wahrheit  ;)

Habe ja erst mal schon mein Büro und Bad per ZWave kuschlig warm.

Nicht übel nehmen aber mit den Begrifflichkeiten tue ich mir als Laie schon schwer.
Deswegen geht schon mal etwas Missverständlich, aber ich arbeite dran  :)

Gruß
Hans-Jürgen



« Letzte Änderung: 18 Oktober 2018, 19:58:10 von Deckoffizier »
FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Cyrus SmartHome USB Dongle Z-Wave Plus

Offline Sanchez

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #17 am: 18 Oktober 2018, 20:47:42 »
Moin,

@Krikan:
so habe ich es interpretiert, aber danach auch auf Grund der Beschreibung relativiert und auf Deine Posts im anderen Fred verwiesen. Wie gesagt, ich hab das zu 99% aufgegeben. Direkte Steuerung / Ansprache nur auf Knopfdruck...

allgemein:
Ich mache es bei mir im Wohnzimmer über Fhem, damit automatisch nachgeregelt werden kann.
Ein Spirit ist direkt am Fenster, so dass bei Sonnenschein die Temperatur extrem steigt. Der zweite ist an einem Westfenster und immer "zu kalt". Somit steuern die sich selbst sehr schlecht.
Meine Lösung: ich habe ein Danfoss Raumthermostat mitten im Raum, welches mir die Temperatur an Fhem gibt, dort wird der benötigte Temperaturunterschied berechnet und dann bei den Thermostaten draufgerechnet und an die Thermostate geschickt (so alle 15 min). Hat natürlich einen schönen Batterieverbrauch.

Im Badezimmer ist es einfacher, da ist ein Danfoss-Thermostat, das bekommt einmal die gewünschte Temperatur und feddich...

Merke:
Viele Wege führen nach Rom...
Gruß
GS alias Sanchez

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6111
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #18 am: 19 Oktober 2018, 08:23:24 »
Ruhe bewahren; alles gut.  :)
Ich möchte mir das Spirit aus eigenem ZWave-Interesse anschauen und werde das Ergebnis dokumentieren, da es für mich schwierig ist den diversen Threads zum Spirit zu folgen.

Mir geht es um technische Realisierbarkeit/Möglichkeiten. Welcher Weg (direkte oder indirekte Ansteuerung) der bessere ist, mag ich -wie im anderen Thread geschrieben- nicht bewerten.

Gruß, Christian

Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6111
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #19 am: 19 Oktober 2018, 19:26:09 »
Erster Test der direkten Assoziation zwischen Steuerungs-ZWave-Geraet und zu steuernden Spirit zur Steuerung über Class BASIC. Da ich so schnell noch keinen Fibaro Fibaro Fensterkontakt auftreiben konnte, habe ich als Steuerungsgeraet eine Aeotec ZW098 LED Bulb  8) genutzt.

Das Spirit laesst sich durch andere Geraete über die Class BASIC steuern, indem man das Spirit per "associationAdd" in die Assoziationgruppe des steuernden Geraetes aufnimmt, die Class BASIC set-Befehle verschickt.

Zeitraubender Haken an der Geschichte war hier, dass ich per "returnRouteAdd" manuell Routen zuweisen musste, bevor ich Erfolg hatte. Ohne returnRouteAdd waren alle vorherigen Versuche erfolglos, obwohl alle Geraete im Netz Explorer Frames unterstützen, ein SUC eingerichtet war und beim Spirit das steuernde Geraet in der neighborList stand. Das wirft irgendwie meine ZWave-Welt hinsichtlich Routenfindung mal wieder ein wenig durcheinander...

Der Fibaro sendet in Assogroup 2 laut Datenblatt auch BASIC set-Befehle. Darum bin ich weiterhin der Meinung, dass es mit dem Fenstersensor auch funktionieren sollte.

Gruß, Christian

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6111
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #20 am: 23 Oktober 2018, 08:35:17 »
Darum bin ich weiterhin der Meinung, dass es mit dem Fenstersensor auch funktionieren sollte.

Da ich nun einen Fenstersensor aufgetrieben habe und testen konnte, schwindet meine Meinung: Ich hatte bisher auch keinen Erfolg. Die Ursache ist mir nur überhaupt nicht klar. Die Ansteuerungstelegramme entsprechen dem netzbetriebenen Gerät mit dem es funktioniert. Idee: WakeUp-Geräte können keine FLIRS-Geräte ansteuern. Dagegen spricht jedoch, dass der Fenstersensor laut nodeInfo beamCap unterstützt und damit gerade FLIRS ansteuern kann. Ich sollte also mit anderem batteriebetriebenen Gerät testen. Gehe mal auf Suche. Andere Ideen sind auch willkommen.

Gruß, Christian

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19335
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #21 am: 23 Oktober 2018, 11:52:33 »
Zitat
Andere Ideen sind auch willkommen.
Mit ZWCUL Funk protokollieren?

Offline Deckoffizier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #22 am: 23 Oktober 2018, 13:12:36 »
Hallo,

bin auch noch an dem Thema dran  :(
Gestern und heute einige Stunden am probieren,
finde leider einfach keinen Weg es hin zu bekommen.
Komischer weise ging Gestern  beim Fenster auf und zu machen die Fibaro Steckdose an und aus und nicht der Thermostat on/off.
Auch komisch es stand in assocGroup_2 ein Gerät mit Node Nummer 8 obwohl gar nicht vorhanden.
Irgendwie alles durcheinander.
Könntet Ihr mal bitte einen Blick auf mein List vom Fensterkontakt werfen ob ich eine Einstellung übersehen falsch habe.
Dumme Frage ist hierbei show neigbor map Aufschlussreich und was ist der Unterschied bei den Verbindungen mit Pfeilspitze
und ohne?

Hier mal das List vom Fibaro Fensterkontakt

Internals:
   DEF        ceb400ca 4
   IMAGE      /fhem/deviceimages/zwave/ZC10-17035459
   IODev      ZWDongle_1
   LASTInputDev ZWDongle_1
   MSGCNT     111
   NAME       ZWave_SENSOR_NOTIFICATION_4
   NR         303
   STATE      Geschlossen
   TYPE       ZWave
   ZWDongle_1_MSGCNT 111
   ZWDongle_1_RAWMSG 00040004063105012200fe
   ZWDongle_1_TIME 2018-10-23 13:05:40
   ZWaveSubDevice no
   cmdsPending 1
   homeId     ceb400ca
   isWakeUp   1
   lastMsgSent 1540289263.40268
   nodeIdHex  04
   Helper:
     DBLOG:
       alarm_AccessControl:
         myDbLog:
           TIME       1540292163.82296
           VALUE      Window/Door is Geschlossen, notificationIsOn
       fenster:
         myDbLog:
           TIME       1540292850.1047
           VALUE      closed
   READINGS:
     2018-10-11 11:15:31   CMD             ZW_APPLICATION_UPDATE
     2018-10-15 21:14:40   alarm           AccessControl: Window/Door is closed
     2018-10-16 11:01:40   alarmTypeSupported Heat AccessControl HomeSecurity PowerManagement
     2018-10-23 12:56:03   alarm_AccessControl Window/Door is closed, notificationIsOn
     2018-10-23 08:11:49   assocGroupCmdList_1 DEVICE_RESET_LOCALLY:01 ALARM:05 BATTERY:03 SENSOR_MULTILEVEL:05
     2018-10-23 08:11:50   assocGroupCmdList_2 BASIC:01
     2018-10-23 08:11:50   assocGroup_1    Max 1 Nodes ZWDongle_1
     2018-10-23 08:11:50   assocGroup_2    Max 5 Nodes Thermostat_Buero
     2018-10-23 08:11:50   assocGroup_3    Max 5 Nodes Thermostat_Buero
     2018-10-23 08:11:49   assocGroups     3
     2018-10-11 21:46:31   battery         95 %
     2018-10-11 21:46:31   batteryPercent  95
     2018-10-11 21:46:31   batteryState    ok
     2018-10-12 22:06:23   config2ndAssociationGroupTriggers SwitchAfterOpeningAndClosing
     2018-10-12 22:06:24   configAssociationForClosingTimeDelay 0
     2018-10-14 08:44:38   configAssociationForClosingValueSent 255
     2018-10-12 22:06:24   configAssociationForOpeningTimeDelay 0
     2018-10-15 18:27:12   configAssociationForOpeningValueSent 0
     2018-10-12 22:06:24   configAssociationsInZWaveNetwork3 Group2And3
     2018-10-12 22:06:24   configDoorWindowState Closed
     2018-10-12 22:06:24   configHighTemperatureAlarmThreshold 350
     2018-10-12 22:06:24   configIntervalOfTemperature50 300
     2018-10-12 22:06:24   configIntervalOfTemperatureReports 0
     2018-10-12 22:06:24   configLowTemperatureAlarmThreshold 100
     2018-10-12 22:06:24   configTamperAlarmCancellationDelay 5
     2018-10-12 22:06:24   configTamperReportingAlarmCancellation SendTamperCancellationReport
     2018-10-12 22:06:24   configTemperatureAlarmReports Disabled
     2018-10-12 22:06:24   configTemperatureOffset 0
     2018-10-12 22:06:24   configTemperatureReportsThreshold 10
     2018-10-12 22:06:24   configVisualLEDIndications 6
     2018-10-23 12:56:03   fenster         closed
     2018-10-14 08:44:39   model           FIBARO System FGDW002 Door Opening Sensor 2
     2018-10-14 08:44:39   modelConfig     fibaro/fgdw2.xml
     2018-10-14 08:44:39   modelId         010f-0702-1000
     2018-10-22 20:43:05   neighborList    ZWDongle_1 Thermostat_Buero Steckd_Fibaro
     2018-10-10 17:32:44   state           wakeupInterval 86400 1
     2018-10-23 13:05:40   temperature     25.4 C
     2018-10-23 12:07:43   timeToAck       0.030
     2018-10-23 12:07:43   transmit        OK
     2018-10-23 12:07:41   wakeup          notification
     2018-10-15 18:27:12   wakeupIntervalCapabilitiesReport min 0 max 64800 default 21600 step 3600
     2018-10-15 18:27:12   wakeupReport    interval 3600 target 1
   SendStack:
     set:4604024c
Attributes:
   DbLogInclude fenster
   IODev      ZWDongle_1
   alias      Bürofenster Ost
   classes    ZWAVEPLUS_INFO ASSOCIATION ASSOCIATION_GRP_INFO APPLICATION_STATUS BATTERY CONFIGURATION CRC_16_ENCAP DEVICE_RESET_LOCALLY FIRMWARE_UPDATE_MD MANUFACTURER_SPECIFIC MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION ALARM POWERLEVEL SECURITY SENSOR_MULTILEVEL VERSION WAKE_UP
   event-min-interval fenster:300
   event-on-change-reading alarm_AccessControl,fenster
   eventMap   open:Offen closed:Geschlossen
   extendedAlarmReadings 1
   group      Türen und Fenster
   icon       fts_window_1w
   neighborListPos 524.9387707992938,313.14333410374945
   room       Büro,ZWave
   stateFormat {(split(/,|is /, ReadingsVal($name,"alarm_AccessControl","")))[1]}
   userReadings fenster:alarm_AccessControl.* {(split(/,|is /, ReadingsVal($name,"alarm_AccessControl","")))[1]}
   vclasses   ALARM:5 APPLICATION_STATUS:1 ASSOCIATION:2 ASSOCIATION_GRP_INFO:1 BATTERY:1 CONFIGURATION:1 CRC_16_ENCAP:1 DEVICE_RESET_LOCALLY:1 FIRMWARE_UPDATE_MD:4 MANUFACTURER_SPECIFIC:2 MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION:3 POWERLEVEL:1 SECURITY:1 SENSOR_MULTILEVEL:5 VERSION:2 WAKE_UP:2 ZWAVEPLUS_INFO:2

Gruß
Hans-Jürgen

FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Cyrus SmartHome USB Dongle Z-Wave Plus

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6111
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #23 am: 23 Oktober 2018, 19:47:45 »
Ich sollte also mit anderem batteriebetriebenen Gerät testen.
Mit einem D-Link Corporation DCH-Z110 Door/Window 3 in 1 sensor direkt assoziiert mit dem Spirit funktioniert es. Also liegt es nicht an WakeUp-Geraeten.
In https://www.silabs.com/documents/login/white-papers/Z-Wave-FLiRS.pdf steht auch keine derartige Einschraenkung.
Der Fibaro-Fensterkontakt kann den FLIRS-Rauchmelder von Popp auch nicht direkt steuern.
Tendenz: irgendetwas stimmt bei der Konfiguration oder bei der Firmware des Fibaro nicht. Werde weitersuchen.

Mit ZWCUL Funk protokollieren?
Könnte ich probieren, aber das hat mich beim letzten Mal so geaergert (dauernder Ausstieg des Loggings), dass ich das nach hinten schiebe...

Könntet Ihr mal bitte einen Blick auf mein List vom Fensterkontakt werfen ob ich eine Einstellung übersehen falsch habe.
Derzeit noch kein weiterer Kommentar, da ich noch experimentiere. Mir faellt nur auf, dass Deine configXY-Bezeichnungen deutlich anders sind als meine. Nutzt Du einen alten FHEM-updatestand?

Zitat
Dumme Frage ist hierbei show neigbor map Aufschlussreich [..] ?
Das gibt nur Hinweise zum Stand der neigbor map zum Zeitpunkt des Abruf der neighborList. Gefühlt daher eher nein.

Gruß, Christian

Offline Deckoffizier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #24 am: 23 Oktober 2018, 21:08:47 »
Hallo Christian,

Zitat
Mir faellt nur auf, dass Deine configXY-Bezeichnungen deutlich anders sind als meine. Nutzt Du einen alten FHEM-updatestand?

Hmmm......Featurelevel: 5.9 habe ich jetzt wieder etwas falsch verstanden oder müssen die ZWave Sachen extra geupdatet werden?
Mache eigentlich ca. jede Woche ein update.

Schön das Du eine Hardware Alternative gefunden hast, habe mir leider schon 3 Fibaro Fensterkontakte zugelegt.
Habe gerade meine DOIFS  aus der alten Steuerung  angepasst und übernommen.
Scheint schon mal in hoffentlich allen möglichen und unmöglichen Konstellationen zu funktionieren,
der Haken, blicke selber kaum mehr durch aber funktioniert scheinbar wie gehabt mit PID_20 und Heating_Control
und meiner Verstell(setList) und Anzeige.

Also kurz und knapp keine Eile es gibt ja Auswege.

Gruß
Hans-Jürgen

FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Cyrus SmartHome USB Dongle Z-Wave Plus

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6111
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #25 am: 26 Oktober 2018, 08:11:31 »
Hmmm......Featurelevel: 5.9 habe ich jetzt wieder etwas falsch verstanden oder müssen die ZWave Sachen extra geupdatet werden?
Nein, sind im normalen Update drin.

--
Habe jetzt direkte Assoziation und Steuerung des Spirit mit weiteren WakeUp-Geräten getestet. Sowohl mit Philio PSR04 als auch mit dem Fibaro FGMS (alte ohne Plus Variante) gelingt es auf Anhieb. Mit dem Fibaro Fensterkontakt hatte ich -trotz langer Versuche- immer noch keinen Erfolg. Ideen zur Ursache habe ich überhaupt keine mehr.

Offline Deckoffizier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #26 am: 26 Oktober 2018, 10:28:10 »
Hallo Christian,

Zitat
Habe jetzt direkte Assoziation und Steuerung des Spirit mit weiteren WakeUp-Geräten getestet. Sowohl mit Philio PSR04 als auch mit dem Fibaro FGMS (alte ohne Plus Variante) gelingt es auf Anhieb. Mit dem Fibaro Fensterkontakt hatte ich -trotz langer Versuche- immer noch keinen Erfolg. Ideen zur Ursache habe ich überhaupt keine mehr.

also wie es scheint funktioniert jetzt bei mir die Assoziierung wenn ich das Verhalten richtig deute.  :-[ Vielleicht braucht es Zeitlich sehr lange eh es richtig will.
Beim Öffnen des Fensters geht der Spirit im manuellen Modus auf die Absenktemperatur im Display, Fenstererkennung ist ja abgeschaltet und PID_20 bzw.
Heating_Control enthalten diesen Wert wie 10Grad nicht.
Also erstmal ok .
Beim Schließen springt er zurück auf den alten dim also Ventilstellungs Wert wie es scheint.
Etwas später greifen dann meine Einstellungen von HC und PID_20.

Die Sache hat nur noch einen Haken  >:(
Bei geöffneten Fenster und betätigen der Knöpfe direkt am Thermostat springt er auf heating und heizt dann zum Fenster raus im wahrsten Sinne des Wortes.
Also keine Blockierung durch die Assoziierung auf Dauer durch geöffnetes Fenster.

Hmm...  bleibt Kindersicherung aber jedes mal Gästen, Wochenendbesuch erklären wie zwischenzeitlich Kindersicherung deaktivieren.
Habe noch nichts gefunden dies Software seitig zu aktivieren deaktivieren.

Auch in der Grundeinstellung als Modus Komfort(heating?) ist dies Verhalten ähnlich.

In diesem Modus(Heating=Komfort) nur mit Heating_Control ohne PID_20 ergibt sich bei funktionierender Assoziierung
a) eigene Temperatur des Spirit nutzen
b) Temperatur des Fensterkontakt nutzen (Sendeintervall? Aktualisierung) da eh ZWave aber ungenau
c) oder anderen ! nur ZWave Temp Sender nutzen wie anderer Fensterkontakt irgendwo anders positioniert mit den unter b) offenen Fragen ginge eventuell auch

Sorry habe leider noch nicht die Ahnung und Zeit zum rein knien gehabt wie man den externen Tempsensor für den Spirit einbindet ist aber erst mal zweite Wahl da
ja noch andere Fensterkontakte,Tempsensoren(nicht Zwave) vorhanden sind und ich nach und nach austausche und erst am Anfang von ZWave stehe.

Obwohl ich für die Temperaturerfassung mit 1Wire die besten Erfahrungen gemacht habe.

Meine Vermutung müssten dies die entscheidenden Zeilen sein im Fensterkontakt?

assocGroupCmdList_2

BASIC:01

2018-10-25 14:21:54
assocGroup_1

Max 1 Nodes ZWDongle_1

2018-10-24 13:22:46
assocGroup_2

Max 5 Nodes Thermostat_Bad

2018-10-24 13:22:47
assocGroup_3

Max 5 Nodes Thermostat_Bad

Gruß
Hans-Jürgen


FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Cyrus SmartHome USB Dongle Z-Wave Plus

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6111
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #27 am: 26 Oktober 2018, 12:22:03 »
Hallo Hans-Jürgen!

also wie es scheint funktioniert jetzt bei mir die Assoziierung wenn ich das Verhalten richtig deute.  :-[ Vielleicht braucht es Zeitlich sehr lange eh es richtig will.
Gut das es bei Dir funktioniert, aber dennoch ist das mehr als unbefriedigend, wenn es nicht überall auf Anhieb funktioniert. Und bei mir bisher gar nicht.  :(
Zitat
Die Sache hat nur noch einen Haken  >:(
Bei geöffneten Fenster und betätigen der Knöpfe direkt am Thermostat springt er auf heating und heizt dann zum Fenster raus im wahrsten Sinne des Wortes.
Also keine Blockierung durch die Assoziierung auf Dauer durch geöffnetes Fenster.

Hmm...  bleibt Kindersicherung aber jedes mal Gästen, Wochenendbesuch erklären wie zwischenzeitlich Kindersicherung deaktivieren.
Habe noch nichts gefunden dies Software seitig zu aktivieren deaktivieren.
Die Befehle
set <device> protectionOnund
set <device> protectionOffkönnten vielleicht helfen.

Gruß, Christian

Offline Deckoffizier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Spirit mit Fibaro Fenterkontakt steuern
« Antwort #28 am: 26 Oktober 2018, 13:21:31 »
Hallo Christian,

Zitat
könnten vielleicht helfen.

könnten nicht nur machen, macht es sogar  :D
Bin gerade in einem anderen Thread drüber gestolpert Protection ala Kindersicherung,
hatte erst vermutet die Funktion ist in FHEM noch nicht aktivierbar.
Das Gute daran blockt nur an der Hardware Bedienung, aus FHEM lässt sich trotzdem die temperatur bzw. mit PID_20 dim(valve) setzen.
Macht vieles einfacher PRIMA!

Danke für Deinen Einsatz!

Gruß
Hans-Jürgen
FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Cyrus SmartHome USB Dongle Z-Wave Plus

 

decade-submarginal