Autor Thema: Bewässerungssteuerung für 24VAC/ 9VDC /3.6VDC Ventile (incl. Zisternenautomatik)  (Gelesen 20423 mal)

Offline maddin2020

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #15 am: 17 Februar 2020, 16:01:16 »
also habe den zweiten eintrag dann wieder gelöscht. Laut Multimeter kommt kurz ca. -4 volt raus. danach wieder -7,81. Egal ob ich ein oder ausschalte. Irgendwas ist dort wohl noch faul... Wenn ich den Anschluss drehe hab ich die gleichen Werte halt nur mit mit positiven Spannungen.

Noch Tips wie ich jetzt weiter vorgehen kann...

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #16 am: 17 Februar 2020, 17:04:15 »
ich schau mir das am Mittwoch mit meinem bistabilen TestVentil mal an. Vorher komme ich nicht dazu.

Zur Info: verantwortlich hier ist der Code Zeile 150-157 in der ValveHardware.cpp
} else if (dev->HWType == GPIO) {
    digitalWrite(PortMap1.internalPort,  state);
    if (Port2) {
      analogWrite(PortMap2.internalPort, 255);
      delay(duration);
      analogWrite(PortMap2.internalPort, 0);
    }
  }

Port 1 definiert die Polungsrichtung, also +/- oder -/+
Mit Port2 wird der Impuls gesetzt (Strom an/aus geschaltet)
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline maddin2020

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #17 am: 17 Februar 2020, 19:47:21 »
Wo stelle ich die Ports eigentlich ein. Hab ich dort was übersehen ??

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #18 am: 18 Februar 2020, 07:07:30 »
Wo stelle ich die Ports eigentlich ein. Hab ich dort was übersehen ??

Hast du doch gemacht, mit D1/D3
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #19 am: 19 Februar 2020, 09:25:02 »
aktualisiere mal bitte den Sketch, ich habe ein Miniupdate im Git gemacht.
Dann stelle mal bitte die Konfig wie folgt ein. Damit schaltet bei mir das BilligVentil wieder munter hin und her
Für Gardene musst du aber die anderen Zeiten einstellen
« Letzte Änderung: 19 Februar 2020, 09:30:36 von Tobias »
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #20 am: 20 Februar 2020, 10:54:50 »
Funktioniert es jetzt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline maddin2020

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #21 am: 20 Februar 2020, 15:52:57 »
Es schaltet aber irgendwie ein und direkt wieder aus 😞 Irgendwelche Tips ?

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #22 am: 21 Februar 2020, 10:34:22 »
sorry, keine ahnung. Liegt an der Verschaltung oder an der Spannung/Strom
versuch mal etwas mehr als 9V anzulegen, ev. 12V.
Mein 3.6V Ventil hat bei 3.3V auch nicht geschaltet, erst als ich knapp 5V angelegt hatte (ESP und MotorDriver aus derselben Stromquelle)
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline mizu

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #23 am: 28 Februar 2020, 18:23:31 »
Hallo Tobias

erstmal danke für den Projekt, bin dabei das für mein Pflanzengieß Projekt zu laufen zu bekommen.
Funktionier auch soweit ganz gut, der HCS-RS04 ist für den Füllstand meines Wasserkanister zuständig.
Das Ventil ist dann mit dem Befehl on-for-timer für die Bewässerung zuständig.

Jetzt zu meiner Frage:
Ich würde noch einen Kapazitiven Feuchtigkeitssensor mit analogen Ausgang anschließen Z.B
         https://www.az-delivery.de/products/bodenfeuchte-sensor-modul-v1-2?variant=12461193855072&gclid=EAIaIQobChMIvKmcxNj05wIViqQYCh1VHwSWEAQYASABEgIqpPD_BwE
um erst bei einer bestimmten Feuchtigkeit meine Pflanze zu gießen.

Gibt es eine Möglichkeit diesen Sensor ähnlich von den Parameter her wie den HCS-RS04 "min wert,  max Wert Prozent" mit Ausgabe über MQTT in denem
Programm einfügen.

Gruß Mike

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #24 am: 28 Februar 2020, 18:52:58 »
Hi
Ich habe auch Bidenfeuchtesensoren im Einsatz, aber die Xiaomi Bluetooth Sensoren.

Jede Art von Sensoren musst du aber klassisch an Fhem anbinden und die Ventile dann mittels DOIF und MQTT Devices steuern

Bei Bedarf kann ich Beispiele in mein Wiki aufnehmen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #25 am: 05 März 2020, 07:48:46 »
Hi Maddin2020,
funktioniert es jetzt? Poste mal bitte ein paar Erkenntnisse vom Gardena Modul. Ich selbst habe es nämlich nicht
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #26 am: 23 März 2020, 12:01:07 »
Ich habe jetzt die Doku/Wiki um die TabletUI Integration ergänzt. Es hatten schon einige danach gefragt....

https://github.com/tobiasfaust/ESP8266_PumpControl/wiki/Integration-FHEM
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Antw:Bewässerungssteuerung mit optionaler Zisternenautomatik
« Antwort #27 am: 26 März 2020, 09:28:08 »
und hier der fertige aufbau mit einem kleinen 3.6V Impulsventil. In Zusammenhang mit einem Xiaomi Bodenfeuchtesensor wird damit ein Blumentopf (Tropfventil) auf der Südseite bewässert. Damit spare ich bei sonnigem Wetter 2 mal pro Tag gießen

Das günstigste Angebot für den Bluetooth Xiaomi Mi Plant Sensor habe ich hier gepostet: https://forum.fhem.de/index.php/topic,109571.0.html

Im Wiki ist es hier zu finden: https://github.com/tobiasfaust/ESP8266_PumpControl/wiki/Beispiel-mit-einem-Impulsventil
« Letzte Änderung: 27 März 2020, 10:36:38 von Tobias »
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline neodee

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Hallo Tobias,

ich habe den Sketch nun erfolgreich auf einen Node MCU mit ESP8266 geflasht.
Soweit läuft das Teil erst einmal im Demo Betrieb, danke für die Investierte Zeit und dass du den Code zur Verfügung stellst.

Momentan warte ich noch auf meinen PCF8574 damit ich mein Relais Bord anschließen kann.

Soweit ich gesehen habe sind per MQTT nur on-for-timer vorgesehen, ein reines ein oder ausschalten ohne Zeit Begrenzung scheint nicht vorgesehen zu sein oder übersehe ich etwas?

Einen laufenden on-for-timer kann man wohl mit dem Wert 0 abbrechen.

Für mich wären on / off Befehle nützlich, da ich gerne an die freien Relais die Gartenbeleuchtung mit 12V und den Brunnen anschließen würde.

Ich vermute die Steuerung mit dem timer wurde aus Sicherheitsgründen gewählt damit niemand vergisst die Ventile zu schließen.

Eventuell könnte man für bestimmte Relais in der Konfiguration "ausnahmen" aktivieren, um eben auch andere Verbraucher dauerhaft an und aus schalten zu können...


Grüße

Dominik

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Hi,
Das ist korrekt. Ich hatte bisher noch keinen Grund ein ON einzubauen aus Sicherheitsgründen. Ein OFF gibt es imho aber schon.
Da ich an einem abgesetzten Ventil im Vorgarten an einem freien Port ebenfalls eine LED Beleuchtung steuern will werde ich auf dasselbe Problem stoßen ;)

Ein ON einzubauen ist relativ einfach, hoffe das ich nächste Woche dazu komme :)

EDIT: hab es mal ungetestet eingebaut uns ins GIT eingecheckt. Bitte teste mal und gib Rückinfo :)

an schalten: <devicename>/set/state  1
aus schalten: <devicename>/set/state  0
« Letzte Änderung: 18 April 2020, 09:26:21 von Tobias »
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM