Autor Thema: Bewässerungssteuerung für 24VAC/ 9VDC /3.6VDC Ventile (incl. Zisternenautomatik)  (Gelesen 20378 mal)

Offline neodee

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Hi,

danke für die Änderung.

Auf Anhieb hat es bei mir mit dem Befehl:

PumpControl/Valve1/set/state 1 oder 0 nicht funktioniert.

Ich habe in der valveStructure.cpp dann das command von "/set/state" auf  "state-on-off" abgeändert und neu kompiliert.

Der Befehl lautet dann:

PumpControl/Valve1/state-on-off 1 oder 0

damit scheint es nun zu funktionieren.

Ich lass das Relais 1 mal über Nacht auf on und dann morgen mal schauen...

Grüße und Danke

Offline der-Lolo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1783
Hallo Tobias,
ich versuche gerade meine Gartenbewässerung ans laufen zu bekommen zu ende zu planen und Steuerungstechnisch umzusetzen.
Da kommt mir Dein PumpControl schon recht gelegen. Was mich aber stört ist das der WemosD1 über WLan kommuniziert. Ich würde drahtgebundene kommunikation bevorzugen.
Ich habe hier einen simplen Druckschalter welcher die Pumpe schaltet wenn der Wasserdruck im 50 liter behälter unter 2Bar fällt.

Ich habe noch einen ESP32-EVB rumliegen, den könnte ich via POE mit Spannung versorgen. Im letzten Jahr kaufte ich bereits 8 "billig" Ventile von Royal Gardineer - welche ja auch als ImpulsVentil auf deinen Bildern als Beispiel dienen. Ich würde also zusätzlich noch diese I2C Controller benötigen. Wie war denn das mit diesen Ventilen, die schalten doch durch polumgekehrte Impulse, oder?

Ich frage mich jetzt nur ob das Projekt PumpControl auch in einer solchen Konstellation funktionieren würde, oder ich bei Null anfangen muss...

Was hast Du für einen meinung dazu..?

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Hi,
ich denke den Sketch auf den ESP32 zu erweitern ist mit den richtigen ESP32 Libraries (zb. SimpleWebserver Beispiel) relativ einfach möglich. Da würde ich mich schlussendlich über einen PullRequest freuen :)

Warum aber bist du bzgl WLAN skeptisch? Sicherheit? Da sollte doch ein sehr gute kryptischer WLAN Schlüssel reichen. Ebenfalls kann/sollte man das IOT Netzwerk vom Home Netzwerk trennen.
Bzgl Sicherheit zum Abschalten (zb. das der OFF befehl nicht ankommt und der Garten zum Freibad wird) gibt es das problem nicht da alles mit on-for-timer geschaltet wird. :)

Und ja, deine Ventile schalten wie meine mit Polumkehr. Deswegen braucht man auch immer eine H-Bridge (MotorDriver). Siehe Wiki, da habe ich 2 Varianten für, eine davpon via I2C, da kann man maximal 8 Ventile pro ESP schalten
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline der-Lolo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1783
Das mit dem Wlan ist ein bisschen meiner Philosophie geschuldet...
Ich möchte am liebsten nur Mobile geräte im Wlan haben.

Mein Hauptventil möchte ich auch weiterhin direkt aus meiner Wago SPS schalten, noch dazu ist es Stromlos geschlossen - sodass der Garten hoffentlich nie zur Badewanne wird.

Ich überlege mal wie ich das nun umsetze, zur Zeit habe ich noch keine erfahrung und auch keinen bedarf an MQTT, meine bereits verbauten ESPs kommunizieren via UDP mit FHEM.

Die Standard H-Bridge die Du im Wiki beschreibst sollte aber doch auch am ESP32 arbeiten, oder? Ich würde dann zumindest schonmal die passende Hardware "besorgen" direkt für maximale ausbaustufe mit 8 Ventilen.

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Die Standard H-Bridge die Du im Wiki beschreibst sollte aber doch auch am ESP32 arbeiten, oder? Ich würde dann zumindest schonmal die passende Hardware "besorgen" direkt für maximale ausbaustufe mit 8 Ventilen.

Ja, alle Hardware die ich im Wiki beschreibe, funktionieren an allen Arduino´s bzw ESP´s

Meine Hauptventile sind auch stromlos geschlossen ;) (Hunter 24VAC an meiner PumpControl HauptInstallation mit PCF 8-Port Erweiterung
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline neodee

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
So gerade noch einmal nachgesehen, das Relais 1 ist noch immer angeschaltet.
Alles so wie es sein soll mit dem abgewandelten Befehl "PumpControl/Valve1/state-on-off 1"

Falls jemand bedarf hat:
Ich hätte noch zwei von den Royal Gardineer Ventilen hier liegen, die ich nicht benötige.

Grüße

Offline der-Lolo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1783
Ich habe letztes Jahr 8 Stück gekauft - 6 werde ich brauchen...
Habe also noch zwei auf Reserve. Danke fürs Angebot.

Problem sind aber aktuell die TB6612FNG um die Ventile zu steuern... Die sind nicht verfügbar und haben Liefertermine mitte Juni.
Falls noch jemand eine Quelle für diese Teile hat - immer her damit. Sonst wird mein Projekt wohl erstmal auf Eis landen.

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
dieser shop hier hat 11-12Tage Lieferzeit.....
https://eckstein-shop.de/SparkFun-Motor-Driver-Dual-TB6612FNG-1A

Ansonsten nimm doch erstmal das ESP8266 Motordriver Aufsteckboard. Damit gehen zumindest erstmal 2 Ventile.
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline tiwo85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 228
Hallo Tobias
Super Sache dein Projekt. Werde das demnächst auch nutzen.
Ist es möglich, den Wert eines analogen Feuchte Sensors über MQTT an FHEM zu schicken? Oder gibt das die Firmware schon her? Es müsste ja theoretisch leicht sein, unter dem Punkt Sensor-Config, einen 5. Punkt einzufügen.

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Hi,
Egal welcher Sensor, der umgerechnete Prozent Wert des Füllgrades als auch der Rohwert werden per MQTT bereitgestellt.
Steht auch so im Wiki ( hoffe ich ) ;)

PS: heute sind endlich meine neuen 5€ Billig China Impulsventile angekommen, damit kann ich jetzt endlich meine Vorgarten Blumentöpfe einzeln bewässern :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline der-Lolo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1783
Wie lange waren die unterwegs..?

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
3 Wochen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline tiwo85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 228
Hi,
Egal welcher Sensor, der umgerechnete Prozent Wert des Füllgrades als auch der Rohwert werden per MQTT bereitgestellt.
Steht auch so im Wiki ( hoffe ich ) ;)

Also wird der Sensorwert trotzdem übertragen, obwohl ich disabled auswähle?


Zitat
PS: heute sind endlich meine neuen 5€ Billig China Impulsventile angekommen, damit kann ich jetzt endlich meine Vorgarten Blumentöpfe einzeln bewässern :)
Hast du dazu nen link?

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Wenn der Sensor auf disabled steht, dann natürlich nicht.
Aber wenn du kein Bypass Ventil definierst dann hat der Sensor keinen Aktor und macht quasi nichts außer zu messen.

Ein Link zu den Ventilen findest du im Wiki beim Beispielaufbau und/oder im Abschnitt der Impulsventile


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3906
Problem sind aber aktuell die TB6612FNG um die Ventile zu steuern... Die sind nicht verfügbar und haben Liefertermine mitte Juni.
Falls noch jemand eine Quelle für diese Teile hat - immer her damit. Sonst wird mein Projekt wohl erstmal auf Eis landen.

Hi, hier habe ich gerade einen geordert weil mir noch einer fehlte:

https://www.ebay.de/itm/172384463627


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM