Autor Thema: AMAD goes Tasker  (Gelesen 78380 mal)

Offline birdy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 253
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #405 am: 18 November 2021, 16:56:19 »
Ist es möglch einem userFlow noch irgendwelche Parameter wie z.B. Text zu übergeben?

Ich möchte auf einen Android Device automatisiert Threema Nachrichten verschicken.
Gut möglich, dass ich es einfachere oder bessere Möglichkeiten gibt, aber eine solche kenne ich nicht.
Ich gege davon aus, dass dies mit einem userFlow zu realisieren sein sollte.   Aber dauz solle der Text übergeben werden können.

Schon mal vielen Dank
birdy
FHEM  @Debian Buster@Proxmox VE 7.1@intelNUC's  (i3/i5)
CUL 433(a-culfw), CUL 868(SlowRF), Max-Cube MAXLan, Max-Cube CUN geflash, HM-CFG-USB-2 (HMALND)

Offline GammaTwin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #406 am: 27 November 2021, 12:43:32 »
Grüße,

meine Geräte sprechen plötzlich mit englischer Aussprache. Nicht jedes Mal, aber oft.
defmod TabletWohnzimmer AMADDevice 192.168.xxx.xx xxxxxxxxxx Autoremote
der Parameter
attr TabletWohnzimmer setTtsMsgLang deändert daran auch nichts.

Jemand eine Idee.

Offline Schlimbo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 727
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #407 am: 28 November 2021, 02:37:47 »
Ist es möglch einem userFlow noch irgendwelche Parameter wie z.B. Text zu übergeben?

Dazu müsste Leon etwas in das Modul einbauen, hatte den Wunsch auch schon mal, dann aber nicht mehr weiter verfolgt...
https://forum.fhem.de/index.php/topic,72373.msg772266.html#msg772266

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 28062
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #408 am: 28 November 2021, 06:21:31 »
Dazu müsste Leon etwas in das Modul einbauen, hatte den Wunsch auch schon mal, dann aber nicht mehr weiter verfolgt...
https://forum.fhem.de/index.php/topic,72373.msg772266.html#msg772266

Kann ich mir gerne mal anschauen.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.com/paypalme/MOldenburg
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline birdy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 253
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #409 am: 30 November 2021, 21:58:24 »
Ich denke ich habe für mich eine Lösung gefunden. Sie ist zugegebener Masen  etwas umständlich, darum bin ich noch nicht ganz fertig.
Trotzdem bin ich zuversichtlich dass es funktionieren wird. 
1) Ich stelle mir in FHEM den expliziten UserFlow zusammen, welcher die Bildschirmeingaben und auch den gewünschten Text enthält.
2) mit installFlowSource sende ich diesen an das AMAD Device
3) mit set userFlowRun stosse ich diesen Flow an

FHEM  @Debian Buster@Proxmox VE 7.1@intelNUC's  (i3/i5)
CUL 433(a-culfw), CUL 868(SlowRF), Max-Cube MAXLan, Max-Cube CUN geflash, HM-CFG-USB-2 (HMALND)

Offline duke-f

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 817
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #410 am: 18 Mai 2022, 11:22:25 »
Vorab gleich mal die Entschuldigung: Leider lässt es meine Zeit nicht zu, bezüglich FHEM und insbesondere AMAD immer aktuell zu sein. Daher kann es sein, dass diese im folgenden beschriebene Problem an anderer Stelle schon gelöst wurde und ich dies in meiner Recherche nicht gefunden habe.

Seit ca 2 - 2 1/2 Jahren habe ich immer wieder das Problem, dass mein FHEM wegen "Too many open files" abschmiert. Nach einem Neustart läuft es dann monate oder Wochen wieder. Ich habe das an anderer Stelle bereits beschrieben und habe auch gute Tipps bekommen, siehe z.B.

https://forum.fhem.de/index.php/topic,115835.msg1221840.html#msg1221840

Jetzt habe ich endlich identifizieren können, dass dies mit AMAD zusammenhängen muss, wie ich an obiger Stelle beschrieben habe. Ist dieses Phänomen bekannt? Habe ich eventuell ein wichtiges Update verpasst? Ich poste das hier, weil ich meine AMAD-Version mit Tasker dank tatkräftiger Unterstützung von #Schlimbo (siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,81167.msg784812.html#msg784812) zum laufen gebracht habe und nach mittlerweile 4 Jahren nicht mehr sicher bin, ob da noch alles damals unternommene noch gilt.
Cubietruck, 3 Raspberry Pis,
CUL868, RFXtrx433, CUL433, SCC868, HM-USB,
IRTrans, EZcontrol XS1, IguanaWorks USB IR Transceiver
ESPEasy, Fritz!Box, Samsung TV+BD, LMS, Squeezelite

Offline duke-f

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 817
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #411 am: 13 Oktober 2022, 14:38:21 »
Ich probier's nochmal.

Leider habe ich immer noch das Problem mit dieser Version von AMAD, dass dies irgendwann alle paar Wochen/Monate, manchmal dann penetrant gehäuft, zur vollkommenen Blokade von FHEM führt (Stichwort: Too many open files). Leider fehlt mir sowohl Wissen als auch Zeit, der Sache intensiv auf den Grund zu gehen. Mittlerweile habe ich aber ziemlich sicher das Tablet selber bzw dessen Konfiguration als Grund herausgefiltert.

Um jetzt die Richtung zu wählen, in der ich für den nächsten Lösungsversuch gehen werde interessiert mich zunächst mal: Was ist denn gemäß aktuellem Stand sinnvoll? AMAD mit Tasker oder doch weiter mit Automagic, obwohl dessen Entwicklung eingestellt wurde? Bisher hatte ich eher auf Tasker gesetzt, weil ich dieses auf dem betrffenden Tablet sowieso im Einsatz hatte. Jetzt habe ich aber den Eindruck, dass genau dies aus mir unergründlichen Gegebenheiten irgendwann den Zugriff blockiert, was eben dann zum Problem von FHEM beim Versuch des Zugriffs führt.
Cubietruck, 3 Raspberry Pis,
CUL868, RFXtrx433, CUL433, SCC868, HM-USB,
IRTrans, EZcontrol XS1, IguanaWorks USB IR Transceiver
ESPEasy, Fritz!Box, Samsung TV+BD, LMS, Squeezelite