Autor Thema: günstige Video Türsprechanlage mit Wlan  (Gelesen 547 mal)

Offline harald654

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
günstige Video Türsprechanlage mit Wlan
« am: 07 November 2018, 22:54:22 »
Hallo,

da ich aufgrund der durchwachsenen Berichte noch mit dem kauf einer Doorbird Video Türsprechanlage hadere habe ich mir zum testen mal eine günstige "China" Video Türsprechanlage bei Ebay gekauft.
Nennt sich Intercom M8O2 https://www.ebay.de/itm/WiFi-Smart-Wireless-Sicherheit-T%C3%BCrklingel-Smart-HD-720-P-Visuelle-Intercom-M8O2/323385080732?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649
Im Betracht des Preises bin ich eigentlich recht positiv angetan von dem Teil, nur traue ich der zugehörigen App XBell und der Serveranbindung nicht so recht.
Ich hab der Türklingel versuchsweise mal (in der Fritzbox) die Internetverbindung verweigert und konnte trozdem noch auf die Klingel und den Livescreen zugreifen (nur die Klingelbenachrichtigung funktionierte nicht mehr).
Nun würde ich gerne außerhalb der App auf den Camera Stream zugreifen. Ich hab schon versuch mit Fing offene Ports bei der KlingelIp zu finden, ohne Erfolg.
Hat jemand eine Idee wie ich die Adresse des Camera Streams herausfinden könnte?

Offline MAC66666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Antw:günstige Video Türsprechanlage mit Wlan
« Antwort #1 am: 08 November 2018, 18:08:34 »
Hat das Teil eine Weboberfläche?
FHEM @ Ubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core @ AMD FX 6300, Tiered Storage Spaces (Replica @ AMD A4-5000 SSHD),
MAXCube als CUL_MAX (Thermostate)
MAXCube als SlowRF (FS20, wird durch ESPs ersetzt
Einige ESPs mit ESPEasy, zwei GHoma und ein Sonoff Tasmota

Offline harald654

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:günstige Video Türsprechanlage mit Wlan
« Antwort #2 am: 08 November 2018, 19:31:25 »
Hi,

ne leider nicht. Aber der Stream wird lokal übertragen.

Offline MAC66666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Antw:günstige Video Türsprechanlage mit Wlan
« Antwort #3 am: 08 November 2018, 21:42:44 »
Hmm, dann schon mal nicht auf klassischem Wege (IPCAM, etc.)... Somit bin ich wohl raus...
FHEM @ Ubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core @ AMD FX 6300, Tiered Storage Spaces (Replica @ AMD A4-5000 SSHD),
MAXCube als CUL_MAX (Thermostate)
MAXCube als SlowRF (FS20, wird durch ESPs ersetzt
Einige ESPs mit ESPEasy, zwei GHoma und ein Sonoff Tasmota

Offline harald654

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:günstige Video Türsprechanlage mit Wlan
« Antwort #4 am: 10 November 2018, 14:35:11 »
trotzdem Danke für deine Unterstürzung :)

Hat sonst niemand ne Idee wie ich an den Video-Stream herankommen könnte?

Offline schka17

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 839
Antw:günstige Video Türsprechanlage mit Wlan
« Antwort #5 am: 12 November 2018, 00:27:59 »
trotzdem Danke für deine Unterstürzung :)

Hat sonst niemand ne Idee wie ich an den Video-Stream herankommen könnte?
Am einfachsten mit tcpdump oder wireshark den Datenverkehr analysieren, je nachdem was in deiner Infrastruktur zur Verfügung steht.


Sent from my iPad using Tapatalk
M: Thinclient x64 Debian | CUL FS20, HMS100WD, HMS100TF, HMS100T, HMS100CO, S300, S555TH | OWServer DS1420, DS18B20, DS2408 | RFXCOM UVN128, THWR800, THGR228N,RTGR328, PCR800 |Jeelink PCA301 EC3000|CUNO+IR|HMLAN|HMUSB|CUL433 Somfy|mySensors|espEasy
S1:Raspberry mit BPM810, Jeelink EC3000

Offline harald654

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:günstige Video Türsprechanlage mit Wlan
« Antwort #6 am: 14 November 2018, 18:40:00 »
Hi
mit wireshark hab ich es schon versucht, jedoch ohne Erfolg.
Wenn ich es richtig verstanden habe kann ich mit wireshark ja nicht direkt auf den Datenverkehr zugreifen, da der PC (auf dem wireshark läuft) zwar im selben Netzwerk ist aber ja nicht an der Kommunikation zwischen Handy und Klingel beteiligt ist?
Deshalb hab ich versucht den Datenverkehr über die Fritzbox () aufzuzeichnen und mit wireshark auszuwerten.
Erstes Problem dabei ist schon welchen Datenverkehr der Fritzbox muss ich hierzu auswerte? Es gibt über 15 zur Auswahl (siehe Bild 1).
Ich habe probeweise einige durchprobiert. Dort konnte ich auch die Kommunikation zwischen der Ip-Handy und IP-Klingel sehen (Bild 2) aber die beiden Ports auf dem Bild haben auch nicht funktioniert. :'(
« Letzte Änderung: 14 November 2018, 18:43:44 von harald654 »