Autor Thema: DBLog logt sich nicht selbst  (Gelesen 175 mal)

Offline MAC66666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
DBLog logt sich nicht selbst
« am: 08 November 2018, 18:11:06 »
Da ich sowieso gerade im Fragemodus bin, noch eine bzgl. DBLog:

Ich würde gerne meine CacheUsage loggen.

Mein DBLog steht auf Exclude/Include und ich habe ohne Erfolg das Attribut DbLogInclude CacheUsage gesetzt. Loggt nicht mit...
FHEM @ Ubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core @ AMD FX 6300, Tiered Storage Spaces (Replica @ AMD A4-5000 SSHD),
MAXCube als CUL_MAX (Thermostate)
MAXCube als SlowRF (FS20, wird durch ESPs ersetzt
Einige ESPs mit ESPEasy, zwei GHoma und ein Sonoff Tasmota

Online DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3049
Antw:DBLog logt sich nicht selbst
« Antwort #1 am: 08 November 2018, 18:22:59 »
Hast du das Attribut

cacheEvents=1  oder cacheEvents=2

im DbLog gesetzt ?
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline MAC66666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Antw:DBLog logt sich nicht selbst
« Antwort #2 am: 08 November 2018, 19:02:41 »
Ah, Du hast Ahnung von dem was Du tust. Wenigstens einer von uns ;-) Danke!
FHEM @ Ubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core @ AMD FX 6300, Tiered Storage Spaces (Replica @ AMD A4-5000 SSHD),
MAXCube als CUL_MAX (Thermostate)
MAXCube als SlowRF (FS20, wird durch ESPs ersetzt
Einige ESPs mit ESPEasy, zwei GHoma und ein Sonoff Tasmota

Offline MAC66666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Antw:DBLog logt sich nicht selbst
« Antwort #3 am: 08 November 2018, 19:08:47 »
Hmm, habs auf 2 gesetzt, aber es lüppt nicht...
FHEM @ Ubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core @ AMD FX 6300, Tiered Storage Spaces (Replica @ AMD A4-5000 SSHD),
MAXCube als CUL_MAX (Thermostate)
MAXCube als SlowRF (FS20, wird durch ESPs ersetzt
Einige ESPs mit ESPEasy, zwei GHoma und ein Sonoff Tasmota

Online DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3049
Antw:DBLog logt sich nicht selbst
« Antwort #4 am: 08 November 2018, 19:13:59 »
Habs gerade bei mir probiert und hat funktioniert.
Hast du mal in DB geschaut ?

Mach mir mal bitte ein List von deinem DbLog.
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline MAC66666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Antw:DBLog logt sich nicht selbst
« Antwort #5 am: 08 November 2018, 19:41:17 »
Internals:
   COLUMNS    field length used for Device: 64, Type: 64, Event: 512, Reading: 64, Value: 128, Unit: 32
   CONFIGURATION /opt/fhem/db.conf
   DEF        /opt/fhem/db.conf .*:.*
   MODE       asynchronous
   MODEL      MYSQL
   NAME       DBLogging
   NR         127
   NTFY_ORDER 50-DBLogging
   PID        42094
   REGEXP     .*:.*
   STATE      connected
   TYPE       DbLog
   UTF8       0
   VERSION    3.12.6
   dbconn     mysql:database=fhem;host=localhost;port=3306
   dbuser     fhemuser
   HELPER:
     COLSET     1
     DEVICECOL  64
     EVENTCOL   512
     OLDSTATE   connected
     READINGCOL 64
     TYPECOL    64
     UNITCOL    32
     VALUECOL   128
   Helper:
     DBLOG:
       state:
         DBLogging:
           TIME       1541693307.13154
           VALUE      connected
   READINGS:
     2018-11-08 19:40:30   CacheUsage      100
     2018-11-08 19:36:54   NextSync        2018-11-08 19:46:54 or if CacheUsage 500 reached
     2018-11-08 19:36:58   state           connected
   cache:
     index      2549
Attributes:
   DbLogInclude CacheUsage
   DbLogSelectionMode Exclude/Include
   DbLogType  Current/History
   asyncMode  1
   cacheEvents 2
   cacheLimit 500
   event-on-change-reading .*
   syncInterval 600
   userReadings DbFileSize:reduceLogState.* { (split(' ',`du -m fhem.db`))[0] }
FHEM @ Ubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core @ AMD FX 6300, Tiered Storage Spaces (Replica @ AMD A4-5000 SSHD),
MAXCube als CUL_MAX (Thermostate)
MAXCube als SlowRF (FS20, wird durch ESPs ersetzt
Einige ESPs mit ESPEasy, zwei GHoma und ein Sonoff Tasmota

Online DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3049
Antw:DBLog logt sich nicht selbst
« Antwort #6 am: 08 November 2018, 21:04:45 »
So, jetzt habe ich genau deine Konfiguration nachgestellt und gemerkt, dass in dem Fall event-on-change-reading stört.
Lösche das bitte.
Du musst natürlich daran denken, dass du ein syncInterval von 600 eingestellt hast. Vor Ablauf von 10 Minuten wirst du da nichts sehen.
Zur Auswertung habe ich mal ein DbRep fetchrows angehängt.
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline MAC66666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Antw:DBLog logt sich nicht selbst
« Antwort #7 am: 08 November 2018, 21:28:34 »
Ah, ok, wird umgestellt, ich berichte. Ja, 10 Minuten reichen mir, bisschen die SSDs schonen, laufen schon 5 VMs drauf ;-) Vieleicht setze ich das sogar auf ne Stunde oder nen Tag hoch... Sind ja "nur" Logs...

Vielen Dank schon mal!
FHEM @ Ubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core @ AMD FX 6300, Tiered Storage Spaces (Replica @ AMD A4-5000 SSHD),
MAXCube als CUL_MAX (Thermostate)
MAXCube als SlowRF (FS20, wird durch ESPs ersetzt
Einige ESPs mit ESPEasy, zwei GHoma und ein Sonoff Tasmota

Offline MAC66666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Antw:DBLog logt sich nicht selbst
« Antwort #8 am: 08 November 2018, 21:38:19 »
Jaaaaa, funktioniert! Vielen Dank!
FHEM @ Ubuntu in Windows 2012R2 Hyper-V Core @ AMD FX 6300, Tiered Storage Spaces (Replica @ AMD A4-5000 SSHD),
MAXCube als CUL_MAX (Thermostate)
MAXCube als SlowRF (FS20, wird durch ESPs ersetzt
Einige ESPs mit ESPEasy, zwei GHoma und ein Sonoff Tasmota
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal