Autor Thema: Sonoff S20 mit Tasmota verbindet sich nicht mit FHEM auf Raspberry Pi  (Gelesen 96 mal)

Offline johndoe

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Hallo zusammen,

ich versuche erstmalig, meine soeben mit Tasmota geflashten Sonoff S20 in FHEM einzubinden.
MQTT ist installier auf dem Raspberry
sudo service mosquitto status
[ ok ] mosquitto is running.

In FHEM auf meinem Raspberry Pi habe ich mqtt definiert:
defmod mqtt MQTT 127.0.0.1:1883

setstate mqtt opened
setstate mqtt 2018-11-10 17:39:57 connection active
setstate mqtt 2018-11-10 17:18:56 state opened

Im Sonoff habe ich die IP des Raspberry Pi gepflegt:
Hostname sonoff-2020.local
IP-Adresse 192.168.178.115
Gateway 192.168.178.1
Subnetzmaske 255.255.255.0
DNS-Server 192.168.178.3
MAC-Adresse DC:4F:22:2D:87:E4

MQTT Host 192.168.178.13
MQTT Port 1883
MQTT client &
 Fallback-Topic DVES_2D87E4
MQTT-Benutzer DVES_USER
MQTT topic sonoff
MQTT group topic sonoffs
MQTT full topic cmnd/sonoff/

Aber laut Log versucht der Sonoff permanent unerfolgreich, sich mit dem Raspberry zu verbinden:
17:40:22 MQT: Verbindungsversuch...
17:40:37 MQT: Verbindung fehlgeschlagen aufgrund von 192.168.178.13:1883, rc -4. Wiederversuch in 10 s
RC4 ist connection timeout.

Da schon das nicht klappt, ist vermutlich das auch die Erklärung weil auch meine Schaltversuche aus FHEM heraus nicht funktioniert haben.

Weiß jemand Rat? Ich habe im FHEM und Tasmota Wiki gelesen, aber bin gerade ratlos.

Sollte MQTT auf dem Port auch aus dem Browser heraus aufrufbar sein?
Wenn ich 192.168.178.13:1883 im Browser aufrufe, erhalte ich nämlich auch nur Fehler: Verbindung unterbrochen.
FHEM ist problemlos über 192.168.178.13:8083 erreichbar.

Wie hier (https://www.instructables.com/id/Installing-MQTT-BrokerMosquitto-on-Raspberry-Pi/) in Schritt 3 habe ich MQTT auf dem Raspberry getestet, das läuft einwandfrei.

Wenn ich den Raspberry runterfahren/reboote, bekomme ich in Tasmota rc -2 angezeigt. Wenn FHEM online ist, aber rc -4. Also scheint die Anfrage ja schon korrekt anzukommen, aber von FHEM nicht beantwortet zu werden?!

-4: MQTT_CONNECTION_TIMEOUT - the server didn't respond within the keepalive time
-3: MQTT_CONNECTION_LOST - the network connection was broken
-2: MQTT_CONNECT_FAILED - the network connection failed
« Letzte Änderung: 10 November 2018, 22:24:28 von johndoe »

Offline Beta-User

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4287
Antw:Sonoff S20 mit Tasmota verbindet sich nicht mit FHEM auf Raspberry Pi
« Antwort #1 am: 10 November 2018, 23:34:38 »
Zum einen kannst du versuchen, den Mqtt-verkehr mit mosquitto_sub abzuhören. Damit kannst du auch checken, ob die Verbindung von einer externen IP klappt usw.

Wenn du wenige Devices nutzen willst, wäre ein Blick auf die mqtt2-Module einen Versuch wert (ohne Mosquitto bzw. mit Mqtt2-Client statt mqtt).
Server: HP-T5740 mit Debian stretch (i386) + aktuellem FHEM | ConfigDB | VCCU mit einiger HM-Hardware | MySensors seriell (2.3.1-beta@RS485, div. konkrete Hardware, u.a. einige DS18B20) | Milight@ESP-GW@MQTT2 | zigbee2mqtt@MQTT2 | SIGNALduino | MapleCUN