Autor Thema: WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?  (Gelesen 1011 mal)

Offline curt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 418
WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« am: 13 November 2018, 04:29:04 »
Seit fast 20 Jahren habe ich eine Wetterstation WS2300.
Ursprünglich war die Basisstation via V.24 an einen kleinen Server angeschlossen. Der Server starb, die Basisstation lag unbeachtet in der Ecke, die Außengerätschaften verblieben auf dem Schuppendach. Als ich vor gut einem Jahr FHEM an den Start brachte, stellte ich verblüfft fest, dass es meiner alten Wetterstation erstaunlich gut geht: Sie sendet fröhlich im Format RFXtrx alles, was sie weiß.

Leider sind die Außensensoren nun in die Jahre gekommen. Ich muss mich von einem alten Freund trennen.

Aber was nimmt man denn so, wenn man alles an ein Schuppendach schrauben will und handwerklich höchstens durchschnittlich begabt ist? Was sind bitte eure Kauf-Empfehlungen?

Die anderen in meiner Signatur erwähnten Protokolle gehen natürlich auch.
RPI 3 Busware-CC1101 Jeelink HomeMatic Z-Wave (USB) + viele RPI Zero W

Offline curt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 418
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #1 am: 03 Dezember 2018, 21:03:40 »
Es wird Weihnachten. Und ich möchte mir was schenken ... was sind eure Empfehlungen?
RPI 3 Busware-CC1101 Jeelink HomeMatic Z-Wave (USB) + viele RPI Zero W

Offline Neuhier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #2 am: 03 Dezember 2018, 21:29:22 »
Habe hier eine WH1080.
Die ist per 868MHz über einem Arduino mit RX868SH_DV ( HM-Empfänger-Modul ) an FHEM angebunden.
Kostet mit Display um die 100Eu.
Gibt aber noch viele andere, entscheident ist das Budget und der Aufwand, den man treiben will.

Offline curt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 418
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #3 am: 04 Dezember 2018, 02:36:19 »
Gibt aber noch viele andere, entscheident ist das Budget und der Aufwand, den man treiben will.

Vor etwa einem Jahr habe ich mich in dieser Frage durch das Forum gewühlt. Damals hatte ich den Eindruck, dass ich um die 250 Euro ausgeben muss. (Das wäre jetzt nicht das Problem.)

Habe hier eine WH1080.

Amazon wirft mir auf den Suchbegriff diese hier aus: https://www.amazon.de/dp/B001CQSVZ2/

Sieht die optisch so aus wie Deine? Ist das Deine Wetterstation, nur unter anderem Verkaufsnamen?

Die ist per 868MHz

Das ist die übelste Baustelle: Ich kaufe (siehe Link) blind, da wird weder Frequenz noch Protokoll erwähnt.

Frage:
Wie sieht die Einbindung bei Dir konkret aus? Also diese Zeile:

attr WS2300 IODev RFXtrx

Anders gefragt - die Zeile mit IODev - was steht da bei Dir? Bitte diese Zeile zitieren.
RPI 3 Busware-CC1101 Jeelink HomeMatic Z-Wave (USB) + viele RPI Zero W

Offline Neuhier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #4 am: 04 Dezember 2018, 13:24:21 »
Gibt viele Namen und Anbieter für die Wetterstation.
Hersteller ist glaube FrogIT.
Ja, so wie die in Deinem Link sieht meine auch aus.

Habe einen Arduino Nano
https://www.amazon.de/Arduino%C2%AE-NANO-Atmega328-FTDI-Chip/dp/B01873ITV8
mit dem
https://www.elv.de/elv-empfangsmodul-rx868sh-dv.html
eingerichtet.
Ist technisch unaufwändig, sehr schnell gemacht.
Und da für die Wetterstation Empfangen reicht, brauche ich keinen Sendeteil.

Nennt sich bei mir SDuino2 und hat folgende Attribute:
Attributes:
   WS09_CRCAUS 0
   cc1101_frequency 868.350
   flashCommand avrdude -c arduino -b [BAUDRATE] -P [PORT] -p atmega328p -vv -U flash:w:[HEXFILE] 2>[LOGFILE]
   hardware   promini328
   icon       cul_868
   room       Steuerung
   verbose    2
   whitelist_IDs 9

Hier noch ein Link zur Einrichtung:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,44010.msg361061.html#msg361061
« Letzte Änderung: 04 Dezember 2018, 14:05:20 von Neuhier »

Offline curt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 418
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #5 am: 05 Dezember 2018, 04:39:59 »
@Neuhier
Danke für Deine umfassenden Erläuterungen.

Es gibt bei mir eine Unsicherheit - vielleicht kannst Du (oder jemand anders) mir da helfen: Ich habe einen JeeLink-Stick. Der empfängt meine im Haus verteilten LaCrosse-Temperatur/Feuchte-Fühler ... und jede Menge aus der Nachbarschaft gleich mit. Diesen Stick hat mir ein günstiger Zeitgenosse aus dem Forum vertickert. Ich habe da nichts programmiert, geflasht oder wie auch immer. Ich meine, mich erinnern zu können, dass ich vermittels eines Windows-Programmes alle möglichen und unmöglichen Protokollen freischalten konnte. Und das auch tat.

Eingebunden ist er so:
#JeeLink
define Jeelink JeeLink /dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_A1074P1N-if00-port0@57600
attr Jeelink flashCommand avrdude -p atmega328P -c arduino -P [PORT] -D -U flash:w:[HEXFILE] 2>[LOGFILE]

Hmmm - würde der nach allen Erfahrungen diese ins Auge gefasste Wetterstation empfangen können?
RPI 3 Busware-CC1101 Jeelink HomeMatic Z-Wave (USB) + viele RPI Zero W

Offline Neuhier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #6 am: 05 Dezember 2018, 08:22:33 »
Von JeeLink habe ich keinen Plan.
Der muß auf 868MHz eingestellt sein.
Dann mal mit "verbose = 5" mitschneiden, ob was von der Station ankommt.

Offline alru

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #7 am: 05 Dezember 2018, 08:43:18 »
Moin,

Protokolle und Budget würden auch zu dieser Wetterstation passen:
https://www.eq-3.de/produkte/homematic/wetter-und-umwelt/hm-wds100-c6-o-2.html

Ich nutze die seit über 2 Jahren und bin sehr zufrieden (immer noch mit dem ersten Batteriesatz).
Es fehlt ihr lediglich ein Luftdrucksensor. Das hab ich mit einem BMP180 direkt am I2C Bus vom Raspi gelöst. Dann hat man eigentlich alle üblichen Wetterdaten.
Gruß,

Stefan
(Raspi 3B - Stretch / CUL868 / MAX!Cube@culfw / HomeMatic / MySensors)

Offline tomster

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 870
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #8 am: 05 Dezember 2018, 09:06:09 »
Wetterstationen gibt es wirklich wie Sand am Meer.
Ich hab meine WS2300 vor einiger Zeit durch eine WH2601 von Froggit ersetzt, weil ich eigentlich kein Display benötige und eine Ausseneinheit wollte, die nicht viele Ärmchen und Einzelsensoren hat und dadurch aussieht wie eine Vogelscheuche. Lag damals so ~ 150€.
Der Empfang der Sensordaten wird von einer kleinen Box gemacht, die am LAN hängt. Die war ursprünglch dafür gedacht die Daten direkt an Wundergrond zu schicken. Da setzt auch das Modul HP1000 von Laredo an:
https://wiki.fhem.de/wiki/HP1000
Es "grätscht" sich einfach dazwischen und fängt die Daten ab. Ob man die Daten (heutzutage) noch an WU weiterleiten will, bleibt jedem selbst überlassen. Ich mach es nicht mehr; ist ja quasi sinnfrei. Die Darstellung der für mich relevanten Werte mache ich dann über FTUI/ Tablet.
Funktioniert seit Jahren zuverlässig. Hab eine in Österreich auch auf 1600 Meter stehen. Zwex Stromversorgung hab ich aber Kabel angelötet, weil ich nicht glaube, dass die Solarzelle recht viel Ladestrom bringt, wenn sie ~4-5 Monate mit Schnee bedeckt ist...

--edit--
Ach ja, die Sensordaten werden in einem ca. 16-Sekundenintervall gesendet.  Das fand ich ganz OK.

Den EQ3-Sensormast hatte ich vorher. Leider hatte der (am Mast in Ö) gelegentlich Aussetzer und sendet nur alle 2-3 Minuten oder so.
« Letzte Änderung: 05 Dezember 2018, 10:23:58 von tomster »

Online pejonp

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 909
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #9 am: 05 Dezember 2018, 17:09:27 »
Hallo curt,

falls deine Anfrag noch aktuell ist und du schon einen JeeLink hast kannst du damit auch noch andere Protokolle (Wettersensoren) empfangen. Ich habe die Software für den JeeLink und das LaCrossGatewaye etwas angepasst. Vorraussetzung ist, dein JeeLink hat einen RFM69 Funkchip, die RFM12B werden nicht unterstützt. (https://forum.fhem.de/index.php/topic,93280.msg859226.html#msg859226).

Ich habe eine kleine Zoo von WS:
1. WH1080, (die WH3080 hat eine UV-Sensor dieser wird auch erkannt). Aber hier aufpassen es gibt verschieden Ausführungen (Modulation, FSK, ASK), diese werden dann vom SignalDuino erkannt.
2. HP1003, hier bräuchte man eigentlich nur die Ausseneinheit (WH24A) den Rest macht JeeLink/LaCrassGatewaye  (https://www.froggit.de/product_info.php?language=de&info=p179_hp1000-se--second-edition-2018--wifi-profi-wetterstation-farbdisplay-und-direktanalyse-wettermast.html). Ich habe mir mal welche zum Basteln bei ebay ersteigert.
3. Ventus 266,  hier bräuchte man eigentlich nur die Ausseneinheit (W136 https://m.reichelt.de/nicht-mehr-lieferbar-ventus-w136-p184921.html?GROUPID=5992&START=0&OFFSET=16&SID=95Wf0qUKwQATUAAB7C3Ns9ca8d213bd6cb5aede0582c2fb6c3e17&LANGUAGE=DE&&r=1) den Rest macht JeeLink/LaCrassGatewaye (UV, Blitz https://www.reichelt.de/funk-wetterstation-mit-all-in-one-sensor-ventus-w266-p143279.html).

Diese können alle mit einem JeeLink (RFM69 + modifizierter SW) empfangen werden.

pejonp
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline curt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 418
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #10 am: 06 Dezember 2018, 04:06:32 »
@pejonp
falls deine Anfrag noch aktuell ist

Na klar.
Leider bin ich handwerklich -wie sagt man heute- mit einer besonderen Begabung gesegnet: Schon die Station muss ich mir anbauen lassen. Von Löten wollen wir mal gar nicht reden.

Eigentlich suche ich ja "nur" eine Station, die "RFXtrx" rausbläst und die mein FHEM ohne große Aktionen und Zickereien annimmt und darstellt. Es geht auch nicht wirklich ums Geld, es ist egal, ob 100 oder eher 200 Euro.

Schau:
Meine WS2300 ist bestimmt fast 15 Jahre alt. Die hängt windschief am Schuppen, ich hatte die schon vergessen, da es den zugehörigen Linux-Server mit V.24 seit längerer Zeit nicht mehr gibt. Als ich FHEM aufsetzte, staunte ich über die vielen Sensoren der Nachbarn. Noch mehr staunte ich aber, dass meine olle WS2300 ohne Batteriewechsel noch immer artig sendete ... nur leider mit unsinnigen Daten für Regenmenge, auch das Windrad ist leicht eingerostet.

Vorraussetzung ist, dein JeeLink hat einen RFM69 Funkchip, die RFM12B werden nicht unterstützt.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ich muss mal alte Kommunikationen durchforsten: Wenn ich recht erinnere, ist der Stick ein Nachbau, den ein User vertickert. - Wie kriege ich denn raus, welcher Chip bei mir vor sich hin werkelt? Gibt es da einen schlauen Befehl?
 
Diese können alle mit einem JeeLink (RFM69 + modifizierter SW) empfangen werden.

Ähmmm. Hab nicht verstanden.
Ich muss da eine modifizierte Firmware von Dir irgendwie draufpopeln? Dabei tut der grad so schön ... ich mach den bestimmt kaputt.

Freundliche Grüße.

P.S: @alru Schaue ich mir an. Mich gruselt es da eher vor pairen und peeren ...
« Letzte Änderung: 06 Dezember 2018, 04:10:55 von curt »
RPI 3 Busware-CC1101 Jeelink HomeMatic Z-Wave (USB) + viele RPI Zero W

Online pejonp

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 909
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #11 am: 06 Dezember 2018, 08:42:54 »
@curt
Hast du den jeelink in fhem eingebunden. Wenn ja steht in den readings was verbaut wurde.
Pejonp
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline curt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 418
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #12 am: 06 Dezember 2018, 11:10:01 »
Schau bitte Beitrag #5 - kannst Du da etwas entnehmen?
RPI 3 Busware-CC1101 Jeelink HomeMatic Z-Wave (USB) + viele RPI Zero W

Online pejonp

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 909
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #13 am: 06 Dezember 2018, 12:40:45 »
@curt

Mach mal ein list vom jeelink und häng ihn hier an .
Pejonp
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline alru

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
Antw:WS2300 ersetzen - Kaufempfehlung?
« Antwort #14 am: 06 Dezember 2018, 15:03:07 »
...
P.S: @alru Schaue ich mir an. Mich gruselt es da eher vor pairen und peeren ...
Ist auch nicht "schlimmer", als bei den anderen HomeMatic Produkten. Bevor ich die Anlage an der aktuellen Position (hoch oben am Giebel des Nebengebäudes) angebracht habe, war sie für ein paar Monate im direkten Zugriff an der Terrasse. War aber gar nicht nötig, die läuft stabil.
Gruß,

Stefan
(Raspi 3B - Stretch / CUL868 / MAX!Cube@culfw / HomeMatic / MySensors)