Autor Thema: Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote  (Gelesen 36913 mal)

Offline Scotty42

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #150 am: 08 September 2021, 07:14:37 »
Hallo Stefan,

an der Anlage selbst werden Daten/Uhrzeit angezeigt. Keine Warnings.
In der Remote App ebenfalls. Zumindest derzeit.

Das letzte Warning betrifft die im Sommer (ja, auch dieses Jahr) ab und zu aufgezeigte Meldung, dass die Solarzirkulation aufgrund Erreichen der oberen Grenztemperatur des Speichers eingestellt würde. 5 Module in SW Richtung erzeugen ausreichend Solarleistung.

Gruß,
Markus

Offline SCMP77

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 150
    • GitHub SolvisSmartHomeServer
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #151 am: 08 September 2021, 10:41:42 »
Hallo Scotty,

die Sache mit der Fehlermeldung ist schon etwas dubios. Die von Dir beobachte dürfte es nicht gewesen sein, denn beim Anlernvorgang war es 20:58, da wird diese Fehlermeldung wohl nicht mehr aufgetreten sein.

Beobachte es einfach weiter.

Wenn Fehlermeldungen auftreten, wird direkt einen Bildschirmcopy gezogen, dann sieht man auch die kurzzeitig auftretenden Meldungen.  Ich weiß von anderen Nutzern, dass es über eine gewisse Zeit diese Meldungen gibt, sie dann aber automatisch verschwinden, wenn die Ursache nicht mehr vorhanden ist. Bei sonnigem Wetter hat man dann - je nach Ausrichtung der Panels - in einem bestimmten Zeitraum regelmäßig eine Fehlermeldung. Ich glaube es ging um die gleiche Meldung, welche Du auch bei Dir beobachtet hast (erreichen der oberen Grenztemperatur). Meist kann man die ignorieren.

Viele Grüße
   Stefan
« Letzte Änderung: 08 September 2021, 10:43:17 von SCMP77 »
Raspberry Pi 3 Model B mit Rasbian, SolvisMax, AVM DECT 200, Sonoff mit Tasmota geflasht

Offline Scotty42

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #152 am: 09 September 2021, 06:39:11 »
Hi Stefan,

ich behalte die Funktion selbstverständlich im Blick. Gestern Nachmittag wurde die gesuchte Fehlermeldung auch direkt gespeichert. Ich hänge sie hier als Referenz an.

viele Grüße und danke für deinen Support,
Markus

Offline SCMP77

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 150
    • GitHub SolvisSmartHomeServer
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #153 am: 09 September 2021, 10:04:46 »
Hallo Scotty,

Gestern Nachmittag wurde die gesuchte Fehlermeldung auch direkt gespeichert. Ich hänge sie hier als Referenz an.

Der ErrorScreen hat bei der SolvisMax7 also die gleichen Merkmale wie bei der SolvisMax6. Es wird der Rahmen insgesamt und der Strich unter der Überschrift detektiert. Da brauche ich also nichts anzupassen.

Viele Grüße
   Stefan
« Letzte Änderung: 09 September 2021, 10:19:22 von SCMP77 »
Raspberry Pi 3 Model B mit Rasbian, SolvisMax, AVM DECT 200, Sonoff mit Tasmota geflasht

Offline SCMP77

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 150
    • GitHub SolvisSmartHomeServer
SolvisSmartHomeServer V1.04.04
« Antwort #154 am: 16 September 2021, 19:47:38 »
Hallo,

auf GitHub liegt eine neue Bugfix-Version. Folgende Änderungen sind erfolgt:

  • Wird die SolvisMax ausgeschaltet, so bleibt die von der SolvisRemote ausgelesene Zeit stehen. Durch ein Bug wurde das nicht erkannt und der Status blieb aus SOLVIS_CONNECTED anstelle von REMOTE_CONNECTED.
  • Bei der neuesten SolvisMax7-Firmware wurde beim Lernvorgang der Anlagenstatus nicht mehr erkannt.
  • Die Screens zur Analyse des Learning-Vorgangs sind nun nach dem Learning gezippt.

Die Version ist unter Github unter folgendem Link zu finden:

https://github.com/GollmerSt/SolvisSmartHomeServer/releases/tag/v01.04.04

Es sind keinerlei Anpassungen im base.xml erforderlich.

Unter Linux reicht ein "sudo make update".

Unter Windows sollte der Server gestoppt werden, dann drüber installieren und danach ist der Server neu zu starten.

Viele Grüße
     Stefan
Raspberry Pi 3 Model B mit Rasbian, SolvisMax, AVM DECT 200, Sonoff mit Tasmota geflasht

 

decade-submarginal