Autor Thema: Funksteckdosen mit CUL433  (Gelesen 413 mal)

Offline Ralf_62

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Funksteckdosen mit CUL433
« am: 01 Dezember 2018, 12:40:45 »
Hallo zusammen,
ich habe mir ein Set Funksteckdosen (Rewe 3226169)zugelegt, die man über DIP-Schalter einstellen kann. Mitgeliefert wurde auch ein Handsender der von FHEM über einen CUL433 erkannt wurde (s. Bild im Anhang). Beim Betätigen des Senders schaltet die Steckdose und der Zustand im FHEM Device ändert sich. Wenn ich aber die Steckdose aus FHEM schalten will passiert gar nichts.

Laut Anleitung in FHEM (https://wiki.fhem.de/wiki/Intertechno_Code_Berechnung) sind diese Steckdosen zu ELRO bzw. Intertechno kompatibel.

Kann mir hier jemand vielleicht weiterhelfen?

VG Ralf

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2869
Antw:Funksteckdosen mit CUL433
« Antwort #1 am: 01 Dezember 2018, 13:05:23 »
Entfernung zur Dose ? Sendeleistung des CUL ? Evtl. mit itrepetition, Frequenz "spielen".
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1937
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:Funksteckdosen mit CUL433
« Antwort #2 am: 01 Dezember 2018, 15:07:14 »
Hi,
Setzt die Attribute ITRepetition auf 5-10 und schaue mal ob eine andere Basisfrequenz ITClock hilft ;-)
Gruß Arnd


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Ralf_62

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Funksteckdosen mit CUL433
« Antwort #3 am: 01 Dezember 2018, 15:11:00 »
Danke für Antworten.

Wie kann ich ITRepetition setzen? Ich finde den Begriff unter CUL433 nicht. Welche Basisfrequenz kann ich wählen ohne das die anderen Steckdosen ihre Arbeit einstellen.

Danke!

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1937
  • Es begann alles so klein ;-)
Funksteckdosen mit CUL433
« Antwort #4 am: 01 Dezember 2018, 15:48:32 »
attr IT_000000FFFF ITRepetition 10
Das kann man pro Gerät einstellen. Den Basis Takt auch analog ;-)
Gruß Arnd


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Ralf_62

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Funksteckdosen mit CUL433
« Antwort #5 am: 03 Dezember 2018, 20:04:03 »
Hallo zusammen und vielen Dank für die Hilfe. Ich habe das Problem gelöst, es lag am Timing. Nach der Änderung des Attributs ITclock auf den Wert 300, schaltet auch diese Steckdose.

Der Thread kann geschlossen werden
« Letzte Änderung: 04 Dezember 2018, 19:42:41 von Ralf_62 »

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2869
Antw:Funksteckdosen mit CUL433
« Antwort #6 am: 04 Dezember 2018, 08:33:42 »
Kannst Du selbst(ganz unten)  ;)
Schön, dass die Dosen funktionieren.
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot