Autor Thema: Beratung und Grundsatzfragen zum Hardwarekauf  (Gelesen 2083 mal)

Offline Guzzi-Charlie

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
Antw:Beratung und Grundsatzfragen zum Hardwarekauf
« Antwort #15 am: 15 September 2019, 22:15:17 »
Zum Thema Hue: Ich rate auf jeden Fall zu Dresden Elektronik, weil die wohl als Einzige im Stande sind, Änderungen des Status ohne Polling abzufangen und an FHEM weiterzuleiten. Das RPI-RF-MOD blockiert natürlich die Steckleiste => Entweder statt des ZigBee einen ConBee, oder einfach einen billigen zweiten Raspberry Pi. Empfielt sich übrigens auch für RPI-RF-MOD und piVCCU3 (als dritten Raspberry dann).

LG

pah
Hallo,
Ich bin auf der Suche nach Tips und Antworten auf diesen alten Beitrag gestoßen. Ich habe ähnliche Vorstellungen einer Zusammenarbeit von FHEM und Homematic IP auf EINEM RasPi.

Ich habe aktuell ein FHEM-System mit verschiedenen Ankopplungen (Jeelink, One-Wire, MQTT2, etc. am Laufen). Jetzt soll der neue Fußbodenheizungsaktor "https://www.elv.de/homematic-ip-fussbodenheizungsaktor-12-fach-motorisch-hmip-falmot-c12.html" hinzukommen (und NUR der, keine weiteren HM- oder HMIP-Geräte) und diesen möchte ich dann per HMCCU-Modul einbinden. Von Homematic habe ich bisher überhaupt keine Ahnung, deshalb könnte ich ein wenig Unterstützung bei den folgenden Fragen gebrauchen damit ich wenigsten weiß das ich auf dem richtigen Weg bin. Wenn ich das was ich bisher gefunden und gelesen habe richtig verstanden habe dann sollte doch die folgende Konfi funktionieren, oder?

- RasPi 3+ auf dem FHEM und piVCCU3 läuft
- Als Funkgateway zu den HM-Aktoren der USB-Stick "https://www.elv.de/elv-homematic-ip-rf-usb-stick-hmip-rfusb-fuer-alternative-steuerungsplattformen-arr-bausatz.html/bereich/-3"
- Als Verbindung zu FHEM dann das HMCCU-Modul

Ist das so machbar und/oder sind dabei irgendwelche grundsätzlichen Probleme zu erwarten?
- Raspberry PI 3+: (Cuno V2 mit 2x KS300, JeeLink mit 9x EC3000, Wetterstation WS101 (USB über Fowsr) ==> außer Betrieb
- Stromzähler: 38x DRS155M (B+G E-Tech) FHEM nicht möglich
- LAN: Intertechno LAN-Gateway mit 28x RMF-R1 (Rohrmotor24) ==> noch nicht in FHEM
- DECT: 4x DECT200
- WLAN: 1x Shelly 4

 

decade-submarginal