Autor Thema: mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen  (Gelesen 14980 mal)

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3535
Antw:mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #90 am: 26 Mai 2019, 20:12:54 »
Zitat
Lerne (leider oder zum Glück...) fast jeden Tag noch was dazu  .
Wem sagst Du das.  ;D
Das war es dann aber doch nicht bzw. nicht allein.  ::) Frag besser nicht. "Plötzlich"  ??? waren die warnings wieder da.

Das "Problem" ist, dass Du die Funktionsparameter erweitert hast. zigbee2mqtt_devStateIcon255($;$$)Wenn nun die Attribute nicht angepasst werden, ist natürlich ab dem 2. Parameter jeder Parameter undefined und damit fällt my $rgb = ReadingsVal($name, $rgbReadingName, "FFFFFF");
auf die Nase.

OT: von Perl-Newbie zu Perl-Newbie: Was macht das Semikolon bei den Funktionsparametern ? :-[
Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)
Informativ Informativ x 2 Liste anzeigen

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 20868
Antw:mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #91 am: 26 Mai 2019, 21:49:12 »
Erster Parameter pflicht, zwei Weitere optional.
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline DasQ

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 445
  • Allgeier Mechlar / ned gschimpft isch globt gnua
    • ich
Antw:mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #92 am: 26 Mai 2019, 22:02:26 »
find ich ja super intressant, wird hier aber niemals einer wieder finden ... schade
wer meine rechtschreibfehler findet, oder nachmacht, oder gefundene nachgemachte verfälscht, wird mit ziebelsuppe, nicht unter 2 teller bestraft.
Absoluter Befürworter der Konsequenten-Kleinschreibung https://de.wikipedia.org/wiki/Kleinschreibung
Infos zu Klimawandel http://www.globalcarbonatlas.org

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7540
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #93 am: 27 Mai 2019, 09:25:35 »
So, seit eben sind die "$name"-Angaben im svn ohne Hochkommata.

Soweit ich das überflogen habe, ist immer da, wo es relevant ist auch das Attribut "setExtensionsEvent" für die lange Form des devStateIcons gesetzt, für die templates sollte das also passen. Die Hinweise im anderen Thread sind jetzt entsprechend aufgebohrt.

[zu OT]
Nennt sich prototypes und steht als Stichwort seit neuestem auch im Wiki bei "99_myUtils..." (@DasQ: wenn du also weißt, nach was du suchst, wirst du es ggf. auch - als Stichowrt - wiederfinden). Das Wiki (oder auch das Forum) ist aber nicht dazu da, Perl-Grundlagen zu vermitteln. Mehr als das Stichworte geliefert werden können, unter denen man dann in der "richtigen" Doku (perldoc u.a.) nachsehen kann, sollte man auch langfristig nicht erwarten.
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline DasQ

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 445
  • Allgeier Mechlar / ned gschimpft isch globt gnua
    • ich
Antw:mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #94 am: 27 Mai 2019, 13:17:32 »
@Beta-User thx für den hinweis! wenn´s im wiki ist, wirds auch irgendwie wiedergefunden, hier im forum hatte/habe ich so meine bedenken. Aber egal, ich werd immer mal wieder so "fussnoten" verfassen wenn ich denk, das könnten andere auch interssieren. im dümsten fall kommt ein neues system dabei raus das diese daten/informationen "automatisch" als intressant kennzeichnet. bin immer noch der meinung, das man die "gefällt mir" "informativ" und "zustimmen" funktion weiter verwerten sollte.
wer meine rechtschreibfehler findet, oder nachmacht, oder gefundene nachgemachte verfälscht, wird mit ziebelsuppe, nicht unter 2 teller bestraft.
Absoluter Befürworter der Konsequenten-Kleinschreibung https://de.wikipedia.org/wiki/Kleinschreibung
Infos zu Klimawandel http://www.globalcarbonatlas.org

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3705
Antw:mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #95 am: 15 Juli 2019, 09:01:49 »
GIbt es schon ein Template für ein Xiaomi FlowerSens?
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7540
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #96 am: 15 Juli 2019, 09:37:10 »
GIbt es schon ein Template für ein Xiaomi FlowerSens?
Scheinbar nicht...
Kannst gerne ein list einstellen. Beschränkt sich das - im Prinzip - auf ein passendes stateFormat oder ist da mehr zu beachten?
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3705
Antw:mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #97 am: 15 Juli 2019, 14:02:18 »
Das sind BLE Devices. Man benötigt also eine Generic_Bridge (zb. auf dem Raspi Zero W) sowie MQTT2_Devices (FHEM Server)
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7540
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #98 am: 15 Juli 2019, 14:19:01 »
Hmm, das klingt "speziell" und ist vermutlich auch kein Thema, das sich leicht durch attrTemplate@mqtt2 lösen ließe...

Habe ich das richtig verstanden: Es gibt ein "Neben-FHEM", in dem die BLE-Devices "leben". Diese (bzw. deren Readings) werden per MQTT_GENERIC_BRIDGE an das "Haupt-FHEM" weitergegeben, auf dem ein MQTT2_SERVER läuft und sollen dann dort wieder nicht in einem Großdevice (TYPE=MQTT2_DEVICE) "enden", sondern wieder "vereinzelt" werden?

Dann würde ich folgendes Konzept vorschlagen: Du erstellst (auf dem Haupt-FHEM) eine "eigene" "Bridge", also ein MQTT2_DEVICE mit einer bridgeRegexp, das die eingehenden Messages (von der MQTT_GENERIC_BRIDGE her kommend) wieder "sortiert" und daraus einzelne MQTT2_DEVICEs generiert, die den Geräten auf dem Neben-FHEM entsprechen.
Dazu solltest du ggf. mal mitteilen, wie sich der topic-tree zusammensetzt, dann können wir versuchen, das zusammen rauszufieseln. Ist aber ein Thema, das wir gesondert behandeln sollten (ist evtl. auch eine Sache, die man gut ins Wiki (zu den Praxisbeispielen oder gesondert zu MQTT_GENERIC_BRIDGE) bringen könnte...
Wenn du ein Beispiel suchst, wie so eine "eigene Bridge" aussehen könnte: Schau dir mal die bridgeRegexp von L_01_zigbee2mqtt_bridge an. Im Prinzip sollte es genügen, die CID aus dem abzuleiten, was als $device auf Seiten der MQTT_GENERIC_BRIDGE verwendet wird...
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3705
Antw:mqtt2.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #99 am: 15 Juli 2019, 14:48:37 »
alles klar, danke... ich fiesel mich mal durch ;)
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

 

decade-submarginal