Autor Thema: Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?  (Gelesen 15104 mal)

Offline hauwech

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 333
Hallo zusammen,
ich habe drei IT-1500 (Protocol V3) am laufen, die ich mit einem nanoCUL schalte. Die IT-3000 sind wohl der Nachfolger der IT-1500, dazu noch günstiger und kleiner als die IT-1500.
Kann ich die auch mit dem nanoCUL (Version 1.67 nanoCUL433) schalten?

Danke und Gruß
Roland
Fhem auf Intel NUC mit Ubuntu 16.04 LTS

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 11614
  • eigentlich eher "user" wie "developer"
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #1 am: 17 Dezember 2018, 13:02:53 »
Ohne das genauer untersucht zu haben: Versuch's mal mit der aculfw.
Die kann mehr 433MHz-Protokolle.

Ansonsten kannst du auch Signalduino drauf flashen (CC101-Variante). Mußt dann halt ggf. das IO für vorhandene Devices anpassen, ansonsten sind vermutlich keine weiteren Änderungen erforderlich (außer uU. den CC1101 wieder zu konfigurieren)
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}

Offline hauwech

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 333
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #2 am: 17 Dezember 2018, 14:47:00 »
An dem nanoCUL hängen noch drei Brennenstuhl-Schalter und drei Smartwares SH5-TSO-B Intertechno-Bewegungsmelder.
Da muß ich erst noch recherchieren, ob ich die nicht abhänge, wenn ich die Firmware/Protokolle ändere.

Gruß Roland
Fhem auf Intel NUC mit Ubuntu 16.04 LTS

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #3 am: 28 Dezember 2018, 08:38:59 »
Ich betreibe meinen nanoCUL mit einer aktuellen a-culfw. Ich kann die IT-3000 dennoch nicht schalten. Bist du hier weiter gekommen @hauwech ?

Offline joesy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #4 am: 28 Dezember 2018, 12:53:10 »
Ich habe auch Probleme mit den neuen IT-3000 aus dem neuen ITI-10 Funk-Zwischenstecker Set.  Ich verwende mit dem nanoCUL die aktuellste Firmware a-culfw_1.26.05_build_312.

fhem erlernt die Codes der dem Set beiliegenden Fernbedienung ITS-10 und legt auch die passenden IT-Devices an. Allerdings funktioniert das Schalten über fhem nicht. Das gilt auch für Codes von ITT-1500 und ITS-150 Fernbedienungen.

Normalerweise würde ich jetzt denken, dass es etwas mit Frequenz/Bandbreite/Wiederholung zu tun hat. Aber wenn fhem die Sender empfangen kann, müsste doch die Parameter/Einstellung passen und somit auch das Senden funktionieren. Eine andere Codierung kann es ja auch nicht sein, weil die Steckdosen auch mit den älteren Fernbedienungen schalten.

Ist hier jemand weiter gekommen?

Gruß
joesy

Offline hauwech

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 333
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #5 am: 28 Dezember 2018, 13:46:02 »
Hallo Marco,
ich habe mir die IT-3000 noch nicht gekauft, weil es zu dem Thema kaum Resonanz gibt. Ich hatte gehofft, daß die schon jemand in Betrieb hat und sagen kann, ob, wie und womit sie geschaltet werden können. Notfalls könnte ich einen arbeitslosen CUL433 dafür frei machen.

Gruß Roland
Fhem auf Intel NUC mit Ubuntu 16.04 LTS

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #6 am: 29 Dezember 2018, 01:18:31 »
Hallo Roland,

habe mich heute wieder mit der Fernbedienung ITS-10  und den IT-3000 Steckdosen beschäftigt. Die Fernbedienung schaltet die Steckdosen ohne Probleme. Kein Wunder, wurde ja auch im Set verkauft. FHEM kann die Tasten der Fernbedienung per autocreate ohne Probleme anlegen. Jeder Schaltvorgang mittels Fernbedienung wird von fhem auch richtig quittiert. Paire ich die Fernbedienung mit einer IT-3000 Dose kann ich die Dose mittels FHEM in 1 von 20 Fällen schalten. Hast du noch eine Idee?

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #7 am: 29 Dezember 2018, 02:31:10 »
Um Euch helfen zu können, bräuchte es mal ein paar mehr Infos. ::)
- Was steht im Log bei autocreate ?
- Was steht im Log bei senden mit FB und device auf verbose=5
- list des IT3000 devices
- list des CUL NACH  get....ccconf
- Logauszug im Debugmodus  des CUL(set....raw X67) und verbose=5 und FB;(Achtung nicht vergessen mit set...raw X21 in den normalen Modus zurückzukehren)


Wer einen nanoCUL hat, kann auch die Signalduinofirmware flashen. Der S'duino ist bedeutend besser zur Protokollanalyse geeignet.
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline OliS.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 303
  • DOIF, ich will ein Kind von Dir!
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #8 am: 29 Dezember 2018, 16:19:58 »
Keine Ahnung, ob Euch das in irgendeiner Weise weiter hilft. Ich habe ebenfalls die neuen Intertechno Dosen. Und die lassen sich problemlos über meinen TRX schalten.

LG
Oli
FHEM 5.9 auf Odroid XU4 mit HMLAN und HMUARTLGW, RFXTRX, Conbee II, Homebridge, Alexa
Geräte: Homematic, Tradfri, IT, ESA2000, VU+, Denon-AVR, Sonos, Fritz!Box, Harmony Hub, IP-Cams, Synology DS212+, Roborock, Automower

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #9 am: 29 Dezember 2018, 18:36:40 »
Klar hilft das.(mir als Nicht-Besitzer des IT3000 aber einigen Jahren IT-culfw-RFXTRX-Erfahrung)  ;) Welche firmware auf dem Stick ? Wie lautet die Definition ? autocreate ? Angelernt mit dazugehöriger FB oder FHEM oder "alt-FB" ?
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Lichti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 291
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #10 am: 30 Dezember 2018, 10:54:32 »
Habe mir zu Weihnachten ebenfalls einen IT-3000 zugelegt und hiermit die gleichen Probleme mit den IT-Codes.

Den IT-3000 habe ich dann in FHEM mit einem selbstlernenden IT-Code definiert und diesen am IT-3000 angelernt.
Damit geht es.

define IT3000 IT 00111100110101010110011111 0 0001

Offline OliS.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 303
  • DOIF, ich will ein Kind von Dir!
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #11 am: 30 Dezember 2018, 17:34:36 »
Welche firmware auf dem Stick ? Wie lautet die Definition ? autocreate ? Angelernt mit dazugehöriger FB oder FHEM oder "alt-FB" ?

Na dann, hier ein List meines TRX:

Internals:
   DEF        /dev/serial/by-id/usb-RFXCOM_RFXtrx433_A13DNT5-if00-port0@38400
   DeviceName /dev/serial/by-id/usb-RFXCOM_RFXtrx433_A13DNT5-if00-port0@38400
   FD         20
   NAME       TRX_1
   NR         469
   PARTIAL   
   RAWMSG     0402010000
   STATE      Initialized
   TRX_1_MSGCNT 1358
   TRX_1_TIME 2018-12-30 17:30:03
   TYPE       TRX
   READINGS:
     2018-12-29 16:42:08   firmware        1024
     2018-12-29 16:42:08   frequency       433.92MHz transceiver
     2018-12-29 16:42:08   protocols       RSL BlindsT1/T2/T3/T4 Hideki OREGON AC ARC X10
     2018-12-30 17:30:03   state           Initialized
Attributes:
   room       IOs

Hier die Definition eines funktionierenden Devices:

Internals:
   DEF        AC 0265e00003 light
   IODev      TRX_1
   LASTInputDev TRX_1
   MSGCNT     7
   NAME       TRX_AC_0265e00003
   NR         784
   STATE      on
   TRX_1_MSGCNT 7
   TRX_1_RAWMSG 0b1100100265e00003010f60
   TRX_1_TIME 2018-12-30 10:29:59
   TRX_LIGHT_deviceid 0265e00003
   TRX_LIGHT_devicelog light
   TRX_LIGHT_type AC
   TYPE       TRX_LIGHT
   READINGS:
     2018-12-30 10:29:59   light           on
     2018-12-30 10:33:17   state           on
Attributes:
   IODev      TRX_1
   alexaName  Weihnachtsbaum
   alias      Weihnachtsbaum
   room       Alexa,Wohnzimmer

Angelernt über autocreate, mit der neuen Fernbedienung. Die neuen Dosen lassen sich aber auch erwartungsgemäß mit den "alten" Fernbedienungen und den entsprechenden Definitionen in FHEM schalten.

LG
Oli
FHEM 5.9 auf Odroid XU4 mit HMLAN und HMUARTLGW, RFXTRX, Conbee II, Homebridge, Alexa
Geräte: Homematic, Tradfri, IT, ESA2000, VU+, Denon-AVR, Sonos, Fritz!Box, Harmony Hub, IP-Cams, Synology DS212+, Roborock, Automower

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #12 am: 30 Dezember 2018, 18:12:26 »
Danke Oli, also ganz "normal" IT-V3  :-\

Dann kann es ja nur an Pulslängen, repetition, Falscheinstellungen oder sonstigen Problemen der CULs liegen. Siehe Post #7.
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #13 am: 30 Dezember 2018, 21:50:30 »
Hallo und ersteinmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten und Hilfestellungen. Anbei die hoffentlich vollständigen Daten:

- Was steht im Log bei autocreate ?
2018.12.30 21:19:44.950 2: nanoCUL IT: IT_V3_4e1d0001 (1001110000111010000000000000001) not defined (Address: 10011100001110100000000000 Group: 0 Unit: 0001 Switch code: 1)
2018.12.30 21:19:52.456 2: nanoCUL IT: IT_V3_4e1d0001 (1001110000111010000000000000001) not defined (Address: 10011100001110100000000000 Group: 0 Unit: 0001 Switch code: 1)
2018.12.30 21:19:52.457 2: autocreate: define IT_V3_4e1d0001 IT 10011100001110100000000000 0 0001
2018.12.30 21:19:52.458 2: autocreate: define FileLog_IT_V3_4e1d0001 FileLog ./log/IT_V3_4e1d0001-%Y.log IT_V3_4e1d0001

- Was steht im Log bei senden mit FB und device auf verbose=5
Mit Fernbedienung:
2018.12.30 21:31:04.471 5: CUL/RAW: /i
2018.12.30 21:31:04.487 5: CUL/RAW: i/96A55A9955555656EF

2018.12.30 21:31:04.487 4: CUL_Parse: nanoCUL i96A55A9955555656EF -82.5
2018.12.30 21:31:04.488 5: nanoCUL: dispatch i96a55a9955555656
2018.12.30 21:31:04.488 4: nanoCUL IT: message "i96a55a9955555656" (17)
2018.12.30 21:31:04.489 4: nanoCUL ITv3: bin message "1001011010100101010110101001100101010101010101010101011001010110" (64)
2018.12.30 21:31:04.489 4: nanoCUL IT: msgcode "10011100001110100000000000010001" (32) bin = 1001011010100101010110101001100101010101010101010101011001010110
2018.12.30 21:31:04.489 3: nanoCUL IT: IT300001 on->on
2018.12.30 21:31:04.489 3: nanoCUL IT: IT_V3_4e1d0001 on->on
2018.12.30 21:31:04.490 5: Starting notify loop for IT300001, 1 event(s), first is on
2018.12.30 21:31:04.490 5: createNotifyHash
2018.12.30 21:31:04.492 5: End notify loop for IT300001
2018.12.30 21:31:04.492 5: Starting notify loop for IT_V3_4e1d0001, 1 event(s), first is on
2018.12.30 21:31:04.493 5: End notify loop for IT_V3_4e1d0001

Mit Device auf FHEM-WebUI
2018.12.30 21:33:38.267 5: Cmd: >set IT_V3_4e1d0001 on<
2018.12.30 21:33:38.268 3: nanoCUL IT_set: IT_V3_4e1d0001 on
2018.12.30 21:33:38.269 5: Starting notify loop for IT300001, 1 event(s), first is on
2018.12.30 21:33:38.269 5: createNotifyHash
2018.12.30 21:33:38.275 5: End notify loop for IT300001
2018.12.30 21:33:38.276 5: Starting notify loop for IT_V3_4e1d0001, 1 event(s), first is on
2018.12.30 21:33:38.280 5: End notify loop for IT_V3_4e1d0001
2018.12.30 21:33:38.280 5: nanoCUL IT_set: Type=CUL Protocol=V3
2018.12.30 21:33:38.280 5: SW: is10011100001110100000000000010001
2018.12.30 21:33:38.766 5: CUL/RAW (ReadAnswer): i
2018.12.30 21:33:38.782 5: CUL/RAW (ReadAnswer): s10011100001110100000000000010001

2018.12.30 21:33:38.782 5: Starting notify loop for nanoCUL, 1 event(s), first is raw: is10011100001110100000000000010001
2018.12.30 21:33:38.784 5: End notify loop for nanoCUL
2018.12.30 21:33:38.784 5: IT_Set: GetFn(raw): message = is10011100001110100000000000010001 Antwort =   raw => is10011100001110100000000000010001
2018.12.30 21:33:38.785 4: ITSet: Answer from nanoCUL:   raw => is10011100001110100000000000010001
2018.12.30 21:33:38.786 4: WEB: /fhem?cmd.IT_V3_4e1d0001=set%20IT_V3_4e1d0001%20on&room=IT&XHR=1&fwcsrf=csrf_376869282608204&fw_id=432 / RL:20 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
 / Cache-Control: no-cache, no-store, must-revalidate

- list des IT3000 devices
Internals:
   00         0
   CFGFN     
   DEF        10011100001110100000000000 0 0001
   IODev      nanoCUL
   LASTInputDev nanoCUL
   MSGCNT     8
   NAME       IT_V3_4e1d0001
   NR         265
   STATE      on
   TYPE       IT
   XMIT       1001110000111010000000000000001
   XMITdimdown 00
   XMITdimup  00
   XMITon     1
   nanoCUL_MSGCNT 8
   nanoCUL_RAWMSG i96a55a9955555556
   nanoCUL_RSSI -89.5
   nanoCUL_TIME 2018-12-30 21:33:30
   CODE:
     1          1001110000111010000000000000001
   READINGS:
     2018-12-30 21:19:52   group           0
     2018-12-30 21:19:52   protocol        V3
     2018-12-30 21:33:38   state           on
     2018-12-30 21:19:52   unit            0001
Attributes:
   IODev      nanoCUL
   room       IT

- list des CUL NACH  get....ccconf
Internals:
   CFGFN     
   CMDS       ABCeFfGiKLlMNRTtUVWXx
   Clients    :FS20:FHT.*:KS300:USF1000:BS:HMS:FS20V: :CUL_EM:CUL_WS:CUL_FHTTK:CUL_HOERMANN: :ESA2000:CUL_IR:CUL_TX:Revolt:IT:UNIRoll:SOMFY: :STACKABLE_CC:TSSTACKED:STACKABLE:CUL_RFR::CUL_TCM97001:CUL_REDIRECT::SD_WS07:
   DEF        /dev/ttyUSB0@38400 1234
   DeviceName /dev/ttyUSB0@38400
   FD         8
   FHTID      1234
   NAME       nanoCUL
   NR         29
   PARTIAL   
   RAWMSG     2EC
   RSSI       -73
   STATE      Initialized
   TYPE       CUL
   VERSION    V 1.26.05 a-culfw Build: private build (unknown) nanoCUL433 (F-Band: 433MHz)
   initString X21
   nanoCUL_MSGCNT 81
   nanoCUL_TIME 2018-12-30 21:41:52
   MatchList:
     0:FS20V    ^81..(04|0c)..0101a001......00[89a-f]...
     1:USF1000  ^81..(04|0c)..0101a001a5ceaa00....
     2:BS       ^81..(04|0c)..0101a001a5cf
     3:FS20     ^81..(04|0c)..0101a001
     4:FHT      ^81..(04|09|0d)..(0909a001|83098301|c409c401)..
     5:KS300    ^810d04..4027a001
     6:CUL_WS   ^K.....
     7:CUL_EM   ^E0.................$
     8:HMS      ^810e04......a001
     9:CUL_FHTTK ^T[A-F0-9]{8}
     A:CUL_RFR  ^[0-9A-F]{4}U.
     B:CUL_HOERMANN ^R..........
     C:ESA2000  ^S................................$
     C:SD_WS07  ^P7#[A-Fa-f0-9]{6}F[A-Fa-f0-9]{2}
     D:CUL_IR   ^I............
     E:CUL_TX   ^TX[A-F0-9]{10}
     F:Revolt   ^r......................$
     G:IT       ^i......
     H:STACKABLE_CC ^\*
     I:UNIRoll  ^[0-9A-F]{5}(B|D|E)
     J:SOMFY    ^Y[r|t|s]:?[A-F0-9]+
     K:CUL_TCM97001 ^s[A-F0-9]+
     L:CUL_REDIRECT ^o+
     M:TSSTACKED ^\*
     N:STACKABLE ^\*
   READINGS:
     2018-12-30 21:42:21   ccconf          freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB
     2018-12-30 20:57:20   cmds             A B C e F f G i K L l M N R T t U V W X x
     2018-12-30 21:33:38   raw             is10011100001110100000000000010001
     2018-12-30 21:41:52   state           Initialized
Attributes:

- Logauszug im Debugmodus  des CUL(set....raw X67) und verbose=5 und FB;(Achtung nicht vergessen mit set...raw X21 in den normalen Modus zurückzukehren)
2018.12.30 21:46:12.624 5: CUL/RAW: /p 9  224 2544  224  304 
2018.12.30 21:46:12.656 5: CUL/RAW: p 9  224 2544  224  304  /224 1296  65  1  8 1   192 10608     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00

2018.12.30 21:46:12.656 4: CUL_Parse: nanoCUL p 9  224 2544  224  304  224 1296  65  1  8 1   192 10608     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.657 5: nanoCUL: dispatch p 9  224 2544  224  304  224 1296  65  1  8 1   192 10608     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.659 5: Starting notify loop for nanoCUL, 1 event(s), first is UNKNOWNCODE p 9  224 2544  224  304  224 1296  65  1  8 1   192 10608     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.660 5: createNotifyHash
2018.12.30 21:46:12.661 5: End notify loop for nanoCUL
2018.12.30 21:46:12.661 3: nanoCUL: Unknown code p 9  224 2544  224  304  224 1296  65  1  8 1   192 10608     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00, help me!
2018.12.30 21:46:12.704 5: CUL/RAW: /p 9  224 2544  208  304  2
2018.12.30 21:46:12.720 5: CUL/RAW: p 9  224 2544  208  304  2/24 1296  65  1  8 1   240 10576     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00

2018.12.30 21:46:12.720 4: CUL_Parse: nanoCUL p 9  224 2544  208  304  224 1296  65  1  8 1   240 10576     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.721 5: nanoCUL: dispatch p 9  224 2544  208  304  224 1296  65  1  8 1   240 10576     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.723 5: Starting notify loop for nanoCUL, 1 event(s), first is UNKNOWNCODE p 9  224 2544  208  304  224 1296  65  1  8 1   240 10576     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.724 5: End notify loop for nanoCUL
2018.12.30 21:46:12.724 3: nanoCUL: Unknown code p 9  224 2544  208  304  224 1296  65  1  8 1   240 10576     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00, help me!
2018.12.30 21:46:12.784 5: CUL/RAW: /p 9  224 2544  224  304  224
2018.12.30 21:46:12.800 5: CUL/RAW: p 9  224 2544  224  304  224/ 1296  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00

2018.12.30 21:46:12.800 4: CUL_Parse: nanoCUL p 9  224 2544  224  304  224 1296  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.800 5: nanoCUL: dispatch p 9  224 2544  224  304  224 1296  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.802 5: Starting notify loop for nanoCUL, 1 event(s), first is UNKNOWNCODE p 9  224 2544  224  304  224 1296  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.802 5: End notify loop for nanoCUL
2018.12.30 21:46:12.803 3: nanoCUL: Unknown code p 9  224 2544  224  304  224 1296  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00, help me!
2018.12.30 21:46:12.858 4: Connection accepted from telnetPort_127.0.0.1_56720
2018.12.30 21:46:12.858 5: Cmd: >{ DockerImageInfo_GetImageInfo(); }<
2018.12.30 21:46:12.888 5: CUL/RAW: /p 9  240 2544  224  304  224 1280  65  1  8 1   240 10560     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00

2018.12.30 21:46:12.889 4: CUL_Parse: nanoCUL p 9  240 2544  224  304  224 1280  65  1  8 1   240 10560     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.890 5: nanoCUL: dispatch p 9  240 2544  224  304  224 1280  65  1  8 1   240 10560     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.892 5: Starting notify loop for nanoCUL, 1 event(s), first is UNKNOWNCODE p 9  240 2544  224  304  224 1280  65  1  8 1   240 10560     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.893 5: End notify loop for nanoCUL
2018.12.30 21:46:12.893 3: nanoCUL: Unknown code p 9  240 2544  224  304  224 1280  65  1  8 1   240 10560     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00, help me!
2018.12.30 21:46:12.944 5: CUL/RAW: /p 9  208 2560  224  304  224 1
2018.12.30 21:46:12.960 5: CUL/RAW: p 9  208 2560  224  304  224 1/296  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00

2018.12.30 21:46:12.960 4: CUL_Parse: nanoCUL p 9  208 2560  224  304  224 1296  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.961 5: nanoCUL: dispatch p 9  208 2560  224  304  224 1296  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.962 5: Starting notify loop for nanoCUL, 1 event(s), first is UNKNOWNCODE p 9  208 2560  224  304  224 1296  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:12.963 5: End notify loop for nanoCUL
2018.12.30 21:46:12.963 3: nanoCUL: Unknown code p 9  208 2560  224  304  224 1296  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00, help me!
2018.12.30 21:46:13.024 5: CUL/RAW: /p 9  224 2544  224  304  224 12
2018.12.30 21:46:13.040 5: CUL/RAW: p 9  224 2544  224  304  224 12/80  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00

2018.12.30 21:46:13.040 4: CUL_Parse: nanoCUL p 9  224 2544  224  304  224 1280  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:13.040 5: nanoCUL: dispatch p 9  224 2544  224  304  224 1280  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:13.042 5: Starting notify loop for nanoCUL, 1 event(s), first is UNKNOWNCODE p 9  224 2544  224  304  224 1280  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:13.043 5: End notify loop for nanoCUL
2018.12.30 21:46:13.043 3: nanoCUL: Unknown code p 9  224 2544  224  304  224 1280  65  1  8 1   224 10592     0 EA CB52AD4CAAAAAB2B00, help me!
2018.12.30 21:46:13.104 5: CUL/RAW: /p 9  240 2560  224  304  224 129
2018.12.30 21:46:13.119 5: CUL/RAW: p 9  240 2560  224  304  224 129/6  65  1  8 1   240 10560     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00

2018.12.30 21:46:13.120 4: CUL_Parse: nanoCUL p 9  240 2560  224  304  224 1296  65  1  8 1   240 10560     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:13.120 5: nanoCUL: dispatch p 9  240 2560  224  304  224 1296  65  1  8 1   240 10560     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:13.122 5: Starting notify loop for nanoCUL, 1 event(s), first is UNKNOWNCODE p 9  240 2560  224  304  224 1296  65  1  8 1   240 10560     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00
2018.12.30 21:46:13.122 5: End notify loop for nanoCUL
2018.12.30 21:46:13.122 3: nanoCUL: Unknown code p 9  240 2560  224  304  224 1296  65  1  8 1   240 10560     0 E9 CB52AD4CAAAAAB2B00, help me!



Habe mir zu Weihnachten ebenfalls einen IT-3000 zugelegt und hiermit die gleichen Probleme mit den IT-Codes.

Den IT-3000 habe ich dann in FHEM mit einem selbstlernenden IT-Code definiert und diesen am IT-3000 angelernt.
Damit geht es.

define IT3000 IT 00111100110101010110011111 0 0001

Nutzt du einen nanoCUL und wenn ja mit culfw oder a-culfw Firmware?
« Letzte Änderung: 30 Dezember 2018, 21:52:11 von marcus87 »

Offline Lichti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 291
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #14 am: 30 Dezember 2018, 21:56:37 »
Bei mir läuft der normale CUL 868 mit a-cul FW

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #15 am: 30 Dezember 2018, 22:51:58 »
Habe mir zu Weihnachten ebenfalls einen IT-3000 zugelegt und hiermit die gleichen Probleme mit den IT-Codes.

Den IT-3000 habe ich dann in FHEM mit einem selbstlernenden IT-Code definiert und diesen am IT-3000 angelernt.
Damit geht es.

define IT3000 IT 00111100110101010110011111 0 0001

Habe deinen 'define' in meine FHEM-Instanz eingetragen. Ich kann damit nicht schalten.

Offline Lichti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 291
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #16 am: 30 Dezember 2018, 23:05:25 »
Bei mir hat sich damit mit FHEM der IT-3000 anlernen lassen.
Komisch  :-\

Evtl. den IT-3000 mal zurücksetzen
« Letzte Änderung: 30 Dezember 2018, 23:08:07 von Lichti »

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #17 am: 30 Dezember 2018, 23:32:35 »
Bei mir hat sich damit mit FHEM der IT-3000 anlernen lassen.
Komisch  :-\

Evtl. den IT-3000 mal zurücksetzen

Den IT-3000 min. 6 Sekunden gedrückt halten, dann den IT-3000 in den Pairingmodus versetzen und das device in FHEM einschalten. Der IT-3000 reagiert nicht auf den FHEM-Funkbefehl.

Offline Lichti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 291
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #18 am: 31 Dezember 2018, 09:25:05 »
Dann verhält sich mein CUL wohl etwas anders.
Der IT-3000 lässt sich problemlos schalten

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #19 am: 31 Dezember 2018, 13:34:57 »
Habe gerade die aktuelle SIGNALduino Firmware auf meinen nanoCUL gespielt. Die IT-3000 lässt sich jetzt durch LICHTI's define schalten. Wäre toll wenn das auch mit der a-culfw ginge. Den nanoCUL habe ich mit Baud 57600 eingehangen zuvor war a-culfw mit 38400 eingehangen. Könnte es daran liegen?

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2450
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #20 am: 31 Dezember 2018, 15:59:11 »
Baudrate -> Nein, dabei geht es um die Geschwindigkeit zwischen FHEM und CUL/Signalduino

@Lichti: welche Version der a-culfw hat Dein CUL genau?

Und dann in die Diffs der Versionen sehen, was geändert wurde ;-) Oder genau die Version flashen die geht *lol*

Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Lichti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 291
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #21 am: 31 Dezember 2018, 17:21:50 »
CUL version => V 1.20.04 a-culfw Build: 180 (2016-01-28_21-57-20) CUL868 (F-Band: 868MHz)

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #22 am: 31 Dezember 2018, 21:37:44 »
Lob an Marcus für die strikte Hausaufgabenerfüllung  ;)

Mir scheint dann doch der RSSI etwas übel
Zitat
nanoCUL_RSSI -89.5
Reichweite ? Was meinst Du Arnd ?

Grüße Markus

RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #23 am: 31 Dezember 2018, 22:36:19 »
Lob an Marcus für die strikte Hausaufgabenerfüllung  ;)

Mir scheint dann doch der RSSI etwas übel  Reichweite ? Was meinst Du Arnd ?

Grüße Markus

Hallo Markus, mit SIGNALiduno kann ich die Dose schalten. Die Reichweite ist die selbe wie bei der a-culfw. Muss also was anderes sein.

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2450
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #24 am: 01 Januar 2019, 01:52:28 »
Hi auch gleiches patable? Raw X09 vs cc1101_patable +10dbi ?

Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #25 am: 01 Januar 2019, 09:53:47 »
Zitat
mit SIGNALiduno kann ich die Dose schalten.
Auch mit Deinem ursprünglichen Code und klappt es dann ganz normal per autocreate ? Nur um nicht in die falsche Richtung zu rennen: derselbe physikalische nano verhält sich als S'duino anders als der CUL(aculfw) ?
Kannst Du bitte eine Sduino_RAWMSG des devices hier einstellen.
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #26 am: 01 Januar 2019, 21:07:34 »
Hi auch gleiches patable? Raw X09 vs cc1101_patable +10dbi ?
Ich weiß die Antwort auf Deine Frage nicht. Wenn du mir sagst wie ich die Info beschaffen kann, stelle ich sie hier rein. Wenn es etwas mit der Entfernung zwischen Sender und Empänger zu tun hat, kann ich das ausschließen. Ich hatte die Dose zeitweilig im selben Raum mit dem nanoCUL.

Auch mit Deinem ursprünglichen Code und klappt es dann ganz normal per autocreate ? Nur um nicht in die falsche Richtung zu rennen: derselbe physikalische nano verhält sich als S'duino anders als der CUL(aculfw) ?
Kannst Du bitte eine Sduino_RAWMSG des devices hier einstellen.
Es ist ein und die selbe Hardware auf welcher die a-culfw lief und nun die sduino Firmware. Das Schalten per sduino läuft per autocreate und per selbst erstellten (z. B. Lichti seinem) Code.

Hoffe das ist 'Sduino_RAWMSG':
RAWMSG
MS;P2=-3921;P3=466;P4=-994;P5=-1964;D=3234343535343534353534343534343434343435353434353435353535353534343435353536;CP=3;SP=2;R=222;O;

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #27 am: 01 Januar 2019, 22:01:25 »
Oha,
MS;P2=-3921;P3=466;P4=-994;P5=-1964;D=3234343535343534353534343534343434343435353434353435353535353534343435353536;CP=3;SP=2;R=222;O;und zum Vergleich ein IT-V3 von mir(gesendet vom RFXTRX)
MS;P0=255;P1=-256;P2=-1273;P3=-9992;P4=-2540;D=040102010202010201010201020201010201020201010202010102020102010102010201020201020102010201020101020201010201020201010201020102010203;CP=0;SP=4;R=25;O;m=0;guck mal auf die Px-Werte(Pulsweiten). Bei mir CP=P0=255 u. bei Dir P3=466. Oder P0=|P1|. Bei Dir ist P4 gut das doppelte von P3.  :o

Der S'duino kennt auch Protokollderivate. Was steht denn bei autocreate im Log oder im Internal dmesg des S'duino ?
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #28 am: 02 Januar 2019, 00:01:28 »
Damit wir uns nicht falsch verstehen, RAWMSG hatte ich folgendermaßen abgelesen:

Ich habe ein Schaltkommando aus fhem heraus über ein autocreate-Element versendet und bin dann in fhem auf den SDUINO und habe den Text unter RAWMSG aus den Internals kopiert und hier eingefügt.

Der S'duino kennt auch Protokollderivate. Was steht denn bei autocreate im Log oder im Internal dmesg des S'duino ?

Ich drücke auf der Interntechno Fernbedienung (ITS-10), folgendes entsteht:

autocreate im LOG mit verbose=5
2019.01.01 23:51:07.615 4: SignalDuino/msg READ: MU;P0=-320;P1=214;P2=-1319;D=0121012101210121012121010121210101210121;CP=1;R=44;
2019.01.01 23:51:07.616 5: SignalDuino: zero pattern for MU Protocol id 8 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.617 5: SignalDuino: zero pattern for MU Protocol id 9 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.617 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 13.1 -> FLAMINGO FA22RF / FA21RF / LM-101LD not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.617 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 16 -> Dooya not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.618 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 17.1 -> Intertechno matches, trying to demodulate
2019.01.01 23:51:07.618 5: SignalDuino: 0. try, regex ((?:)((?:1210|1012){32,})) did not match
2019.01.01 23:51:07.618 5: SignalDuino: one pattern for MU Protocol id 19 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.619 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 21 -> Einhell Garagedoor not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.619 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 22 -> HAMULiGHT not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.619 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 24 -> visivon remote not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.619 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 26 -> remote not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.620 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 27 -> remote not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.620 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 28 -> IC Ledspot not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.620 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 29 -> HT12e not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.620 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 30 -> diverse not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.621 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 31 -> Pollin ISOTRONIC not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.621 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 32 -> FreeTec PE-6946 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.621 5: SignalDuino: substr: 121012101210121012121010121210101210121
2019.01.01 23:51:07.621 5: SignalDuino: one pattern for MU Protocol id 34 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.622 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 36 -> socket36 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.622 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 37 -> Bresser 7009994 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.622 5: SignalDuino: for MU Protocol id 39, applying filterfunc SIGNALduino_compPattern
2019.01.01 23:51:07.622 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 39 -> X10 Protocol not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.623 5: SignalDuino: substr: 1012101210121012121010121210101210121
2019.01.01 23:51:07.623 5: SignalDuino: one pattern for MU Protocol id 40 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.624 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 42 -> wireless doorbell not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.624 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 44 -> BresserTemeo not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.625 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 44.1 -> BresserTemeo not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.625 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 45 -> Revolt not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.625 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 46 -> Berner Garagedoor GA401 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.625 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 48 -> TFA Dostmann not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.626 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 49 -> QUIGG_GT-9000 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.626 5: SignalDuino: zero pattern for MU Protocol id 50 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.626 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 56 -> Celexon not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.626 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 59 -> AK-HD-4 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.627 5: SignalDuino: one pattern for MU Protocol id 60 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.627 5: SignalDuino: one pattern for MU Protocol id 61 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.627 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 62 -> Clarus_Switch not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.628 5: SignalDuino: zero pattern for MU Protocol id 64 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.628 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 66 -> WS7035 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.628 5: SignalDuino: one pattern for MU Protocol id 67 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.628 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 69 -> Hoermann not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.629 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 70 -> FHT80TF matches, trying to demodulate
2019.01.01 23:51:07.629 5: SignalDuino: 0. try, regex ((?:)((?:10|10){50,})) did not match
2019.01.01 23:51:07.630 5: SignalDuino: zero pattern for MU Protocol id 71 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.630 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 72 -> Siro shutter not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.631 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 74 -> FS20 matches, trying to demodulate
2019.01.01 23:51:07.631 5: SignalDuino: 0. try, regex ((?:)((?:10|10){50,})) did not match
2019.01.01 23:51:07.632 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 76 -> LED XM21 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.632 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 79 -> wireless doorbell not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.632 5: SignalDuino: one pattern for MU Protocol id 80 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.633 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 81 -> SA-434-1 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.633 5: SignalDuino: one pattern for MU Protocol id 82 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.633 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 83 -> RH787T not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.633 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 84 -> IAN 283582 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.634 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 85 -> TFA 30.3222.02 not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.634 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 86 -> BOSCH | CAME | Novy | Neff not found, aborting
2019.01.01 23:51:07.634 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 89 -> TFA 30.3221.02 not found, aborting
2019.01.01 23:51:08.371 4: SignalDuino/msg READ: MS;P1=219;P2=-2560;P4=-1298;P5=-312;D=121415151415141415141514151514151415141514141514151415151414151514151415141514151415141514151415141514151415141415151414151514151416;CP=1;SP=2;R=46;O;
2019.01.01 23:51:08.373 4: SignalDuino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.01.01 23:51:08.373 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 2
2019.01.01 23:51:08.373 5: SignalDuino: Found wrong signalpattern, catched 32 bits, aborting demodulation
2019.01.01 23:51:08.373 5: SignalDuino: applying postDemodulation, value before: 1 0 0 1 1 1 0 0 0 0 1 1 1 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 1 0 0
2019.01.01 23:51:08.374 5: SignalDuino: rcode=1, modified value after postDemodulation: 1 0 0 1 0 1 1 0 1 0 1 0 0 1 0 1 0 1 0 1 1 0 1 0 1 0 0 1 1 0 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 1 0 0 1 1 0 0 1 0 1
2019.01.01 23:51:08.374 4: SignalDuino: Decoded MS Protocol id 17 dmsg i96A55A995555566500 length 64 RSSI = -51
2019.01.01 23:51:08.375 5: SignalDuino Dispatch: i96A55A995555566500, test gleich
2019.01.01 23:51:08.375 5: SignalDuino Dispatch: i96A55A995555566500, -51 dB, dispatch
2019.01.01 23:51:08.375 5: SignalDuino: dispatch i96A55A995555566500
2019.01.01 23:51:08.375 4: SignalDuino IT: message "i96A55A995555566500" (19)
2019.01.01 23:51:08.376 4: SignalDuino ITv3dimm: bin message "100101101010010101011010100110010101010101010101010101100110010100000000" (72)
2019.01.01 23:51:08.376 4: SignalDuino IT: msgcode "10011100001110100000000000010100DDDD" (36) bin = 100101101010010101011010100110010101010101010101010101100110010100000000
2019.01.01 23:51:08.376 2: SignalDuino IT: IT_V3_4e1d0004 (1001110000111010000000000000100) not defined (Address: 10011100001110100000000000 Group: 0 Unit: 0100 Switch code: 1)
2019.01.01 23:51:08.376 5: Starting notify loop for global, 1 event(s), first is UNDEFINED IT_V3_4e1d0004 IT 10011100001110100000000000 0 0100
2019.01.01 23:51:08.377 4: autocreate: received 2 event(s) for 'IT 10011100001110100000000000 0 0100' during the last 30 seconds
2019.01.01 23:51:08.377 2: autocreate: define IT_V3_4e1d0004 IT 10011100001110100000000000 0 0100
2019.01.01 23:51:08.378 2: autocreate: define FileLog_IT_V3_4e1d0004 FileLog ./log/IT_V3_4e1d0004-%Y.log IT_V3_4e1d0004
2019.01.01 23:51:08.381 4: WriteStatefile IT_V3_4e1d0004 group: Missing TIME, using current time
2019.01.01 23:51:08.381 4: WriteStatefile IT_V3_4e1d0004 protocol: Missing TIME, using current time
2019.01.01 23:51:08.381 4: WriteStatefile IT_V3_4e1d0004 unit: Missing TIME, using current time

.. und Internals -> DMSG
i96A55A995555566500
.. und nochmal Internals -> RAWMSG
MS;P1=231;P4=-298;P5=-1296;P6=-2542;D=161514141514151514151415141415141514151415151415141514141515141415141514151415141514151415141514151415141514151514141515141415141512;CP=1;SP=6;R=40;O;
Ich kann hiermit die Dose in 10 von 10 Fällen schalten. Würde das ganze aber gern mit a-culfw können.

Ich habe die a-culfw (1.20.04 a-culfw Build: 180) versucht welche bei LICHTI die Geräte schaltet. Läuft ein wenig besser als die aktuelle a-culfw aber immer noch überhaupt nicht zufriedenstellend (Dose schaltet in 3 von 10 Fällen)

Edit:
Ich glaube ich weiß jetzt was du mit sduino_rawmsg meinst. Das device welches per autocteate angelegt wurde hat folgenden sduino_rawmsg wert (vergiss den ersten wert, also den, welchen du bereits mit deinen werten verglichen hattest):

SignalDuino_RAWMSG

MS;P1=231;P2=-309;P3=-1295;P5=-2548;D=151312121312131312131213121213121312131213131213121312121313121213121312131213121312131213121312131213121312131312121312131213131214;CP=1;SP=5;R=251;O;
« Letzte Änderung: 02 Januar 2019, 01:49:33 von marcus87 »

Offline joesy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #29 am: 02 Januar 2019, 18:00:23 »
Ist bei mir ähnlich. Mit der aktuellsten a-culfw kann ich zwar die Codes der Fernbedienung empfangen, das Schalten funktioniert nur in Ausnahmefällen.

Mit der a-culfw (1.20.04 a-culfw Build: 180), die Lichti verwendet, geht es wesentlich besser. Da funktioniert das Schalten in den meisten Fällen. Eine aus dem Set funktioniert allerdings auch mit dieser Firmware nie.

Mit der SignalDuino V 3.3.1-RC10 SIGNALduino cc1101 funktioniert das Schalten immer.

Ich habe immer mit dem gleichen Nano-Arduino am gleichen Standort getestet, also immer nur die Firmware getauscht. Vermutlich ist das Timing der neuen IT3000 etwas anders als bei den IT1500. Hier das Log beim Empfang eines Codes bei beiliegenden Fernbedienung.

2019.01.02 17:47:27 4: CUL433_1/msg READredu: MU;P0=-224;P1=436;P2=-2530;P3=233;P4=-299;P5=-1287;P6=172;P7=-10512;D=0123435343535343435343535343435353435343534343534353534343535343435343534653435343534353435343534353435343534353534343534353534353437323435343535343435343535343435353435343534343534353534343535343435343534353435343534353435343534353435343534353534343534;CP=3;R=38;O;
2019.01.02 17:47:27 4: CUL433_1/msg READredu: MS;P0=-1298;P1=229;P2=-306;P4=-2522;D=141210121010121210121010121210101210121012121012101012121010121210121012101210121012101210121012101210121012101012121012101012101213;CP=1;SP=4;R=38;O;m2;
2019.01.02 17:47:27 4: CUL433_1: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.01.02 17:47:27 5: CUL433_1: Starting demodulation at Position 2
2019.01.02 17:47:27 5: CUL433_1: Found wrong signalpattern, catched 32 bits, aborting demodulation
2019.01.02 17:47:27 5: CUL433_1: applying postDemodulation, value before: 0 0 1 0 0 1 0 1 1 1 0 0 1 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 1 1
2019.01.02 17:47:27 5: CUL433_1: rcode=1, modified value after postDemodulation: 0 1 0 1 1 0 0 1 0 1 1 0 0 1 1 0 1 0 1 0 0 1 0 1 1 0 0 1 1 0 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 1 0 0 1 0 1 1 0 1 0
2019.01.02 17:47:27 4: CUL433_1: Decoded MS Protocol id 17 dmsg i5966A5995555565A00 length 64 RSSI = -55
2019.01.02 17:47:27 5: CUL433_1 Dispatch: i5966A5995555565A00, test ungleich: disabled
2019.01.02 17:47:27 5: CUL433_1 Dispatch: i5966A5995555565A00, -55 dB, dispatch
2019.01.02 17:47:27 5: CUL433_1: dispatch i5966A5995555565A00
2019.01.02 17:47:27 4: CUL433_1 IT: message "i5966A5995555565A00" (19)
2019.01.02 17:47:27 4: CUL433_1 ITv3dimm: bin message "010110010110011010100101100110010101010101010101010101100101101000000000" (72)
2019.01.02 17:47:27 4: CUL433_1 IT: msgcode "00100101110010100000000000010011DDDD" (36) bin = 010110010110011010100101100110010101010101010101010101100101101000000000
2019.01.02 17:47:27 3: CUL433_1 IT: IT_David_Baum off->on
2019.01.02 17:47:27 4: CUL433_1/msg READredu: MS;P0=-1302;P1=214;P2=-315;P4=-2521;D=141210121010121210121010121210101210121012121012101012121010121210121012101210121012101210121012101210121012101012121012101012101213;CP=1;SP=4;R=38;O;m1;
2019.01.02 17:47:27 4: CUL433_1: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno


Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #30 am: 02 Januar 2019, 18:27:38 »
Hallo joesy, vielen Dank für dein Feedback. Vielleicht können sich das Arnd und Markus ansehen? Danke.

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #31 am: 02 Januar 2019, 20:59:20 »
Zitat
MS;P1=231;P2=-309;P3=-1295;P5=-2548;D=151312121312131312131213121213121312131213131213121312121313121213121312131213121312131213121312131213121312131312121312131213131214;CP=1;SP=5;R=251;O;
Das sieht ja schon besser aus. Zwar ist |P2| noch ca. 30% "größer" als P1, aber wenigstens schon einmal ähnlich. P5 passt auch. Nur wo ist P4  :-\ ???, also die Pulsweite zum abschließenden Puls ? Möglicherweise ein Anzeichen, dass die Wiederholungen ohne Pause ablaufen ?  :-\ :-\ Da müsste Ralf9 jetzt mal ran, weil er sich am besten mit dem S'duino auskennt.

Aus den Logs konnte ich jetzt nichts verwertbares ersehen.  :'(

Ich guck mir mal an was an der aculfw seit 1.20.04 geändert wurde....
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #32 am: 04 Januar 2019, 10:44:32 »
zur Info: Ich habe außerdem eine Menge ITLR-3500, GRR-3500, ITL-230 und CMR-1000 Geräte die anstandslos mit der a-culfw (dem selben nanoCUL) funktionieren.
Wo liegt jetzt der Unterschied zum IT-3000 Zwischenstecker der nur ab und zu auf Funkbefehle des nanoCUL reagiert?
Ich könnte mir vorstellen, dass etwas in der a-culfw bezogen auf den nanoCUL angepasst werden müsste, oder liege ich hier falsch?!

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #33 am: 05 Januar 2019, 11:47:51 »
Zitat
Wo liegt jetzt der Unterschied zum IT-3000 Zwischenstecker der nur ab und zu auf Funkbefehle des nanoCUL reagiert?
Tja, wenn wir, die die Dose nicht haben, das wüssten.   8) Da könnte man dann nur geloggte Vergleichsdaten des S'duino hier einstellen.  ;)
Zitat
Ich könnte mir vorstellen, dass etwas in der a-culfw bezogen auf den nanoCUL angepasst werden müsste, oder liege ich hier falsch?!
Da bin ich bei Dir. Nur was ist das "etwas" ? In den aculfw-Sourcen sind mir auch keine entscheidenden Modifikationen seit 1.20.4 aufgefallen.  :'(
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline joesy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #34 am: 05 Januar 2019, 19:58:43 »
Um das Senden des nanoCULs mit einen SignalDuino loggen zu können, habe ich jetzt einen zweiten nanoCUL aufgebaut und die a-culfw Firmware geflasht. Mein alter nanoCUL hat jetzt die V 3.3.1-RC10 SIGNALduino cc1101 Firmware.

Mit dem neuen nanoCUL mit Firmware Build 180 kann ich jetzt die IT-3000 Zwischenstecker zuverlässig schalten. Hier ein Log vom SignalDuino beim Schalten

MS;P2=334;P3=-2648;P4=-308;P5=-1164;P7=-232;D=232425242525272725272525242425252425272527272524252524242525272725242524252725272527252425242527252725272524252524272527252524252421;CP=2;SP=3;R=119;O;m2;

Es hängt somit anscheinend von der jeweiligen Hardware und jeweiligen Timing ab, ob die Zwischenstecker erfolgreich geschaltet werden können.

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #35 am: 05 Januar 2019, 20:47:06 »
Hi joesy,

hab ich dich richtig verstanden? Du schaltest mit einem nanocul mi a-culfw die Dosen nun problemlos? Was hast du angepasst?

Offline joesy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #36 am: 06 Januar 2019, 00:34:46 »
@marcus87
Ja, ich kann jetzt mit a-culfw die Steckdosen zuverlässig schalten. Wie geschrieben, habe ich einen neuen nanoCUL aufgebaut. Ich habe also einen anderen Arduino Nano und einen anderen CC1101 verwendet. Anscheinend hängt es vom Funkmodul ab, ob die Steckdosen geschaltet werden können. Vermutlich ist das Timing der IT-3000 kritischer als die IT-1500.

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #37 am: 06 Januar 2019, 02:44:30 »
Welche Hardware verwendest du jetzt ganz genau? Welches CC1101 Funkmodul? Wenn du Links hättest, wäre das perfekt :)

Offline joesy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #38 am: 07 Januar 2019, 12:54:49 »
Es handelt sich um folgendes Funkmodul. Meine habe ich allerdings vor über 2 Jahren bereits gekauft.

https://www.ebay.de/itm/1Stk-CC1101-Wireless-Transceiver-Module-with-SMA-Antenna-fur-Arduino/111546161376?hash=item19f8ab58e0:g:blAAAOSwk5FU0uqP:rk:1:pf:0

Beide nanoCULs sind dabei mit einen CC1101 Funkmodul aus der gleichen Lieferung aufgebaut. Anscheinend reicht die Streuung der Module, ob es funktioniert.


Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #39 am: 07 Januar 2019, 15:12:25 »
Danke.
Ich habe folgendes Funkmodul im Einsatz:
https://www.amazon.de/gp/product/B01CI01F94/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

Das sollte das selbe sein.

Ich habe folgenden nano im Einsatz:
https://www.amazon.de/gp/product/B00XI0CKS4/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

@joesy: nutzt du die beim Funkmodul mitgelieferte Antenne? Wo ist der Unteschied in unserem Setup?

Offline joesy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #40 am: 07 Januar 2019, 15:45:02 »
HI marcus87,

ja, scheint das selbe zu sein und ja ich benutze die mitgelieferte Antenne.

Ich glaube, es ist unnötig nach einem Unterschied im Setup zu suchen. Ich habe zwei nanoCULs aufgebaut. Die Funkmodule und die Nanos sind aus je einer Lieferung. Die Firmware ist jeweils a-culfw Build 180. Die IT-3000 Steckdose ist ca. 3m entfernt. Der eine nanoCUL schaltet die Steckdose, der andere nicht.

Da ich noch ein Funkmodul übrig habe, werde ich nächstes Wochenende einen weiteren nanoCUL aufbauen. Dann kann ich mit einen SignalDuino die Pulse der beiden anderen nanoCULs unter gleichen Bedingungen vergleichen.

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #41 am: 07 Januar 2019, 20:52:24 »
Zitat
Dann kann ich mit einen SignalDuino die Pulse der beiden anderen nanoCULs unter gleichen Bedingungen vergleichen.
Das ist prima. :)
Denn wenn ich mich recht entsinne ging es ja trotzdem mit dem "bösen" CC1101 als S'duino bei Marcus. Es muss also auch einen Unterschied in der firmware geben.
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline marcus87

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #42 am: 08 Januar 2019, 10:10:41 »
Ich habe gestern wieder die Standardantenne an meinen nanoCUL (aktuellste a-culfw) angeschlossen. Mit den Standardantenne kann ich den IT-3000 Zwischenstecker zuverlässig schalten. Ich habe dann wieder meine Zubehörantenne angeschlossen und der IT-3000 ließ sich nicht mehr so gut schalten. Die aktuelle a-culfw kann also den IT-3000 schalten (wie joesy bereits erwähnte).

Ich hatte damals eine andere Antenne als die Standardantenne angeschlossen, da ich weiter entfernte Geräte nicht zuverlässig schalten konnte. Mit der anderen Antenne konnte ich dann weiter entfernte Geräte schalten aber wie ich jetzt rausfand, kann ich den IT-3000 damit nicht zuverlässig schalten.

Könnt ihr mir 433 MHz-Antennen empfehlen? Ich würde gern mit einer weiteren testen wollen. Die Antenne muss an folgendes Modul angeschlossen werden:
https://www.amazon.de/gp/product/B01CI01F94/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2450
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #43 am: 08 Januar 2019, 13:46:46 »
Hi,
das erklärt ja alles ;-)
Jede Antenne kann nur die gleiche Leistung abgeben, aber in unterschiedlicher Richtung unterschiedlich viel.
Also kommt es darauf an, wie Du die Antenne hälst ;-)
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Antennendiagramm
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline joesy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #44 am: 14 Januar 2019, 14:31:19 »
Zitat
Da ich noch ein Funkmodul übrig habe, werde ich nächstes Wochenende einen weiteren nanoCUL aufbauen. Dann kann ich mit einen SignalDuino die Pulse der beiden anderen nanoCULs unter gleichen Bedingungen vergleichen.

Leider konnte ich keinen weiteren CUL aufbauen, weil ich keinen Nano mehr habe. Ich bin aber mit der Analyse weitergekommen.


Fernbedienung:
2019.01.14 14:06:59 4: SDuino_1/msg READredu: MS;P1=211;P2=-2537;P4=-320;P5=-1314;D=121415141515141415141515141415151415141514141514151514141515141415141514151415141514151415141514151415141514151514141514151514141516;CP=1;SP=2;R=33;O;m1;
Wenn ich den Wiki Eintrag zum SDuino richtig verstehe, ist somit der ITClock der Fernbedienung 211 Mikrosek. Bis jetzt hatte ich noch nie für meine IT Geräte das Attribut ITClock setzen müssen, damit das Gerät zuverlässig schaltet. Ich habe daher jetzt mal für die IT-3000 Steckdosen den ITClock auf 220 gesetzt. Die Steckdosen werden zuverlässig geschaltet.

Das ist vermutlich auch der Grund, warum die a-cuflw die Geräte nicht oder nur unzuverlässig schaltet, während es mit dem SDuino besser funktioniert. Der Default-Wert für die a-culfw ist 420, während der SDuino lt. Wiki einen ITClock von 250 verwendet. Allerdings schaltet bei mir weiterhin nur FW 180 die Steckdosen zuverlässig, mit der aktuellsten 312 FW klappt es nur bei ca. 50% der Versuche.

Es sieht so aus, dass bei identischer Hardware (ich habe auf dem gleichen nanoCUL immer wieder die FW gewechselt) die neuere FW grössere Abweichungen beim Senden gegenüber der mit ITClock definierten Pulsweite hat und daher die Dose nicht schaltet.

FW 180:
2019.01.14 13:24:15 3: CUL433_1 IT_set: IT_David_Stern off
2019.01.14 13:24:15 3: set IT_David_Stern ITClock 250
2019.01.14 13:24:15 5: SW: ic250
2019.01.14 13:24:15 3: IT set ITclock: 250 for CUL433_1
2019.01.14 13:24:15 5: SW: is00100101110010100000000000000010
2019.01.14 13:24:15 5: CUL/RAW (ReadAnswer): is00100101110010100000000000000010^M

2019.01.14 13:24:15 3: Setting ITClock back to 420
2019.01.14 13:24:15 3: set IT_David_Stern ITClock 420
2019.01.14 13:24:15 5: SW: ic420
2019.01.14 13:24:15 4: SDuino_1/msg READredu: MU;P0=-1185;P1=355;P2=-311;P3=-10000;P4=-2684;P5=-230;P7=268;D=0101212101314151015101012121012101015151010121012101215101510101212101012151015101510727072707270151015101570727072701510151072707270701512107314151072707072751015101072727070727015101515107270707272701015151015707270727015101510157072707510151015107270;CP=7;R=118;O;
2019.01.14 13:24:15 5: SDuino_1: one pattern for MU Protocol id 5 not found, aborting

FW 312
2019.01.14 13:18:15 3: CUL433_1 IT_set: IT_David_Stern on
2019.01.14 13:18:15 3: set IT_David_Stern ITClock 250
2019.01.14 13:18:15 5: SW: ic250
2019.01.14 13:18:15 3: IT set ITclock: 250 for CUL433_1
2019.01.14 13:18:15 5: SW: is00100101110010100000000000010010
2019.01.14 13:18:15 5: CUL/RAW (ReadAnswer): is00100101
2019.01.14 13:18:15 5: CUL/RAW (ReadAnswer): 110010100000000000010010^M

2019.01.14 13:18:15 3: Setting ITClock back to 420
2019.01.14 13:18:15 3: set IT_David_Stern ITClock 420
2019.01.14 13:18:15 5: SW: ic420
2019.01.14 13:18:15 4: SDuino_1/msg READredu: MS;P1=307;P2=-2648;P3=-232;P5=-1162;P6=-310;D=121315161515161315131515131315151615161513161513151516131515131315131513151615131513151315161516151315131516151513131513151513161510;CP=1;SP=2;R=118;O;m2;
2019.01.14 13:18:15 4: SDuino_1: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #45 am: 14 Januar 2019, 16:44:32 »
Zitat
Der Default-Wert für die a-culfw ist 420,
VORSICHT, das ist für IT-V1. Da ist das Protokoll auch viel einfacher als bei IT-V3.
Inwieweit ITClock überhaupt bei IT-V3 beim CUL und/oder S'duino etwas beeinflusst müsste man prüfen.
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline grossmaggul

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 334
    • Mein Blog
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #46 am: 27 April 2019, 09:34:19 »
Hat sich hier inzwischen noch etwas getan? Ich habe nämlich auch so einen zickigen IT3000 Stecker hier im Einsatz, der ab und zu nicht schaltet.
FHEM auf Debian Server, 2 x nanoCUL868,Homematic,MAX,MiLight,HUE
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline awel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 194
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #47 am: 29 Juli 2019, 14:52:33 »
Gibt es inzwischen neue Infos oder Erkenntnisse?

Lassen sich denn die IT-3000-Dosen mit der normalen cul-Firmware auf einem NanoCul schalten?

Ich habe z.B. drei Zweidraht-Einbauschalter von Conrad im Einsatz, die mit der normalen FW einwandfrei funktionieren und sich mit der aCul-Version sehr störrisch anstellen und -wenn überhaupt- in einem von 20 Versuchen schalten.

Danke und beste Grüße
Achim

Offline awel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 194
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #48 am: 30 Juli 2019, 18:05:36 »
Für Interessierte:

Ich habe es getestet: ITI-10 Funk-Zwischenstecker-Set, bestehend aus 1 Handsender ITS-10 und 3 Zwischensteckern IT-3000

CUL: Selbstbau-Nanocul 433MHz, "normale" Firmware V 1.67

Bei meiner Installation sieht das Ergebnis wie folgt aus:
  • V3-Protokoll
    • Installieren und Schalten mit der beiliegenden V3-Fernbedienung ITS-10 funktioniert logischerweise
    • Installieren und Schalten mit V3-Fernbedienung ITT-1500 aus dem Set IT-1500 funktioniert
    • Autocreate mit beliebiger V3-Fernbedienung funktioniert
    • Schalten aus Fhem mit V3-Protokoll funktioniert (bisher auch bei größerer Entfernung absolut zuverlässig)
  • V1-Protokoll
    • Installieren und Schalten mit der V1-Fernbedienung ITS-150 funktioniert ebenfalls
    • Autocreate mit V1-Fernbedienung ITS-150 funktioniert
    • Schalten aus Fhem mit V1-Protokoll funktioniert nicht!

Ob sich an den Ergebnissen bei Verwendung der alternativen Firmware etwas ändert, kann ich nicht sagen, da diese bei meinen im letzten Post angegebenen Conrad-Zweidraht-Schaltern nicht funktioniert; ich bleibe daher bei der "normalen" Firmware.

Grüße
Achim
« Letzte Änderung: 30 Juli 2019, 18:19:22 von awel »

Offline dafosy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #49 am: 11 November 2019, 15:45:10 »
@awel

Ich nutze auch die IT-3000 Steckdosen und versuche diese mittels FHEM zum laufen zu bekommen.
Die Frage an dich, da du ja die IT-3000 mittels FHEM steuerst:

Die Firmware-Installation V1.67 auf dem Nano V3.0 Atmega CH340 erledige ich auf meiner Linux-Maschine im Terminal und wähle im entpackten Firmware-Verzeichnis /Device/nanoCUL aus. Die Firmware wird auch kopiert und die von mir an D9 gesteckte Status-LED blinkt auch wie erwartet. Ebenfalls nutze ich das gleich CC1101 Modul, wie du.

Jetzt konnte ich das nanoCUL auch unter FHEM installieren und es wird mir auch als "initialisiert" angezeigt - aber ich erhalte keine Rückmeldung, wenn ich an der ITS-10 Fernbedienung eine Taste drücke.

Muss ich irgendwo einstellen, dass die FHEM das V3-Protokoll unterstützt? Wähle ich das V3-Protokoll irgendwo aus?
Mit ist aufgefallen, im entpackten Firmware-Verzeichnis unter /DEV/CUL kann ich usbprogram_v3 wählen, aber diese Firmware ist ja nicht für unser Selbstbau nanoCUL gedacht.

Kannst du mir nochmal kurz beschreiben, wie du vorgegangen bist, dass es bei dir funktioniert?!
Danke.

Gruß
dafosy
« Letzte Änderung: 11 November 2019, 15:46:52 von dafosy »

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2450
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #50 am: 13 November 2019, 06:25:41 »
Hi,
Für das Intertechno V3 Protokoll brauchst Du nicht die Original culfw, sondern die a-culfw oder die Signalduino Firmware auf dem NanoCUL.
Gruß Arnd


Signalduino (Nano, ESP, ...), CUL (Busware, Nano, Maple, ...), Homematic (HM-MOD-UART-RPI, ESP, Maple, ...), LaCrosseGateway (LGW, ESP, ...), 1-wire, ESPEasy, Bravia, Yamaha, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline monee

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #51 am: 25 November 2019, 17:06:38 »
Hi,

das ist zwar mein erster Post, aber ich lese schon einige Zeit mit und habe schon länger FHEM im Einsatz, wenn auch immer noch Anfänger.
Bei mir lässt sich eine IT-3000 Steckdose überhaupt nicht mit der aculfw schalten, nur mit der Standard Firmware. Ich erhalte bei letzterer auch keine Rückmeldung, wenn ich die Steckdose direkt am Knopf schalte. Ich habe jetzt schon seit Wochen immer mal wieder hin und hergetestet, geflashed und alles mögliche, ohne Empfang zu bekommen.
Ursprünglich sollte der Nanocul von SHK auch Bewegungsmelder von Smartwares auswerten, aber ich habe das Gefühl, er empfängt anscheinend gar nichts. Interessant dazu ist noch, dass ich auch kein debugging output einschalten mit den X Befehlen, last message ändert sich nicht. Habt ihr auch dieses Phänomen nebenbei gefragt?

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #52 am: 25 November 2019, 18:46:43 »
Zitat
Ich erhalte bei letzterer auch keine Rückmeldung, wenn ich die Steckdose direkt am Knopf schalte.
Das dürfte normal sein, da IT nur unidirektional ist. Die Dose hat keinen Sender.
Zitat
Habt ihr auch dieses Phänomen nebenbei gefragt?
Das lässt sich nur beantworten, wenn Du ein paar Geheimnisse preisgibst. Am besten die "typischen" get-Befehle und danach das list des nano hier einstellen(Am besten sogar neuer Thread, da es ja um den nano geht und nicht die IT-3000)
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline dafosy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #53 am: 25 November 2019, 23:47:14 »
@monee,

nach wie vor habe ich auch Probleme meine IT-3000 zu schalten. Es passiert nix.
Kannst du kurz beschreiben, was du mit "Standard-Firmware" meinst. Scheinbar kannst du die IT-3000 schalten, wenn auch mit Abstrichen. Wie machst du das? Welche Schaltung hast du aufgebaut? Oder hast du einen fertigen USB-Stick?

Gruß
dafosy

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2450
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #54 am: 26 November 2019, 09:03:55 »
...
Bei mir lässt sich eine IT-3000 Steckdose überhaupt nicht mit der aculfw schalten, nur mit der Standard Firmware.

Ich denke das liegt an unterschiedlichen Einstellungen zur IT-Clock. Setz mal bitte das Attribut ITClock auf 220 oder 250:
attr nanoCUL ITClock 220
siehe auch: https://forum.fhem.de/index.php/topic,94566.msg887802.html#msg887802

...
Ursprünglich sollte der Nanocul von SHK auch Bewegungsmelder von Smartwares auswerten, aber ich habe das Gefühl, er empfängt anscheinend gar nichts.
Hast Du Links oder Referenzinfos?
...
Interessant dazu ist noch, dass ich auch kein debugging output einschalten mit den X Befehlen, last message ändert sich nicht.
...
Mit X25 oder X99 werden die Debugausgaben im FHEM Log (linke Seite recht weit unten) erhöht. Das siehst Du nicht in den "last message" Einträgen im Device selbst.

Gruß Arnd
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline dafosy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #55 am: 27 November 2019, 01:27:12 »
Ich habe jetzt gerade nochmal aculfw und culfw geflasht und probiert - nix ist unter autodetect aufgelistet.
Wie macht ihr das, dass ihr Empfang habt und dann auch senden könnt? Übersehe ich etwas?

Ich habe alles so gesteckt, wie in der Anleitung zum nanoCUL beschrieben.
Wo kann ich logs einsehen, um die Funktion meines Moduls zu sehen?

Gruß
dafosy

Offline dafosy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #56 am: 27 November 2019, 10:16:51 »
Ich versuche auch gerade meine Schaltung zu überprüfen. Ich habe die Version gewählt, bei welcher der Levelshifter verwendet wird.

Trotz einiges an Recherche scheint es momentan so, dass nur FHEM eine Schaltung der IT-3000 bietet. Oder kennt jemand noch eine andere Versuchsanordnung und eine Testschaltung via beispielsweise Arduino?

Vielleicht kurz nochmal mein Vorgehen, vielleicht entdeckt ihr den entscheidenden Fehler:

(1) aculfw mit
Zitat
DEVICE/nanoCUL
auf den Arduino geflasht.
Hinweis: inklusive der angepassten Übertragungsgeschwindigkeit, da sonst der Fehler
Zitat
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 1 of 10: not in sync: resp=0x00
erscheint

Folgender Code behebt das Problem:
avrdude -D -p atmega328p -P /dev/ttyUSB0 -b 115200 -c arduino    -U flash:w:nanoCUL.hex
(2) ls -l /dev/serial/by-id(3) in FHEM dann mittels define nanoCUL CUL /dev/serial/by-id/usb-FTDI_meine_Kennung-if00-port0@38400 1234 das Gerät eingefügt
(4) autodetect aktiviert
(5) Tastendruch auf meine ITS-10 Fernbedienung

Anbei mal ein Foto meiner Platine. Nicht wundern, da klebt noch eine 2. C1101 drauf, da ich sowohl die Funkeinheit, als auch den Nano V.3 bereits ausgetauscht habe, um eine Fehlfunktion auszuschliessen.
« Letzte Änderung: 27 November 2019, 10:21:03 von dafosy »

Offline dafosy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #57 am: 27 November 2019, 23:25:20 »
Mittels set nanoCUL raw X67 eingegeben in die FHEM-Zeile, sehe ich, dass mein System erstmal Signale empfängt. Allerdings leider nicht von meiner Fernbedienung, sondern von den ganzen 433Mhz Geräten in der Umgebung - sprich Wetterstationen der Nachbarn usw.

Auch habe ich die IT-Clock auf 220 gestellt.

Ich komme aktuell nicht weiter. Offensichtlich funktioniert meine Nano/CC1101 Platine. nanoCUL unter FHEM empfängt auch Signale, leider nicht von der ITS-10 Fernbedienung.

Wo knüpfe ich nun an? :-\

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #58 am: 28 November 2019, 00:00:45 »
Du kannst mal Deinen NanoCUL zum Signalduino umflashen. Mit dem Signalduino sollte eigentlich die ITS-10 Fernbedienung erkannt werden.
https://wiki.fhem.de/wiki/SIGNALduino

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline dafosy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #59 am: 28 November 2019, 21:03:37 »
Mit Signaliduno bekomme ich zumindest im verbose 5 Modus einiges angezeigt.

Zitat
2019.11.28 20:57:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 0.3 -> weather (v4)
2019.11.28 20:57:12 5: sduino: Starting demodulation at Position 2
2019.11.28 20:57:12 5: sduino: dispatching bits: 0 0 0 1 0 0 0 1 0 1 1 0 1 1 0 0 1 1 1 1 1 1 1 0 1 0 0 0 0 0 0 0 1 1 1 0 0 0 0 0 with 4 Paddingbits 0
2019.11.28 20:57:12 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 0.3 dmsg s116CFE80E000 length 40  RSSI = -75.5
2019.11.28 20:57:12 5: sduino Dispatch: s116CFE80E000, test gleich
2019.11.28 20:57:12 4: sduino Dispatch: s116CFE80E000, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.28 20:57:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 0.4 -> weather (v5)
2019.11.28 20:57:12 5: sduino: Starting demodulation at Position 2
2019.11.28 20:57:12 5: sduino: dispatching bits: 0 0 0 1 0 0 0 1 0 1 1 0 1 1 0 0 1 1 1 1 1 1 1 0 1 0 0 0 0 0 0 0 1 1 1 0 0 0 0 0 with 4 Paddingbits 0
2019.11.28 20:57:12 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 0.4 dmsg s116CFE80E000 length 40  RSSI = -75.5
2019.11.28 20:57:12 5: sduino Dispatch: s116CFE80E000, test gleich
2019.11.28 20:57:12 4: sduino Dispatch: s116CFE80E000, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.28 20:57:12 5: sduino/RAW rmsg: Ms;���;���;���;���;D4000200020220220022222220200000002220;C3;S4;RFD;O;m0;
2019.11.28 20:57:12 4: sduino/msg READredu: MS;P0=-2048;P2=-4085;P3=437;P4=-9094;D=34303030323030303230323230323230303232323232323230323030303030303032323230;CP=3;SP=4;R=253;O;m0;

wie komme ich mit obigen Infos zu einem schaltbaren FHEM Eintrag?

Anbei mal noch ein Screenshot von meinen mutmaßlich per autocreate eingerichteten Devices unter FHEM:

Hilft mir jemand mit einem Link, damit ich selbst weiter komme?!
Danke.

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #60 am: 28 November 2019, 22:02:46 »
Die Fernbedienung ist da nicht dabei.
Es ist ein Temperatursensor und
https://www.reichelt.de/ersatz-regenmesser-fuer-ventus-funkwetterstation-ventus-w174-p132594.html

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline dafosy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #61 am: 29 November 2019, 14:38:45 »
Ok, da kam wohl eine 433-Wetterstation in den Empfang.
Die Firmware
Zitat
update all https://raw.githubusercontent.com/RFD-FHEM/RFFHEM/dev-r34/controls_signalduino.txt
ist als eine funktionierende für die ITS-10 Fernbedienugn bekannt?

Kannst du nochmal kurz mein Vorgehen bestätigen:

(1) Firmware flashen
(2) per autocreate und Tastendruck auf der Fernbedienung sollte dann eine Funksteckdose angelegt werden? Oder bekomme ich dann erstmal etwas im verbose-Modus >4 angezeigt? Weißt du, nach welchem Protokoll ich suchen muss?
(3) IT-Clock - muss ich da noch irgendwas einstellen?

Danke

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #62 am: 29 November 2019, 19:03:17 »
Zitat
ist als eine funktionierende für die ITS-10 Fernbedienugn bekannt?
Ist bei Intertechno nicht so kritisch, eine einigermaßen aktuelle Firmware sollte ausreichend sein.

IT-Clock wird nur beim Senden von Intertechno V1 benötigt.

Eine Intertechno Fernbedienung sollte eigentlich problemlos erkannt und nach einigen Tastendrücken per autocreate angelegt werden.

Mit verbose 4 sieht es ungefähr so aus:

2019.11.29 18:30:32.537 4 : sduino/msg raw: MS;P0=-289;P1=264;P2=-1221;P4=-2688;D=141012101212101210121010121210121010121210101212101012101212101210101212101012101212101012121012101210101210121210101210121012101213;CP=1;SP=4;O;
2019.11.29 18:30:32.538 4 : sduinoD: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno, bitLen=32.5
2019.11.29 18:30:32.538 4 : sduinoD: Decoded MS Protocol id 17 dmsg i5A9A665A659A9655 length 64
2019.11.29 18:30:32.538 4 : sduinoD Dispatch: i5A9A665A659A9655, dispatch

Evtl bringt es auch was, wenn Du mit "set cc1101_bWidth" die Bandbreite auf ca 500 erhöhst

Gruß Ralf

FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline dafosy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #63 am: 29 November 2019, 19:16:51 »
Geiler Scheiß!

Es geht "set cc1101_bWidth 500" und(!) mehrfache Tastendrücke hat funktioniert.
Ich kann die IT-3000er schalten.

Danke!

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #64 am: 29 November 2019, 19:26:09 »
Ich kann noch von der ITS-10 für on und off rawmsg (z.B. MS;P0=-289;P1=264;P2=-1221;P4=-2688;D=141012...) gebrauchen.
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline dafosy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #65 am: 30 November 2019, 00:11:24 »
Grüße Ralf 9,

also in meiner Welt habe ich auf der ITS-10 Fernbedienung für die Steckdose 1 folgendes gedruckt ... jeweils im Abstand von einer Sekunde. Die entsprechende Lampe hat auch reagiert.

AUS-AN-AUS-AN

folgender Log entstand:

Zitat
2019.11.29 23:47:11 4: sduino/msg READredu: MU;P0=250;P1=-2089;P2=-4072;P3=410;P4=-9012;P5=188;D=0102323231313132313431313131313232323132313131323250;CP=3;R=217;
2019.11.29 23:47:12 4: sduino/msg READredu: MS;P1=236;P2=-2590;P4=-303;P5=-1329;P6=148;D=121415656464151514151414151514151415141415151415141514141515141514141514151415141514151415141514151415141514151415141514151415151410;CP=1;SP=2;R=22;O;m2;
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:12 4: sduino/msg READredu: MS;P1=231;P2=-2589;P4=-312;P5=-1321;D=121415151414151514151414151514151415141415151415141514141515141514141514151415141514151415141514151415141514151415141514151415151410;CP=1;SP=2;R=22;O;m1;
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555555600 length 64  RSSI = -63
2019.11.29 23:47:12 4: sduino IT: message "i669A9A9A5555555600" (19)
2019.11.29 23:47:12 4: sduino ITv3dimm: bin message "011001101001101010011010100110100101010101010101010101010101011000000000" (72)
2019.11.29 23:47:12 4: sduino IT: msgcode "01011011101110110000000000000001DDDD" (36) bin = 011001101001101010011010100110100101010101010101010101010101011000000000
2019.11.29 23:47:12 3: sduino IT: IT_V3_2ddd8001 on->off
2019.11.29 23:47:12 4: sduino/msg READredu: MS;P1=226;P2=-2602;P4=-321;P5=-1332;D=121415151414151514151414151514151415141415151415141514141515141514141514151415141514151415141514151415141514151415141514151415151410;CP=1;SP=2;R=22;O;m0;
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555555600 length 64  RSSI = -63
2019.11.29 23:47:12 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555555600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:12 4: sduino/msg READredu: MS;P1=243;P2=-2607;P4=-311;P5=-1322;D=121415151414151514151414151514151415141415151415141514141515141514141514151415141514151415141514151415141514151415141514151415151410;CP=1;SP=2;R=22;O;
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555555600 length 64  RSSI = -63
2019.11.29 23:47:12 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555555600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:12 4: sduino/msg READredu: MS;P0=244;P1=-303;P2=-1323;P4=-2594;D=040102020101020201020101020201020102010102020102010201010202010201010201020102010201020102010201020102010201020102010201020102020103;CP=0;SP=4;R=34;O;m2;
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555555600 length 64  RSSI = -57
2019.11.29 23:47:12 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555555600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:12 4: sduino/msg READredu: MS;P0=240;P1=-298;P2=-1321;P4=-2591;D=040102020101020201020101020201020102010102020102010201010202010201010201020102010201020102010201020102010201020102010201020102020103;CP=0;SP=4;R=34;O;m1;
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555555600 length 64  RSSI = -57
2019.11.29 23:47:12 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555555600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:12 4: sduino/msg READredu: MS;P0=244;P1=-306;P2=-1317;P4=-2591;D=04010202010102020102010102020102010201010202010201020101020201020101020102010201020102010201020102010201020102010201020102010202010;CP=0;SP=4;R=34;
2019.11.29 23:47:12 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:13 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:13 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555555600 length 64  RSSI = -57
2019.11.29 23:47:13 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555555600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:14 4: sduino/msg READredu: MU;P0=-2594;P1=234;P2=-320;P3=-1323;P4=-10816;D=0121313121213131213121213131213121312121313121312131212131312131212131213121312131213121312131213121312131213131212131213121313121410121313121213131213121213131213121312121313121312131212131312131212131213121312131213121312131213121312131213131212131213;CP=1;R=54;O;
2019.11.29 23:47:14 4: sduino: Fingerprint for MU Protocol id 17.1 -> Intertechno matches, trying to demodulate
2019.11.29 23:47:14 4: sduino: Decoded matched MU Protocol id 17.1 dmsg i669A9A9A5555565600 length 64 dispatch(1/4) RSSI = -47
2019.11.29 23:47:14 4: sduino IT: message "i669A9A9A5555565600" (19)
2019.11.29 23:47:14 4: sduino ITv3dimm: bin message "011001101001101010011010100110100101010101010101010101100101011000000000" (72)
2019.11.29 23:47:14 4: sduino IT: msgcode "01011011101110110000000000010001DDDD" (36) bin = 011001101001101010011010100110100101010101010101010101100101011000000000
2019.11.29 23:47:14 3: sduino IT: IT_V3_2ddd8001 off->on
2019.11.29 23:47:14 4: sduino: Fingerprint for MU Protocol id 70 -> FHT80TF matches, trying to demodulate
2019.11.29 23:47:14 4: sduino: Fingerprint for MU Protocol id 73 -> FHT80 matches, trying to demodulate
2019.11.29 23:47:14 4: sduino: Fingerprint for MU Protocol id 74 -> FS20 matches, trying to demodulate
2019.11.29 23:47:14 4: sduino/msg READredu: MS;P0=-316;P1=243;P2=-1316;P4=-2614;D=3141012121010121210121010121210121012101012121012101210101212101210101210121012101210121012101210121012101210121210101210121012121013;CP=1;SP=4;R=46;O;m2;
2019.11.29 23:47:14 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555565600 length 64  RSSI = -51
2019.11.29 23:47:15 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555565600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:15 4: sduino/msg READredu: MS;P0=-287;P1=254;P2=-1315;P4=-2603;D=141012121010121210121010121210121012101012121012101210101212101210101210121012101210121012101210121012101210121210101210121012121013;CP=1;SP=4;R=46;O;m1;
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555565600 length 64  RSSI = -51
2019.11.29 23:47:15 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555565600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:15 4: sduino/msg READredu: MS;P0=-288;P1=257;P2=-1309;P4=-2601;D=141012121010121210121010121210121012101012121012101210101212101210101210121012101210121012101210121012101210121210101210121012121013;CP=1;SP=4;R=46;O;m0;
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555565600 length 64  RSSI = -51
2019.11.29 23:47:15 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555565600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:15 4: sduino/msg READredu: MS;P0=-305;P1=239;P2=-1316;P4=-2601;D=14101212101012121012101012121012101210101212101210121010121210121010121012101210121012101210121012101210121012121010121012101212101;CP=1;SP=4;R=46;
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:15 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555565600 length 64  RSSI = -51
2019.11.29 23:47:15 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555565600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:17 4: sduino/msg READredu: MS;P0=-1327;P1=242;P2=-313;P4=-2604;D=3141210101212101012101212101012101210121210101210121012121010121012121012101210121012101210121012101210121012101210121012101210101213;CP=1;SP=4;R=53;O;
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555555600 length 64  RSSI = -47.5
2019.11.29 23:47:17 4: sduino IT: message "i669A9A9A5555555600" (19)
2019.11.29 23:47:17 4: sduino ITv3dimm: bin message "011001101001101010011010100110100101010101010101010101010101011000000000" (72)
2019.11.29 23:47:17 4: sduino IT: msgcode "01011011101110110000000000000001DDDD" (36) bin = 011001101001101010011010100110100101010101010101010101010101011000000000
2019.11.29 23:47:17 3: sduino IT: IT_V3_2ddd8001 on->off
2019.11.29 23:47:17 4: sduino/msg READredu: MS;P0=-1323;P1=241;P2=-310;P4=-2578;D=3141210101212101012101212101012101210121210101210121012121010121012121012101210121012101210121012101210121012101210121012101210101213;CP=1;SP=4;R=53;O;
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555555600 length 64  RSSI = -47.5
2019.11.29 23:47:17 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555555600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:17 4: sduino/msg READredu: MU;P0=-1337;P1=232;P2=-320;P3=-10836;P4=-2612;D=0101212101012101212101012101210121210101210121012121010121012121012101210121012101210121012101210121012101210121012101210101213141210101212101012101212101012101210121210101210121012121010121012121012101210121012101210121012101210121012101210121012101210;CP=1;R=48;O;
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Fingerprint for MU Protocol id 17.1 -> Intertechno matches, trying to demodulate
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Fingerprint for MU Protocol id 70 -> FHT80TF matches, trying to demodulate
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Fingerprint for MU Protocol id 73 -> FHT80 matches, trying to demodulate
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Fingerprint for MU Protocol id 74 -> FS20 matches, trying to demodulate
2019.11.29 23:47:17 4: sduino/msg READredu: MS;P0=-1340;P1=234;P2=-303;P4=-2602;D=3141210101212101012101212101012101210121210101210121012121010121012121012101210121012101210121012101210121012101210121012101210101213;CP=1;SP=4;R=45;O;m2;
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555555600 length 64  RSSI = -51.5
2019.11.29 23:47:17 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555555600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:17 4: sduino/msg READredu: MS;P0=-1329;P1=235;P2=-308;P4=-2602;D=14121010121210101210121210101210121012121010121012101212101012101212101210121012101210121012101210121012101210121012101210121010121;CP=1;SP=4;R=45;
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Matched MS Protocol id 4 -> arctech2
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Matched MS Protocol id 17 -> arctech / Intertechno
2019.11.29 23:47:17 4: sduino: Decoded matched MS Protocol id 17 dmsg i669A9A9A5555555600 length 64  RSSI = -51.5
2019.11.29 23:47:17 4: sduino Dispatch: i669A9A9A5555555600, Dropped due to short time or equal msg
2019.11.29 23:47:18 4: sduino/msg READredu: MS;P0=-2035;P1=446;P2=-4076;P3=-9098;D=213101010121010101210121210121210101010121010101012121010101010101012101212;CP=1;SP=3;R=232;O;m2;


Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #66 am: 30 November 2019, 00:31:04 »
Danke, da ist alles dabei, was ich benötige
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline monee

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Kann man Intertechno IT-3000 auch mit einem nanoCUL schalten?
« Antwort #67 am: 30 November 2019, 17:31:49 »

siehe auch: https://forum.fhem.de/index.php/topic,94566.msg887802.html#msg887802
Hast Du Links oder Referenzinfos?Mit X25 oder X99 werden die Debugausgaben im FHEM Log (linke Seite recht weit unten) erhöht. Das siehst Du nicht in den "last message" Einträgen im Device selbst.

Gruß Arnd

Das ist ein SH5-TSO-A, hatte dazu eine Anleitung gefunden, da ich nach günstigen Alternativen zu den Homematic Geräten gesucht habe. Ich hatte auch im Log geschaut, ohne Erfolg, werde aber die Debug Kommandos nochmal mit der aculfw ausprobieren, wie auch das Setzen der IT-Clock. Danke schonmal für den input.

@monee,

nach wie vor habe ich auch Probleme meine IT-3000 zu schalten. Es passiert nix.
Kannst du kurz beschreiben, was du mit "Standard-Firmware" meinst. Scheinbar kannst du die IT-3000 schalten, wenn auch mit Abstrichen. Wie machst du das? Welche Schaltung hast du aufgebaut? Oder hast du einen fertigen USB-Stick?

Gruß
dafosy

Ich habe momentan wieder die V 1.67 nanoCUL433 Firmware drauf, diese war auch vorinstalliert bei meinem fertigen Stick von Amazon. Ich habe die Steckdose händisch als Device angelegt, dann Anlernknopf gedrückt und mehrmals An/Aus/ Toggle Befehle aus FHEM gesendet bis die Dose reagiert hat.