Autor Thema: Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration  (Gelesen 67155 mal)

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8447
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #945 am: 05 Dezember 2019, 15:10:30 »
Klar, einfach im anderen Thread (weiter)fragen...

Viel Erfolg, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Stretch: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 Stretch (Test)

Offline Floh22964

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #946 am: 12 Dezember 2019, 20:02:40 »
Hallo Joachim

Hier mal eine kurze Rückmeldung von mir.
Es ist so wie von Dir vermutet das der Speicherbereich oder was auch immer auf der SD Karte defekt kopiert wurde als diese billige SD Karte den Geist auf gab und daher Alexa nicht mehr funktioniert.

Ich hatte noch eine Sicherung die ich einmal aufgebaut hatte mit dem Stand Buster, Fhem 5.9, Mosquitto und Maria DB.
Das habe ich mal auf eine Karte gespielt und meinen anderen Raspi rausgekramt, ist ein dreier allerdings mit einem Hardwarefehler wo ich mit über einen Dauerbetrieb nicht sicher bin und nutze 24/7 lieber meinen zweier. Zum testen sollte der reichen, ist ja nur Bloetooth und das W-Lan defekt was ich eh nicht nutze.

Wie gesagt Alexa auf dem Raspi installiert wie in der Anleitung, Alexa in Fhem installiert und schwupps lief es.
Jetzt brauche ich nur noch mal einen Tag Zeit alles um zu stellen, aber es ist ja bald Weihnachtsurlaub.

Und da kommt schon meine Frage:

Ich möchte ja versuchen die Fhem.cfg zu nutzen. Soll ich die direkt auf die SD karte kopieren, oder kann ich die auch unter Edit Files in Fhem rüber kopieren per copy and paste?
Macht es im nachhinein Probleme wenn ich alles auf dem dreier zum laufen bringe und dann die SD karte in den zweier stecke?
Wollte mein jetziges System so lange live weiter nutzen bis alles wieder funktioniert.

Was ist die beste Lösung?

Danke Dir für Deine Hilfe

Kay

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8447
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #947 am: 12 Dezember 2019, 22:21:01 »
Oh, PI3 mit defektem WLAN...
...so einen hab ich auch...
Und der liegt auch in der Grabbelkiste weil ich da bzgl. Dauerbetrieb auch nicht traue... ;)

Also Umstecken sollte laufen...
...bzw. wüsste ich jetzt nicht warum nicht...

Eigentlich von 3 auf 2 noch eher, weil man sich dort bzgl. WLAN/BT-Deaktivierung etc. für z.B. HM-PCB etc. keine Gedanken machen muss...

Bzw. sind halt diese "feinen Unterschiede" dann zu beachten...


Hmmm, bzgl. editieren...
Du kennst ja die Meinung dazu... ;)

Allerdings ist das Editieren mit u.a. dem Alexa-Modul wirklich suboptimal...
Weil da "rereadcfg" nicht so wirklich (problemlos) funktioniert (und das wird implizit aufgerufen)...

Ich würde sichern und dann fhem beenden, editieren (wenn es wirklich viel ist) und dann wieder starten...

Wenn es alles, also gesamte fhem.cfg ist, dann einfach komplett die Datei kopieren (vorher halt sichern)...

Bei "Kleinigkeiten": rawDefinition...

EDIT: bzgl. Homematic/CUL_HM bei rawDefinition aufpassen. Ich hab irgendwie im Kopf da war was...

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 12 Dezember 2019, 22:24:26 von MadMax-FHEM »
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Stretch: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 Stretch (Test)

Offline Jörg

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 162
  • Kein persönlicher Text ;-)
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #948 am: 13 Dezember 2019, 01:08:04 »
Hi,
ich habe auch mal eine Frage.
In der Alexa App habe ich sehr viele Routinen erstellt, die in FHEM Dummys triggern. Wenn ich nun neue Geräte suche, werden dort die Geräte bis zu 4x angezeigt.
Die Sprachbefehle werden zwar ordnungsgemäß ausgeführt, aber kann es da auf längere Sicht zu Komplikationen führen?
Vorher alle Geräte löschen möchte ich nicht, da ich dann alle Routinen neu erstellen muss.


LG Jörg

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8447
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #949 am: 13 Dezember 2019, 07:16:45 »
Von dem "Phänomen" habe ich schon (öfter) gelesen und hatte ich auch schon...

Aber ich mach ehrlich gesagt nix/kaum was mit der App, außer Routinen anlegen...
Daher "stört" mich das nicht, solange die Steuerung tut wie sie soll/ich will...

Ich weiß aber nicht, ob das ein "alexa-fhem-Problem" oder ein "Amazon-Problem" ist...

Allerdings glaube ich, dass Amazon auch ohne aktives Anstossen einer Gerätesuche ab und an mal "rumsucht"...

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Stretch: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 Stretch (Test)

Offline billy-boy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #950 am: 13 Dezember 2019, 10:19:09 »
Ich habe allerdings dadurch ab und zu (nicht immer) Probleme das Alexa
sagt sie habe mehrere Geräte mit dem Nammen ... . Bitte gebe dem Geräten unterschiedliche Namen usw.
Lösche ich dann die doppelten Geräte. funkttioniert wieder alles.

Gruß Billy

Offline Floh22964

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #951 am: 13 Dezember 2019, 10:30:01 »
Hallo Joachim

Ich werde dann alles was Alexa, Mosquitto, Deconz, Signalduino expliziet neu einrichten, aber meinen Berg Geräte wie Shelly´s, Sonoff´s etc. versuchen rüber zu kopieren.

Da habe ich mir beim letzten mal schon mühe gegeben und alles ordentlich hintereinander eingerichtet.
Ich denke das sollte so gehen, wir werden es sehen wenn ich dazu Zeit finde.

Werde mich dann mal melden wie es gegangen ist.

Kay

Offline Jörg

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 162
  • Kein persönlicher Text ;-)
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #952 am: 13 Dezember 2019, 11:01:27 »
Von dem "Phänomen" habe ich schon (öfter) gelesen und hatte ich auch schon...
Dann bin ich ja einigermaßen beruhigt. Ich dachte schon, dass ich was falsch gemacht habe.  ;D

Bezüglich der App, die habe ich eigentlich nur auf dem Telefon, da man nicht alles über alexa.amazon.de konfigurieren kann. Dazu zählen leider auch die Routinen. Zusätzlich brauche ich die App auch wegen dem Synchronisieren der Kontakte, da ich noch einen Echo Connect habe, der mich auch einiges an Zeit geraubt hat, bis er so funktioniert hat wie er soll.  >:(

Das die Gerätesuche zwischendurch auch automatisch stattfindet, glaube ich auch. Denn beim letzten Mal, als ich das selber gemach habe hatte ich deffinitiv nicht 148 Geräte in der Liste. :D :D :D


@Billy:
das hatte ich auch schon, bei mir lag es an undeutlichem, bzw. falschem Ansprechen (Wortdreher) der Echos.


LG Jörg

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20359
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #953 am: 13 Dezember 2019, 11:24:44 »
doppelte geräte sollte es nicht geben.

amazon sucht etwa alle halbe stunde automatisch nach geräten. aber unter anderem wegen der fuuid bekommt jedes gerät eine eindeutige id.

wenn das nicht passiert: welche gerate sind das genau? läuft vielleicht noch ein alter skill im hintergrund?
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Jörg

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 162
  • Kein persönlicher Text ;-)
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #954 am: 13 Dezember 2019, 11:35:49 »
Das sin bei mir bis auf 5 Ausnahmen alles Dummys. Die Ausnahmen sind 3x HM-WDS40-TH-I und 2x HM-CC-RT-DN

Die Dummys sind alle nach dem "Strickmuster" konfiguriert:
define d_alexa_ogwz_AVR_input1 dummy
attr d_alexa_ogwz_AVR_input1 room (z1)Alexa
attr d_alexa_ogwz_AVR_input1 setList on off
attr d_alexa_ogwz_AVR_input1 alexaName Trigger Yamaha Input 1
attr d_alexa_ogwz_AVR_input1 alexaRoom OG Wohnzimmer


LG Jörg

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20359
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #955 am: 13 Dezember 2019, 11:42:34 »
genau für diesen fall (dummys haben keine id oder serien nummer) habe ich ja die fuuid ins spiel gebracht.

ist dein fhem aktuell? siehst du eine fuuid in den internals? welche alexa-fhem version verwendest du?
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Jörg

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 162
  • Kein persönlicher Text ;-)
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #956 am: 13 Dezember 2019, 11:55:50 »
Das letzte FHEM-Update habe ich am Montag gemacht.
Bei Alexa FHEM-Version steht 0.5.36

Die fuuid wird bei allen Dummys auch angezeigt. Habe gerade noch nachgesehen.


Edit:
Habe gesehen, dass die aktuelle Alexa FHEM-Version 0.5.37 ist. Das Update bringt aber das selbe Ergebnis.
« Letzte Änderung: 15 Dezember 2019, 11:47:02 von Jörg »

Offline Floh22964

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #957 am: 15 Dezember 2019, 15:55:57 »
Hallo Joachim

Ich habe mich jetzt durchgekämpft und alles läuft wider.
Ich habe wie von Dir angemerkt nicht die .cfg Kopiert.

Mein Weg ist folgender gewesen...

Ich habe jedes einzelne Gerät neu angelegt, dann hat man gleich gesehen wenn noch etwas installiert werden musste.
Danach bin ich über edit files in die Fhem.cfg gegangen und habe alle Attribute reinkopiert, da es bei einigen Geräten wie beim Rollo 16 Attribute gewesen sind.
So bin ich zügig voran gekommen und habe dann auch gleich Schreibfehler ausgebügelt.

Meine Frau ist wieder glücklich die nutz die Alexa nämlich mehr als ich.

Danke für Deine / Eure Hilfe hier im Forum, ohne Euch geht es nicht.

Allen noch einen schönen dritten Advent.

Kay

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8447
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #958 am: 15 Dezember 2019, 16:21:44 »
Danach bin ich über edit files in die Fhem.cfg gegangen und habe alle Attribute reinkopiert, da es bei einigen Geräten wie beim Rollo 16 Attribute gewesen sind.
So bin ich zügig voran gekommen und habe dann auch gleich Schreibfehler ausgebügelt.

Hallo Kay,

das wäre auch mit rawDefinition gegangen...
...und neben "eigener" Schreibfehler findet dort auch noch eine Syntaxprüfung statt...

Und es wird kein rereadconfig ausgeführt, was (wie geschrieben) mit Alexa etc. schon mal problematisch werden kann...


Meine Frau ist wieder glücklich die nutz die Alexa nämlich mehr als ich.

Danke für Deine / Eure Hilfe hier im Forum, ohne Euch geht es nicht.

Allen noch einen schönen dritten Advent.

Kay

Das ist die Hauptsache!

Gerne und danke, ebenso!

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Stretch: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 Stretch (Test)

Offline klopapa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #959 am: 17 Dezember 2019, 13:52:34 »
Hallo zusammen,
erstmal danke für diesen tollen Skill! Funktioniert herrlich, genau so wie erwartet! Ich lasse ihn im Dockercontainer zusammen mit FHEM laufen und das ist vermutlich auch das Problem. Der FHEM Ordner ist als Volume im Container gemounted und die Userberechtigungen für die Verzeichnise sind nun auf dem Standard User 6061 gesetzt. Ich habe das bereits in der alexa-fhem.cfg auf den User 1000 geändert (mein pi user des rpis). Nach einem Neustart von alexa-fhem via web-Befehl hat sich an den Ordnerberechtigungen leider nichts geändert.

Könnt ihr mir helfen? Ich möchte nicht die FHEM Dateien immer per sudo ändern müssen wenn ich z.B. etwas an einer config herumschraube. Auch habe ich das fhem verzeichnis in GIT eingecheckt um es zu backuppen. Durch alexa-fhem muss ich nun stets sudo git xyz eingeben.

Danke im voraus!