Autor Thema: Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration  (Gelesen 48002 mal)

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2039
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #465 am: 03 Februar 2019, 19:49:10 »
wie ihr das intern gegenseitig abrechnet, da kann euch auch keiner unterstützen.
Irgendwann werden es 1000 SSH-Verbindungen sein, der nächste Black Friday kommt sicher wieder und eine neue Welle von Echo Produkten rollt heran.

Wenn das jetzt deine Kosten sind, dann mach wenigsten du einen MoneyPool und wenn was bleibt dann rechne (spende) mit dem Verein ab.

Ihr habt die ganze Arbeit und ihr bemüht euch auch sehr hier hervorragende technische Konzepte umzusetzen, wäre schade wenn sowas letztlich an der Finanzierung der Server und Mieten (auf Jahre gesehen) scheitern würde. Schon alleine, das wir das Port 3000 schließen können ist ein gewaltiger Sicherheitsgewinn für jeden einzelnen.

Was man hier so liest, denken mehrere so wie ich.

LG
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21249
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #466 am: 03 Februar 2019, 20:00:08 »
Der Vereinsproxy ist ein VM auf dem Vereinsserver, und die Servermiete koennen wir z.Zt. gut aus den Mitgliedsbeitraegen und Spenden finanzieren.

Ich haette aber gerne eine Kreditkarte (am besten auf Guthabenbasis, d.h. Debitkarte) fuer Amazon auf dem Namen des Vereins, oder noch besser, anonym.
Wenn jemand ein HOWTO hat (nein, an den Tankstellen und im Supermarkt kennt man das nicht), bitte melden.


Offline drhirn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 936
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #467 am: 03 Februar 2019, 20:08:18 »
In Österreich gibt's Debit-Kreditkarten in den Trafiken. Bei euch nicht?

Offline der.einstein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
bitte schau dir doch noch mal an wie das homebridgeMapping funktioniert. du kannst so ziemlich jede kombination aus readings und kommandos konfigurieren.

wie das steht an mehreren stellen im wiki.

Um noch mal auf mein Problem mit dem "PLaybackcontroller" zurückzukommen.

Im WIKI steht folgendes:

"Geräte, deren Playback status sich schalten lässt (ab alexa-fhem version 0.5.13)
- Über genericDeviceType media
 - homebridgeMapping PlaybackController:playback,values=Play;Pause;Stop;Previous;Next"

Ich hab für meinen Squeezeboxplayer folgende Attribute gesetzt:

ttr SB_PLAYER_a02c362586b1 alexaName Küche
attr SB_PLAYER_a02c362586b1 genericDeviceType media
attr SB_PLAYER_a02c362586b1 homebridgeMapping PlaybackController:playback,values=play=Play;;pause=Pause;;stop=Stop;;previous=Previous;;next=Next

Vorher hatte ich "Küchenradio" als alexaName, aber sie hat immer gemeckert, das "Küche" das nicht kann, daher hate sie wohl ein problem mit dem "...radio".

Wenn ich sage "Alexa, spiele Küche ab", sagt sie "OK", und ich sehe folgendes im Log des Players: "2019-02-03_21:19:36 SB_PLAYER_a02c362586b1 on". ALso Setzt sie ihn auf "on", nicht auf "play". Aber er ist immer auf "on", daher sinnlos. Wenn ich Alexa drum bitte den Player zu pausieren, zu stoppen oder ähnliches, sagt sie "Küche unterstützt das nicht".

Könnt ihr mir bitte Feedback zu dem HomeBridgeMapping geben?

Danke.
« Letzte Änderung: 03 Februar 2019, 21:22:38 von der.einstein »

Offline khk123

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 46
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #469 am: 03 Februar 2019, 22:51:47 »
...da ich auch einer der 392 User bin, bedanke ich mich für den tollen Support und würde gern auch etwas zur Finanzierung beitragen.  Per Paypal wohin?
FHEM5.9, RasPi3b, RasPi3b+, RasPi Zero W,
CUL V3, HM, ZWave, IT, vcontrol, owntracks, alexa
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2039
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #470 am: 04 Februar 2019, 11:35:20 »
@khk123

so wie ich das jetzt verstehe gehen die Kosten des Proxyservser ( VM-Server ) auf den Verein, den Rudi mit Spenden finanziert.
Die Lambda-Funktionen bei Amazon hat gvzdus eingerichtet, aber nur weil der Verein ja keine persönliche Kreditkarte hat und so bei Amazon ja nicht zahlen könnte. Zu zahlen sind bei Amazon die Lamda Funktionen aber aber nur wenn es über 1 Million Anforderungen pro Monat sind und das geht dann auf Kosten von gvzdus und ist im Augenblick noch nicht kritisch weil diese NOCH NICHT erreicht werden.


D.h., wenn du im Augenblick für den Verein spendest ist es wenigsten ein Beitrag zur Servererhaltung und Finanzierung. So sehe ich das jetzt wie es gvzdus und Rudi im Posting oben erklärt haben.


LG
Reinhart
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21249
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #471 am: 04 Februar 2019, 11:42:08 »
Ich habe gerade eine Debitkarte fuer den Verein bei der "Hausbank" bestellt.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline obelix221

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #472 am: 04 Februar 2019, 22:13:23 »
Donate done..!

Echt große Klasse das Modul....es schnurrt nur so!

Thx
obelix
RPi3 als FHEM-Server, 868 MHz CUL, 433 MHz Transmitter, Homematic Aktoren und Sensoren, Yamaha AVR, Logitech Harmony, Fritzbox, Logitech SB, 433 MHz Steckdosen, HUE, EnOcean
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 959
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #473 am: 05 Februar 2019, 08:35:25 »
Donate done..!

Echt große Klasse das Modul....es schnurrt nur so!

Thx
obelix

Wo habe ich das denn überlesen? Will auch was geben!
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Online Esjay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1000
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Wuck

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #475 am: 05 Februar 2019, 22:09:18 »
Hi Leute!

Dies scheint mir eine einfache Variante der Alexa-Verbindung zu sein. Nachdem viele Tutorials zur manuellen Verbindung über AWS Developer nicht mehr mit den aktuellen Einstellungen bei AWS zusammen passen und das ganze fehlschlug, habe ich den Connector mal getestet. Aber das einzige was mir das Frontend nach befolgen der Anleitung im Wiki anzeigt ist: s
Zitat
topped; failed to connect to fhem: 401: Authorization Required
.
Ich denke, ich muss die config Datei um meinen Login und das Passwort erweitern. Aber wo ist die Datei? Ich nutze auch HTTPS für Fhemweb und muss deshalb wohl auch angeben, dass ich eine verschlüsselte Verbindung brauche. Das hatte ich alles bereits für die manuelle Verbindung gemacht. Aber für den Connector finde ich die Datei nicht. Es gibt nur sample-config.json . Wer kann weiterhelfen?

Danke!

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19604
alexaFHEM-auth setzen.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Wuck

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #477 am: 05 Februar 2019, 22:23:09 »
Und wie ist da die Syntax?

[user]:[passwort] ?

EDIT:
Habs schon, hatte mich nur vertippt. Schon tauchten die Token auf und es kann weiter gehen  ;D
« Letzte Änderung: 05 Februar 2019, 22:27:55 von Wuck »

Offline khk123

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 46
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #478 am: 06 Februar 2019, 14:10:25 »
Spende an FHEM e.V. sollte angekommen sein.   :D
« Letzte Änderung: 07 Februar 2019, 13:57:21 von khk123 »
FHEM5.9, RasPi3b, RasPi3b+, RasPi Zero W,
CUL V3, HM, ZWave, IT, vcontrol, owntracks, alexa

Offline matjaz

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration
« Antwort #479 am: 10 Februar 2019, 15:11:51 »
Hello.

I have my Alexa account on the amazon.com (US) server. Any chance of making the FHEM Connector available in the US skill store - as far as I can see, it's only available in the amazon.de one, so I cannot load it.

Thanks,
Matjaz

 

decade-submarginal