Autor Thema: Einladung zum Beta-Test: "FHEMlazy" zur einfacheren Alexa-Integration  (Gelesen 43693 mal)

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1373
Hallo Joachim,
danke für die ausführlichen Erläuterungen. Die Baustelle ist mir dann doch aktuell zu groß und ich belasse es dann erstmal bei dem Zwischenschritt von 0.3.5 auf 0.4.13.

Gruß, Veit
RPi4 4GB+Docker+FHEM5.9,HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland
HomeMatic: diverse, HUE: diverse, Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dot, Logi Circle 2

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6206
  • NIVEAu ist keine Creme...
Hallo Veit,

gerne, wie du meinst...
...aber so schlimm ist es nicht...
Ich habe den Umstieg nicht bereut und noch keine meiner Sicherungen gebraucht (mal abgesehen von den Connection-Einträgen zu meinen Testsystemen ;)  )

EDIT: ganz neue Charakteristiken gehen eben nur mit der neuesten Version von alexa-fhem (z.B. Multimedia, Lautsprecher etc. steuere so alles was ich per HarmonyHub dran habe: TV, AVR, ...)

Trotzdem (noch mal) die Frage: nutzt du den Custom Skill?
(wäre wirklich der einzige Grund zu bleiben und nicht auf den fhem-Connector zu gehen bzw. kannst du die dazu nötigen Einträge ja in der "neuen" config.json ergänzen)

Und (auch noch mal ;)  ): Routinen nutzt du bereits!?
(damit brauche ich [aktuell] eigentlich keine Custom-Dinge mehr / und zusammen mit dem echodevice-Modul vermutlich auch zukünftig nicht)

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 10 Juni 2019, 16:54:23 von MadMax-FHEM »
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1373
Hallo Joachim,
ja, ich nutze Routinen und auch den Custom Skill. z.B. Fenster öffnen kann Alexa ja nicht.  ;)
Der Harmony-Hub tangiert mich nicht direkt, da ich den über den Logitech Harmony-Skill direkt an Alexa angebunden habe.

Ich werde mal in Ruhe bei Gelegenheit schauen, habe aber noch ein paar Themen, die in der Prio bei mir höher eingestuft sind.

Grüße
Veit
RPi4 4GB+Docker+FHEM5.9,HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland
HomeMatic: diverse, HUE: diverse, Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dot, Logi Circle 2

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Hallo zusammen,

gibt es eine Anleitung zum Umstieg von der alten Alexa-Integration auf die Neue?

Vielen Dank.

Grüße Mave

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6206
  • NIVEAu ist keine Creme...
Hallo zusammen,

gibt es eine Anleitung zum Umstieg von der alten Alexa-Integration auf die Neue?

Vielen Dank.

Grüße Mave

Vielfach...

In fast jedem Alexa-Thread ist irgendwo eine zu finden...
...auch in diesem Thread ungefähr 10 Antworten vorher auf der Seite vorher: https://forum.fhem.de/index.php/topic,94817.msg947720.html#msg947720

EDIT: ist eine von den "kürzeren" Anleitungen (genannte Pfade beziehen sich auf den Post davor von dem Fragenden davor). Dann (falls nur noch fhem-Connector laufen soll) noch die AWS-Sachen löschen und der Port inkl. Weiterleitung etc. kann dann nat. wegfallen...

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 13 Juni 2019, 22:48:51 von MadMax-FHEM »
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Super, vielen Dank.

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1373
Hallo zusammen,
ist der SSH-Server, auf den verbunden wird, ein SPOF oder steht dahinter eine redundante (evtl. cloudbasierte) Infrastruktur?

Danke und Grüße
Veit
RPi4 4GB+Docker+FHEM5.9,HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland
HomeMatic: diverse, HUE: diverse, Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dot, Logi Circle 2

Offline bigtruite

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Ich habe eine Tasmota LED-Lampe "lc06" des Typs "TASMOTA_DEVICE" von Matthias Kleine (haus-automatisierung.com).

Habe Probleme mit dem Dimmen und der Farben.

Habe in meinem Device folgendes HomebridgeMapping:

Hue=verb=stelle,valuePrefix=auf,values=rot:1;grün:2,blau:3
Brightness=Dimmer::prozent,minValue=0,maxValue=100

Folgendes Ergebnis:

"Echo schalte lc06 auf rot."
MQTT-publish: lc06/lc06/cmnd/Color Dimmer 100
benötigtes Ergebnis: lc06/lc06/cmnd/Color 1

Echo schalte lc06 auf 80%.
MQTT-publish: lc06/lc06/cmnd/Color Dimmer 80
benötigtes Ergebnis: lc06/lc06/cmnd/Dimmer 80

Was kann ich tun um damit es klappt?

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Moin zusammen,

habe jetzt erfolgreich von alexa-fhem alt auf den FHEM Connector umgestellt.

Vielen Dank an die Macher.

Folgende Probleme muss ich noch lösen:

- zwei HUE Gruppen lassen sich per Alexa wunderbar schalten, erscheinen in der Alexa App aber mit "Gerät reagiert nicht"
- zwei Sonoff Steckdosen lassen sich per Alexa wunderbar schalten, erscheinen in der Alexa App aber immer als "An"
- die Comfee Klimaanlage, die über den Harmony Hub gesteuert wird, lässt sich über Alexa wunderbar schalten, erscheint in der Alexa App aber immer als "An"

Ich würde mich über den entscheidenden Hinweis sehr freuen.

Vielen Dank.

Grüße Mave

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6206
  • NIVEAu ist keine Creme...
Mal im alexa-fhem Log schauen welche Werte kommen (Amazon) und was dann von alexa-fhem gemacht wird (welche Readings) und was als Status "erwartet" wird...

Erreichbar über das Alexa-Device...

Vermutlich homebridgeMapping anpassen...

Gruß, Joachim
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
HomebridgeMapping war das Zauberwort. Jetzt klappt es.

Vielen Dank.

Rollläden kann ich jetzt mit "stelle auf 100% und stelle auf 0%" öffnen und schließen.

Wie kann ich Rollläden mit "mache auf und mache zu" steuern?

Vielen Dank.

Grüße Mave

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2005
mache doch einfach eine Routine in der Alexa App, dann kannst du sagen was du willst. Dahinter steuert Alexa natürlich mit "stelle auf 0/100%".
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Okay, das probiere ich mal.

Vielen Dank.

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2005
ja versuch es, minimaler Aufwand und maximale Wirkung!
Ich habe mehrere Routinen definiert, weil es so einfach damit ist.

LG
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Klappt perfekt.

Vielen Dank.