Autor Thema: CUNX wird nicht erkannt  (Gelesen 351 mal)

Offline Mirko_2013

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
CUNX wird nicht erkannt
« am: 27 Dezember 2018, 18:38:49 »
Hallo zusammen,

Ich versuche mein neues CUNX Modul via Mac OS zu flashen.
Allerdings habe ich das Problem, das das Modul nicht via USB erkannt wird.
Daher beim einstecken des USB Kabel drücke ich die kleine Taste neben dem USB Anschluss.
Danach leuchtet nur noch die Betriebs LED grün, aber es wird kein device auf dem Rechner angezeigt.
Das gleiche habe ich auf Windows (virtual Maschine) und einem Ubuntu System getestet.

Ohne drücken des kleinen Tasters blinkt unter ihm eine Orange Farben LED gleichmäßig.

dfu-Programmer ist alles korrekt installiert.

Habt Ihr noch einen Tip für mich?

Danke und Gruß
Mirko

HP Microserver Gen8; fhem-5.8; CUL868 - V1.66; CUL868 - V1.61; CUL433 - V1.61; CUNX - V2.67; eBus Koppler USB

Offline seule3008

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:CUNX wird nicht erkannt
« Antwort #1 am: 09 August 2019, 18:24:21 »
Hallo zusammen,


ich habe exakt das gleiche Problem. Kann mir jemand sagen was passieren soll, wenn man den CUNX mit gedrückter Taste an den USB anschließt? Sieht man irgendwie, ob er sich im Bootloader Modus befindet? Im Terminal kommt auf den Befehl "sudo dfu-programmer atxmega128a4u erase"  immer "sudo: dfu-programmer: Kommando nicht gefunden". Am Windows 10 Rechner wird der CUNX auch nicht erkannt, weder mit gedrückter Taste oder auch ohne. Ich weiß nicht wie ich das Ding ans Laufen bekommen soll. Kann da eventuell jemand helfen??


Mit freundlichen Grüßen


Christian