Autor Thema: LED Deckenleuchte dimmbar, welche Technik.  (Gelesen 1760 mal)

Offline Simon74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 370
LED Deckenleuchte dimmbar, welche Technik.
« am: 29 Dezember 2018, 11:50:09 »
Ich möchte in nächster Zeit alle vorhandenen Deckenleuchten gegen dimmbare! LED Leuchten austauschen.

Vorhanden sind Deckenleuchen mit normalen Glühbirnen, Halogen, GU-10.
Bei allen ist ein Homematic "HM-LC-Dim1TPBU-FM" Phasenabschnitts Dimmer verbaut.

Anforderungen:
  • Muss auch ohne Steuerung dahinter (per Wandschalter) funktionieren
  • Kein flackern, kein brummen

Die Frage ist nun weiterhin bei Phasenabschnittsdimmer bleiben ? Wenn ja, wo findet man LED Leuchten bei denen mann weiss: die funktioniert einwandfrei damit ?
Oder auf andere Technik setzen, wenn ja welche ?
INTEL Nuc: KVM,FHEM,Bluetooth,RfxTRX-E | Raspberrys: Bluetooth,Presence,SmsGateway
Homematic: CCU3, LAN Adapter, Türkontakte, Keymatic, Schalter/Dimmer/Taster, Steckdosen, Bewegungsmelder usw.
Sonstiges: Somfy, Logitech Hub, Squeezebox, Alexa

Offline DJCrazy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:LED Deckenleuchte dimmbar, welche Technik.
« Antwort #1 am: 20 Oktober 2019, 17:09:33 »
Ich habe Phasenabschnittsdimmer von Homematic und Homematic IP im Einsatz und schalte dabei LED Lampen von 6W ohne Probleme wie Flackern, Brummen, Blinken)
Als letztes habe ich vor 2 Wochen LED Birnen von Ikea verbaut welche dimmerbar sind und auch funktionieren.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13747
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:LED Deckenleuchte dimmbar, welche Technik.
« Antwort #2 am: 20 Oktober 2019, 17:25:57 »
Hi,

ich habe auch die Dimmer HM-LC-DIM1TPBU-FM und habe Anfang des Jahres die Halogen Spots auf diese umgerüstet

Brandson - LED Deckenspot dimmbar und schwenkbar

flimmern nicht, brummen nicht. Aber die Regelkurve ist bescheiden, damit musst Du Dich abfinden! Bis 50 % passiert quasi nichts und bei kleiner 5% gehen sie aus.

Ich habe mir damals bestimmt 4 verschiedene bestellt und probiert. Funktioniert haben alle, aber die waren es dann.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline Simon74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 370
Antw:LED Deckenleuchte dimmbar, welche Technik.
« Antwort #3 am: 21 Oktober 2019, 17:06:39 »
Oha, späte Antworten  :)

Ich habe mittlerweile Paulmann, Eglo und Tiroled als LED-Deckenpanels im Einsatz,
Eglo funktioniert gut, am besten gefällt mir jedoch Tiroled, hier kann ich bis ca. 15% ohne flackern runterdimmen.
Die wählbare Farbtemperatur (per Kabelanschluss am Treiber) überzeugte mich auch.
INTEL Nuc: KVM,FHEM,Bluetooth,RfxTRX-E | Raspberrys: Bluetooth,Presence,SmsGateway
Homematic: CCU3, LAN Adapter, Türkontakte, Keymatic, Schalter/Dimmer/Taster, Steckdosen, Bewegungsmelder usw.
Sonstiges: Somfy, Logitech Hub, Squeezebox, Alexa