Autor Thema: FHEM WebUI nicht erreichbar - Port already in use  (Gelesen 216 mal)

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 339
FHEM WebUI nicht erreichbar - Port already in use
« am: 07 Juni 2020, 14:47:31 »
Hallo,

in letzter Zeit kam es vereinzelt zum FHEM-Absturz. Die WEBUI ist dann nicht mehr erreichbar. Mit Telnet findet man raus, dass FHEM aber noch läuft. Ein restart vom FHEM-Prozess bringt die WEBUI aber nicht zurück weil laut FHEM-Log der "Port already in use" ist.

nach Eingabe in Telnet von
sudo fuser 8083/tcp
wird dann folgendes ausgegeben
  PID TTY      STAT   TIME COMMAND
 3969 ?        R    460:58 /usr/bin/perl fhem.pl fhem.cfg

Mit folgendem Befehl kann man den Prozess dann killen und FHEM anschließend problemlos wieder neustarten
sudo fuser -k 8083/tcp
Sieht für mich irgendwie nach einem Bug aus. Als ob beim Neustart des Prozesses FHEM nicht richtig beendet wird. Ist so etwas bereits bekannt? Oder gibt es einen anderen Fehler der das auslösen könnte?

ich starte übrigens neu mit sudo systemctl restart fhem

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22831
Antw:FHEM WebUI nicht erreichbar - Port already in use
« Antwort #1 am: 08 Juni 2020, 10:28:58 »
"Port already in use" bzw. fuser zeigen beie, dass FHEM nicht beendet wurde.
Wenn das WEBUI "nicht mehr erreichbar" ist, laeuft vmtl. FHEM amok/in Endlosschleife.
Um dieses Problem zu beheben waeren die Daten aus dem FHEM-Log interessant, am besten mit "attr global verbose 5".
Da das beim Nicht-Erreichbarkeit schwer zu aendern ist, habe ich gerade fhem.pl modifiziert, damit nach "kill -USR1 <fhem-pid>" attr global verbose 5 gesetzt wird.

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Antw:FHEM WebUI nicht erreichbar - Port already in use
« Antwort #2 am: 08 Juni 2020, 11:21:59 »
Super danke. Log hatte ich schon geschaut und da stand aktuell nichts weiteres drin nach „already in use“. Mit der neuen Version wird er dann mehr loggen. Ich poste hier wenn ich den nächsten Ausfall mit log habe.