Autor Thema: IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur  (Gelesen 16764 mal)

Offline moskito

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
  • No RISC - no fun
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #60 am: 27 Januar 2020, 13:27:02 »
Zitat
Und gibt es eine Möglichkeit, den oberen Endpunkt (der ja bis jetzt immer das voll einfahren des Rollos ist) einzustellen?
Den unteren Endpunkt kann man ja anlernen.

Ich habe die Kommandos up/down über eventMap umgebogen:

attr HUEDevice37 eventMap /pct 3:up/pct 100:down
attr HUEDevice37 userReadings position {ReadingsVal($NAME,"pct",0)}
attr HUEDevice37 webCmd up:down:pct

Gruß
Danny
FHEM auf Shuttle DX30 (Debian 10) + HM-CFG-USB + deconz/Conbee + Zwave
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 324
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #61 am: 27 Januar 2020, 13:32:17 »
Ich habe die Kommandos up/down über eventMap umgebogen:

attr HUEDevice37 eventMap /pct 3:up/pct 100:down
attr HUEDevice37 userReadings position {ReadingsVal($NAME,"pct",0)}
attr HUEDevice37 webCmd up:down:pct

Gruß
Danny

Das ist eine sehr gute Idee.
Werde ich dann auch so machen dass das Rollo nicht immer komplett einfährt.

Danke!

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 324
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #62 am: 28 Januar 2020, 20:58:18 »
Ich habe die Kommandos up/down über eventMap umgebogen:

attr HUEDevice37 eventMap /pct 3:up/pct 100:down
attr HUEDevice37 userReadings position {ReadingsVal($NAME,"pct",0)}
attr HUEDevice37 webCmd up:down:pct

Gruß
Danny

Update:
Bin weiter am integrieren des Rollos über deCONZ und auf eine Unschönheit gestoßen.
Wenn ich globale "lightSet" Gruppe über fhem in deCONZ auf "off" schalte um alle Lichter auszuschalten (z.B.: bei verlassen der Wohnung),
rührt sich zum Glück das Rollo nicht -> das ist schon mal gut.
Leider aber ändert sich der angezeigte pct Wert -> somit stimmt der angezeigte Status in fhem nicht.
Glücklicherweise bleibt der bri Wert erhalten!

Um das zu lösen habe ich folgendes gemacht (Inspiriert von Danny -> Danke):

attr BLIND_SZ eventMap /pct 0:up/pct 100:down/pct:position
attr BLIND_SZ userReadings position { ceil(100 * ReadingsVal($name,"bri","0") / 255) }
attr BLIND_SZ webCmd up:down:position
attr BLIND_SZ widgetOverride position:slider,0,1,100

Nun kann man schön die Position von 0-100 setzen (wie auch mit nur pct) aber der angezeigt Wert springt nicht auf "0" wenn das LightSet ausgeschaltet wird.

Hier noch weiterer Code den ich geschrieben habe um den Rollo Status inl. Icons & Batteriestatus anzuzeigen.
Wichtig dabei ist die Namensgebung des Blind & ZHABattery devices.
Das Battery device MUSS mit BAT_ beginnen, meine heissen z.B.:

BLIND_SZ
BAT_BLIND_SZ

Code fürs Stateformat:

attr BLIND_SZ stateFormat {\
my $battery = ReadingsVal("BAT_".$name,"battery","0");;\
GetROLLOStateFormat($battery,ReadingsVal($name,"position","0"));;\
}


Hier noch die benötigte Funktion GetROLLOStateFormat() in der 99_myUtils.pm:

###################################
# stateFormat für ROLLO Battery
###################################

sub GetROLLOStateFormat($;$)
{
    my $battery = shift;
    my $pct = shift;

#starting div
my $res = '<div>';

#shutter icon
if($pct > 98) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_shutter_100.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($pct >= 90) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_shutter_90.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($pct >= 80) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_shutter_80.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($pct >= 70) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_shutter_70.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($pct >= 60) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_shutter_60.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($pct >= 50) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_shutter_50.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($pct >= 40) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_shutter_40.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($pct >= 30) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_shutter_30.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($pct >= 20) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_shutter_20.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($pct >= 2) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_shutter_10.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}else{
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/fts_window_2w.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}

#shutter percent text
$res = $res.$pct.' % geschlossen&nbsp;&nbsp;';

#battery icon
if($battery > 75) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/measure_battery_100.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($battery > 50) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/measure_battery_75.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($battery > 25) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/measure_battery_50.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}elsif ($battery > 10) {
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/measure_battery_25.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}else{
$res = $res.'<img src="/fhem/images/openautomation/measure_battery_0.svg" height="32" width="32">&nbsp;&nbsp;';
}

#battery text
$res = $res.'Batterie: '.$battery.'%</div>';

return $res;
}

Viel Spaß

Offline Eifelman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Fyrtur/RaspBee - Anzeige der Akku-Kapazität automatisch aktualisieren
« Antwort #63 am: 20 März 2020, 13:52:02 »
Hallo,

mit den Anleitungen aus diesem Thread konnte auch ich 4 Fyrtur-Rollos inkl. Akku-Anzeige über ein RaspBee erfolgreich einrichten. Ein kleines Problem habe ich aber noch: Die Restkapazität eines Akku wird erst aktualisiert, wenn ich im "Attribute Editor" von deCONZ - RaspBee (GUI) auf den read-Button klicke. Bei einem der 4 Rollos habe ich nach dem aufladen auf 100% extra längere Zeit gewartet (knapp 2 Tage), aber nichts ist passiert.

Was habe ich vergessen? "Reportable Change" (also die "meldepflichtige Änderung") steht auf 1.


Gruß
Manfred
Grüße aus der Eifel
--------------------------------------------------------------------------------------------------
FHEM auf Raspberry Pi 4 mit CUL868&433, RaspBee, ioBroker & Node-Red

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 324
Hallo,

mit den Anleitungen aus diesem Thread konnte auch ich 4 Fyrtur-Rollos inkl. Akku-Anzeige über ein RaspBee erfolgreich einrichten. Ein kleines Problem habe ich aber noch: Die Restkapazität eines Akku wird erst aktualisiert, wenn ich im "Attribute Editor" von deCONZ - RaspBee (GUI) auf den read-Button klicke. Bei einem der 4 Rollos habe ich nach dem aufladen auf 100% extra längere Zeit gewartet (knapp 2 Tage), aber nichts ist passiert.

Was habe ich vergessen? "Reportable Change" (also die "meldepflichtige Änderung") steht auf 1.


Gruß
Manfred

Hallo Manfred,

Eine Frage : den Power Configuration Endpoint hast du zum Raspbee gebindet?  Falls nein nachholen.

Das Thema das die Reports abgehen nach dem binden und konfigueren kenne ich, mache das Rollo stromlos, drück eine Taste und gib den Akku wieder rein.

Danach sollte das reporting funktionieren, jedenfalls war es bei mir so.

pOpY

Offline Ma_Bo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1257
Hallo Manfred,

Eine Frage : den Power Configuration Endpoint hast du zum Raspbee gebindet?  Falls nein nachholen.

Das Thema das die Reports abgehen nach dem binden und konfigueren kenne ich, mache das Rollo stromlos, drück eine Taste und gib den Akku wieder rein.

Danach sollte das reporting funktionieren, jedenfalls war es bei mir so.

pOpY

Das Binding wird er gemacht habe, da er ja beim Read den Wert bekommt.

Was ich beim Akkuwechsel gemerkt habe, ich muss den leeren Akku entfernen, mindestens 10 Sekunden warten, dann den neuen rein machen und das Rollo über eine Taste bedienen.
Dafür fahre ich das Rollo über die Taste komplett zu und danach wieder auf.
Mache ich das nicht, aktualisieren sich bei mir die Readings nicht. (Conbee)

Grüße Marcel
NUC mit FHEM, HM Heizungsthermostate, HM Wandthermostate, Intertechno Funksteckdosen, 10" Tablet als Wanddisplay, KeyMatic, Fensterkontakte, Fensterkontakte umgebaut als Wassermelder und Briefkastenmelder, Aussenthermostat, Anwesenheitssteuerung über Fritz Box, Google Home usw. usw.

Offline Eifelman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #66 am: 21 März 2020, 09:56:45 »
Ja, das Binding habe ich gemacht.

Und gerade den Akku herausgenommen, nach 10s wieder eingelegt und das Rollo mit den Tasten komplett aus- und wieder eingefahren.

Leider keine Änderung. Der Wert für "Battery Percentage Remaining" wird erst nach einem "read" in der Maske "Attribute Editor" aktualisiert und wird dann (ohne das Browserfenster aktualisieren zu müssen) in FHEM angezeigt.
Grüße aus der Eifel
--------------------------------------------------------------------------------------------------
FHEM auf Raspberry Pi 4 mit CUL868&433, RaspBee, ioBroker & Node-Red

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 324
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #67 am: 21 März 2020, 10:03:10 »
Ja, das Binding habe ich gemacht.

Und gerade den Akku herausgenommen, nach 10s wieder eingelegt und das Rollo mit den Tasten komplett aus- und wieder eingefahren.

Leider keine Änderung. Der Wert für "Battery Percentage Remaining" wird erst nach einem "read" in der Maske "Attribute Editor" aktualisiert und wird dann (ohne das Browserfenster aktualisieren zu müssen) in FHEM angezeigt.

Mache mal einen Factory reset bei dem Rollo und pair das neu.
Vll. Hilft es.

Ansonsten hätte ich noch die Idee bzgl. Firmware.
Welche Firmware hat dein Rollo?
Ich habe eines auf 009 gebracht, das zweite hatte schon 009.


Offline Eifelman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #68 am: 21 März 2020, 10:22:42 »
Den 2. Versuch habe ich gerade bei den anderen 3 Rollos durchgeführt: also Akku raus, Taste gedrückt, 10s gewartet und Akku wieder rein.

Auch hier zunächst keine Aktualisierung, allerdings ist mir nach dem "read" aufgefallen, dass die Restkapazität jetzt mit "0" angezeigt wird. Erst nach dem Bewegen des Rollo wird wieder der aktuelle Wert angezeigt. Das sieht vielversprechend aus ...

Könnte "Reportable Change" = 1 bedeuten, dass nach 2 Stunden (7200) nur dann ein Wert gesendet wird, wenn sich die Kapazität um den Wert 1 ändert? Also würde bei "Reportable Change" = 0 nach 2 Stunden immer ein Wert gesendet?
Grüße aus der Eifel
--------------------------------------------------------------------------------------------------
FHEM auf Raspberry Pi 4 mit CUL868&433, RaspBee, ioBroker & Node-Red

Offline Ma_Bo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1257
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #69 am: 21 März 2020, 12:02:38 »
Den 2. Versuch habe ich gerade bei den anderen 3 Rollos durchgeführt: also Akku raus, Taste gedrückt, 10s gewartet und Akku wieder rein.

Auch hier zunächst keine Aktualisierung, allerdings ist mir nach dem "read" aufgefallen, dass die Restkapazität jetzt mit "0" angezeigt wird. Erst nach dem Bewegen des Rollo wird wieder der aktuelle Wert angezeigt. Das sieht vielversprechend aus ...

Könnte "Reportable Change" = 1 bedeuten, dass nach 2 Stunden (7200) nur dann ein Wert gesendet wird, wenn sich die Kapazität um den Wert 1 ändert? Also würde bei "Reportable Change" = 0 nach 2 Stunden immer ein Wert gesendet?

Also bei mir wird mit 1 auch dann gesendet, wenn sich der Wert nicht ändert.

Was ich bei mir aber gestern beobachtet habe:
Akku raus, 10 sek warten, neuen Akku rein, taste zu fahre, wenn unten, taste hoch fahren, erst nach knapp 4 Stunden, kam der aktuelle Wert für den Akku, danach wieder regelmässig alle 2 Stunden +- 10Minuten
NUC mit FHEM, HM Heizungsthermostate, HM Wandthermostate, Intertechno Funksteckdosen, 10" Tablet als Wanddisplay, KeyMatic, Fensterkontakte, Fensterkontakte umgebaut als Wassermelder und Briefkastenmelder, Aussenthermostat, Anwesenheitssteuerung über Fritz Box, Google Home usw. usw.

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2793
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #70 am: 01 Juni 2020, 13:42:32 »
Moin
Ich versuche seit mehreren Tagen ein Rollo mit Taster einzubinden.
Ich hatte die stable Version am Start. Mit der ging dann das meiste soweit, wie auch hier beschrieben, nur der Taster wollte nicht so richtig.
Mein Ziel war eigentlich, dass der Taster sich so verhaelt wie im Auslieferungszustand.
Nachdem das mit dem Taster partout nicht funktionieren wollte, habe ich mir gedacht, geh doch mal auf die dev Version, vielleicht geht es dann.
Tja leider Pustekuchen. Irgendwie taucht das Rollo im Phoscon nicht mehr auf. Der Taster funktioniert nun zwar besser als vorher, dafuer aber kann ich das Rollo mit fhem gar nicht mehr bewegen.
lastError parameter, pct, not available 2020-06-01 13:07:53So wie es aussieht, hat Dresden zuletzt etwas veraendert. Somit kann ich jetzt gar nicht mehr weitertesten.
Ist hier jemand, der ungefaehr in der gleichen Situation ist? Oder mir sonst einen Tipp geben kann?
Entscheidend ist fuer mich die Funktionalitaet zwischen Taster und Rollo, ohne fhem!
Gruss und Danke
Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 324
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #71 am: 01 Juni 2020, 14:10:51 »
Hast du die gewünschten Rollos in der Taster Group unter Groups im "alten" Webinterface (erreichbar unter Hilfe in Phoscon) von Phoscon zugewiesen ?

So mach ich das und funktioniert. Auch mit mehreren Rollos oder Taster. Funktion der Taster ist dann wie im Auslieferungszustand.

Habe schon 7x dieser tollen Rollos.

pOpY

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2793
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #72 am: 02 Juni 2020, 14:49:15 »
Hast du die gewünschten Rollos in der Taster Group unter Groups im "alten" Webinterface (erreichbar unter Hilfe in Phoscon) von Phoscon zugewiesen ?

So mach ich das und funktioniert. Auch mit mehreren Rollos oder Taster. Funktion der Taster ist dann wie im Auslieferungszustand.

Habe schon 7x dieser tollen Rollos.

pOpY

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
Moin
Und Danke. Das funktioniert so leidlich. Wenn ich auch immer noch nicht so ganz verstehe, warum man drei (3) Programme/Apps braucht, um das zum Laufen zu bringen.
Weiterhin bleibt aber das Problem mit fhem. Welche Version von Phoscon ist bei Dir installiert?
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 324
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #73 am: 02 Juni 2020, 15:14:59 »
Moin
Und Danke. Das funktioniert so leidlich. Wenn ich auch immer noch nicht so ganz verstehe, warum man drei (3) Programme/Apps braucht, um das zum Laufen zu bringen.
Weiterhin bleibt aber das Problem mit fhem. Welche Version von Phoscon ist bei Dir installiert?
Gruss Christoph

Schön das es jetzt geht :-)
Ja, stimmt. Ist ein Gefummel, aber wenn mans mal gemacht hat dann gehts bei den nächsten.
Und man machts ja nur einmal pro Rollo  ;)

Habe die neuste stable Phoscon V2_05_77.
fhem ist glaube ich  ~1 Mon alt.
Klappt aber alles ohne Probleme.

Habe mir z.B.: einen Betten Sensor gebaut und jeden Abend wenn jemand mehr als 15 Minuten im Bett liegt geht das Rollo runter  :D

pOpY

Offline Jamo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 768
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #74 am: 02 Juni 2020, 16:03:03 »
Wie hast Du deinen Betten Sensor realisiert? Sowas suche ich schon lange...
Intel NUC7i3BNK, VCCU+Homematic, Homematic-IP über Debmatic, HUEBridge, Sonos, etc

 

decade-submarginal