Autor Thema: Max -> Fhem -> homebridge Mode  (Gelesen 328 mal)

Offline Grizzly

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Max -> Fhem -> homebridge Mode
« am: 07 Januar 2019, 21:41:56 »
Hallo zusammen,
Ich habe mehrere ELV MAX Thermostate per Maxlan an Fhem gekoppelt und das wiederum an Homebridge.
Klappt auch alles prima.
Fast alles.

Ich möchte gerne den Modus von Max ( Eco / Auto / Aus ) über die Homebridge ansteuern. ( Kühlen / Auto / Aus) verändern.

Ich bekomme das homebridgeMapping einfach nicht hin.
Bzw. fehlt mir auch der Ansatz.

Kann mir einer helfen?

Offline chrisse111179

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Max -> Fhem -> homebridge Mode
« Antwort #1 am: 12 Juni 2019, 22:03:56 »
Hallo,
ist zwar etwas älter, aber weil ich auch gesucht und nichts gefunden habe hier mal meine Lösung.
Ist nicht von mir, ist eine angepasste Version von https://wiki.fhem.de/wiki/Homebridge_User_Configs#Homematic_HM-CC-RT-DN_Funk-Heizk.C3.B6rperthermostat

Das homebridgeMapping sieht bei mir so aus:
TargetHeatingCoolingState=heatingState,values=OFF:0;;HEAT:1;;COOL:2;;AUTO:3,cmds=OFF:desiredTemperature+off;;HEAT:desiredTemperature+boost;;AUTO:desiredTemperature+auto;;COOL:desiredTemperature+eco CurrentHeatingCoolingState=heatingState,values=OFF:0;;HEAT:1;;COOL:2;;AUTO:0\
StatusLowBattery=battery,values=ok:BATTERY_LEVEL_NORMAL;;;;/^.*/:BATTERY_LEVEL_LOW

Zusätzlich wird ein userReadings benötigt:
heatingState {(ReadingsVal($NAME,"valveposition",0) > 0 || ReadingsVal($NAME,"desiredTemperature","-") eq "on") ? "HEAT" : ReadingsVal($NAME,"desiredTemperature","-") eq "off" ? "OFF" : ReadingsVal($NAME,"mode","auto") eq "auto" ? "AUTO" : (ReadingsVal($NAME,"temperature",20) > ReadingsVal($NAME,"desiredTemperature",20)) ? "COOL" : "AUTO"}
Und siehe da, es funktioniert. Vielleicht hilft es ja jemandem.

Grüße, Christian
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal