Autor Thema: Nutzung von featurelevel > 5.9?  (Gelesen 353 mal)

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1171
Nutzung von featurelevel > 5.9?
« am: 13 Januar 2019, 11:14:54 »
Hallo,

ich würde gerne in HTTPMOD einige der Features, die nach und nach dazu gekommen sind und die man bisher erst per Attribut aktivieren muss, automatisch anschalten.
Das wäre zum Beispiel:
enforceGoodReadingNames
enableCookies
handleRedirects
enableControlSet

Als ich die Features eingebaut habe, wollte ich die Kompatibilität erhalten und habe deshalb jedes Mail ein neues Attribut zum Anschalten hinzugenommen. Inzwischen finde ich es jedoch eher lästig, dass man einem neuen Anwender erst mal erklären muss, dass er 4 oder mehr Attribute setzen soll, die eigentlich nur dafür da sind, sinnvolle Grundfunktionen zu aktivieren.

Die Idee wäre nun so etwas wie
my $fDefaults = ($featurelevel > 5.9 ? 1 : 0);
HTTPMOD_GetCookies($hash, $header) if (AttrVal($name, "enableCookies", $fDefaults));

wäre das ok so?
Wo müsste ich das "registrieren", damit die Änderungen in die Ankündigung für das nächste Release einfließen können?

Gruss / Thanks
   Stefan

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 20782
Antw:Nutzung von featurelevel > 5.9?
« Antwort #1 am: 13 Januar 2019, 11:17:55 »
Ja, fuer genau sowas ist featurelevel gedacht.
Ich wuerde die Aenderung in CHANGED und in UPGRADE dokumentieren.

 

decade-submarginal