Autor Thema: [dbrep] DBD::mysql::st execute failed  (Gelesen 221 mal)

Offline maddinthebrain

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 252
[dbrep] DBD::mysql::st execute failed
« am: 16 Januar 2019, 22:30:52 »
Hallo zusammen,

ich wollte mal Dubletten per set dbrep delSqpDoublets adviceDelete löschen lassen. Er läuft mit running los, aber nach nem kurzen Moment kommt error.

Im Reading steht dann:

DBD::mysql::st execute failed: Error writing file '/tmp/MYJThqoR' (Errcode: 28) at ./FHEM/93_DbRep.pm line 4990.
Was passt da nicht?

Gleicher Aufruf, aber anderes Reading
DBD::mysql::st execute failed: Incorrect key file for table '/tmp/#sql_116e_0.MYI'; try to repair it at ./FHEM/93_DbRep.pm line 4839.
Danke!

viele Grüße
Martin
« Letzte Änderung: 16 Januar 2019, 22:35:27 von maddinthebrain »
Viele Grüße

Martin

3x RP3 mit Raspian stretch, FHEM5.9, Signalduino 433MHz, Signalduino 868MHz, MAX!, HM_RPI_PCB, Homematic-Aktoren, Mysensors Ethernet Gateway und Mysensors Sensoren & Aktoren, CumulusMX, FHEM2FHEM, ConBee mit deCONZ und Phoscon für ZigBee Aktoren und Sensoren

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4611
Antw:[dbrep] DBD::mysql::st execute failed
« Antwort #1 am: 16 Januar 2019, 22:41:21 »
Hallo Martin,

dein MySQL hat zuwenig Temp-Space. Das hat jetzt nichts mit DbRep oder FHEM zu tun.
Gab es schon öfter. Siehe hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,90597.msg830701.html#msg830701
Du musst den temporären Speicher für die DB erhöhen.

Grüße
Heiko
ESXi 6.5 @NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 10, DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, SSChatBot, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SMAPortal, Watches, Dashboard
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter