Autor Thema: tradfri-fhem tester gesucht  (Gelesen 20348 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #420 am: 06 Oktober 2019, 21:01:05 »
warum morgen? das gilt nur für fhem module.

updates mit npm gehen fast sofort. im schlimmsten fall noch mal neu deüber installieren.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Det20

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 544
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #421 am: 06 Oktober 2019, 21:51:09 »
Ach die npm

Offline tomcat.x

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #422 am: 07 Oktober 2019, 16:18:12 »
Jetzt, ja. Ging wirklich nur mit drüber installieren. Sonst mache ich immer ein Update mit "sudo cpan-outdated -p | sudo cpanm", aber da war tradfri-fhem nicht dabei.

Und der Batteriestatus ist da. Danke!!!
FHEM: 5.9 auf Raspi 3, Raspbian (jessie), Perl v5.20.2
Sender/Empfänger: 2 x CULv3, Duofern Stick
Gateways: FRITZ!Box 6591 (OS: 7.04), HomeMatic LAN, Trädfri
Sensoren/Aktoren: FRITZ!DECT, FS20, FHT, HMS, HomeMatic, Trädfri, DuoFern, NetAtmo

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #423 am: 08 Oktober 2019, 10:15:31 »
tradfri-fhem wird per npm installiert und aktualisiert. nicht per cpan :).

schau dir mal das npmjs modul an.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline tomcat.x

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #424 am: 09 Oktober 2019, 12:09:22 »
Sorry, ist ja klar. Habe es selbst per npm neu installiert. Weiß nicht wie ich drauf gekommen bin, dass es mit cpan aktualisiert werden könnte. Vielleicht liegt es an dem "Männerschnupfen". Jetzt wo das Antibiotikum anfängt zu wirken, denkt es sich auch wieder besser. Vielleicht sollte ich noch ein paar Tage die Finger davon lassen.
FHEM: 5.9 auf Raspi 3, Raspbian (jessie), Perl v5.20.2
Sender/Empfänger: 2 x CULv3, Duofern Stick
Gateways: FRITZ!Box 6591 (OS: 7.04), HomeMatic LAN, Trädfri
Sensoren/Aktoren: FRITZ!DECT, FS20, FHT, HMS, HomeMatic, Trädfri, DuoFern, NetAtmo

Offline tomcat.x

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #425 am: 10 Oktober 2019, 14:35:08 »
schau dir mal das npmjs modul an.

Supi, danke! Schon im Einsatz und gleich npm damit upgedatet. Jetzt ist AptToDate dran ...
FHEM: 5.9 auf Raspi 3, Raspbian (jessie), Perl v5.20.2
Sender/Empfänger: 2 x CULv3, Duofern Stick
Gateways: FRITZ!Box 6591 (OS: 7.04), HomeMatic LAN, Trädfri
Sensoren/Aktoren: FRITZ!DECT, FS20, FHT, HMS, HomeMatic, Trädfri, DuoFern, NetAtmo

Offline error500

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:tradfri-fhem tester gesucht
« Antwort #426 am: 12 Oktober 2019, 23:34:22 »
Hallo in die Runde.

Ich habe mir gestern mal das tradfri-Modul (inkl. der benötigten Kompontenten) installierung und bin recht begeistert davon. Danke dafür.

Allerdings kann ich über das Gateway-Device die Szenen nicht steuern, wenn ich das vorbefüllte Dropdown-Feld verwende. Also quasi der Befehl:

set TradfriGateway scene RELAX
Der Befehl folgende Befehl funktioniert allerdings:

set TradfriGateway scene 196651
Kann mir jemand weiterhelfen, dass es auch mit den Namen bzw. dem Dropdown-Feld funktioniert.

Viele Grüße
Mark

 

decade-submarginal