Autor Thema: ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.  (Gelesen 33297 mal)

luckysession

  • Gast
Aw: ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #15 am: 26 März 2013, 22:49:14 »
Zitat von: cyberdwarf schrieb am Sa, 29 Dezember 2012 00:57
Hallo WiKA,

ich habe letzten Samstag, nachdem ich noch ein paar Pakete der AB440 im Baumarkt ergattern konnte, den Umbau einer Fernbedienung durchgeführt.
Klappt soweit ganz gut, allerdings habe ich ein Problem mit dem Tastenpaar D.

Alle Tastenpaare lassen sich prima schalten und werden auch unter FHEM angezeigt.
Wenn ich allerdings die Taste OFF der Tastenpaare A - C drücke, geht die Steckdose D ON.
Mit der Taste D OFF kann ich die Steckdose D ein und ausschalten.

Kannst du das mal gegenprüfen?

Gruß
Torsten


Kann das Ergebnis bestätigen, vermute den Fehler mit höchster Wahrscheinlichkeit in der Fernbedienung bei der Direktansteurung der Steckdosen als IT-codierter Empfänger.

Hier besteht der Fehler sowohl bei x 15 sowie x 16 Gerätecode-ID konfigurierte Steckdose, diese schaltet dann relativ willkürlich bei A-C, an oder aus, jeweils EIN.

Die Ansteuerung vom "fhem" oder "domoticz"-Server läuft ARC-codiert 100%-zuverlässig.

Ich denke die umgebaute Fernbedienung sendet im "Abgang" noch fälschlicherweise den Code um D einzuschalten!

Vielleicht hilft diese Information um den Umbau der FB noch zu perfektionieren.

Danke & Gruß aus dem rheinischen Leverkusen.

Luckysession

(***aktuell ist das 4er Elro-Set für 8,99€ bei Baumarkt "Bahr" erhältlich***)

Offline AitschPi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Aw: ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #16 am: 02 April 2013, 03:32:16 »
Zitat von: WiKa schrieb am Do, 20 Dezember 2012 23:37
Teil 2: ...
FB-DIP-5 1 (on)
Taste A=IT-Ziffer 13, Taste B=IT-Ziffer 13,  Taste C = IT-Ziffer 7, Taste D=IT-Ziffer 15
...


Da war schon wieder der Tippfehlerteufel aktiv! B=11... ;o)

Das ist aber Grund genug, um ein DANKE zu posten. So wird günstige Technik besser einsetzbar. Und wer schon einmal einen Lötkolben in der Hand hatte, kann das in 5min selbst schaffen.
Echte Männer essen keinen Honig, sie kauen Bienen.

Offline otto

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
Aw: ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #17 am: 18 Mai 2013, 10:14:53 »
funktioniert das ganze auch nur mit dem HMLAN Adapter und den Stechdosen AB440SC

Gruss otto
Fhem 1 wire Adapter mit FT232RL&DS2480B Raspberry PI HMLAN HM485LAN HM-LC-Sw4-PCB   HMW-IO-12-SW7-DR Funkhandsender
FRITZ!Powerline 546E

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3209
    • Homepage
Aw: ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #18 am: 18 Mai 2013, 10:27:06 »
Also mit dem HM-LAN Adapter kommst du da nicht weit, der hat erstmal ein anderes Frequenzband und ist außerdem ausschließlich für die HomeMatic Geräte geeignet.
HM, KNX, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

moe

  • Gast
Aw: ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #19 am: 29 August 2013, 23:24:20 »
Hi,


Ich hoffe es findet sich jemanden der hier vielleicht weiter helfen kann.

Ich habe wie hier beschrieben die Elro Fernbedienung umgebaut.
Die Steckdose habe ich wie folgt definiert

define eck_lampe IT 00000FFF0F FF F0
attr eck_lampe IODev CUL_0

Die Steckdose reagiert wie gewünscht auf die Taste D auf der FB
auch das schalten über FH funktioniert perfekt.

Nur Die Fernbedienung wird nicht erkannt...
muss die Fernbedienung erst definiert werden ?
muss die freq auf 433 gesetzt werden damit es erkannt wird ???

Ich habe leider auch keine Möglichkeit in der Doku gefunden wie man die CUL in einer art debug-modus versetzen
kann, um jegliches Funkverkehr zu sehen. Das Einstellen der IP des CUL zwecks debugen hat leider auch nicht funktioniert
und ich hatte das Gefühl dass die Command Reference der culfw nicht mit  der neuesten Version übeinstimmt !

ich  bin für jede Hilfe sehr dankbar.

viele Grüsse
moe

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Aw: ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #20 am: 30 August 2013, 01:05:30 »
Das hier ist das RFXTRX-Forum (RFXtrx433-Adapter). Mit dem RFXtrx433 kannst Du einfach Elro/Intertechno empfangen.

CUL konnte bisher kein Intertechno empfange, sondern nur senden. Da tut sich derzeit etwas.
Schau mal in das InterTechno-Forum und poste dort Deine Frage, nachdem Du die neuesten Postings gelesen hast.

Grüße

Willi
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

moe

  • Gast
Aw: ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #21 am: 30 August 2013, 15:26:22 »
Herzlichen Dank, ich hatte es übersehen.


TimBe

  • Gast
Antw:ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #22 am: 12 Dezember 2013, 19:28:41 »
@ Wika
Super Idee die alten Fernbedienungen weiter benutzen zu können.
Nach der Umbauanleitung kann ich jetzt 2 Fernbedienungen mit:

A / TRX_ARC_A13
B / TRX_ARC_A11
C / TRX_ARC_A7
D / TRX_ARC_A15
Mit DIP-5 auf off
A / TRX_ARC_A14
B / TRX_ARC_A12
C / TRX_ARC_A8
D / TRX_ARC_A16

bedienen.
Was muss ich tun um eine 3. und 4. Fernbedienung mit A/B/C/D mit IT Code A1-6 und A9-10 nutzbar zu machen.

Hat jemand eine Anleitung für mich wie ich das anstellen kann?
« Letzte Änderung: 14 Dezember 2013, 01:26:04 von TimBe »

Offline AitschPi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
firmware: nach v67 kein Empfang?
« Antwort #23 am: 07 März 2014, 15:39:17 »
Nachdem ich umzugsbedingt wieder FHEM-technisch bei Null anfangen musste und mich wunderte, dass nix mit autocreate entstanden ist, weder mit einer Original-FB noch mit einer umgelöteten, habe ich mir die Firmware genauer angesehen, die ich vorher aktualisiert hatte:

Bis einschließlich v67 funktioniert die umgelötete FB als ARC.
Alle neueren Versionen liefern kein ARC-event mehr. Man könnte im Mgr "undecode" aktivieren, aber ein "richtiges" ARC-event wurde nicht geliefert. Ich habe den Empfänger wieder auf v67 zurückgesetzt.
Echte Männer essen keinen Honig, sie kauen Bienen.

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Antw:ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #24 am: 12 März 2014, 18:19:35 »
Ich würde vorschlagen, dass Du das an RFXCOM meldest, damit diese sich dazu äußern.

Grüße

Willi
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

Offline noanda

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 194
Antw:ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #25 am: 12 Juli 2014, 16:58:00 »
Hallo Zusammen,

habe mal eine Frage an die "Experten" habe eine FB umgebaut, wird auch erkannt. Allerdings werden bei mir nur die "OFF" Signale erkannt. Also ich kann "OFF" schalten, aber alle Schalter A,B,C, D "on" bleiben ohne Reaktion. Über den PC kann ich dann wider "on" schalten aber nicht über die FB. Hat jemand eine Idee?
Raspberry Pi - FHEM 5.5
HMLAN, RFXtrx433 , CUL 868
HM-CC-RT-DN, HM-SEC-MDIR , HM-SEC-SC-2
HM-LC-SW2-FM, ROTO_ZEL-STG-RM-FZS
ELRO440AB, Flamingo

mayrst

  • Gast
Antw:ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #26 am: 11 August 2014, 19:47:53 »
Hallo, kurze Frage zur Anleitung,
habe auch die AB440R,
bei mir schauts innen allerdings anders aus wie bein den pics. Frage, das IC wird doch so gezählt, dass (Ansicht von oben)
die Einkerbung links ist, beginn ich unten links mit 1 und zähle gegen Uhrzeigersinn weiter!??

bei der Anleitung, die eigentlich recht gut ist, wird gesagt:
Pin 17 auftrennen, ist dies nicht pin 12 auf dem Bild?
und pin 18 auf Masse, auf dem Bild ist des doch pin 10?

liege ich hier falsch?

mfg Steffen

Offline Navigator

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 607
Antw:ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #27 am: 19 August 2014, 22:59:58 »
...ist es richtig, das die aktuelle Firmware auch umgebaute FB´s jetzt nicht mehr erkennt? Wollte mich gerade an den Umbau machen.

Offline mi.ke

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 847
  • JASPER (powered by FHEM)
    • J.A.S.P.E.R. --> Just A Smart Perl Engineered Roomie
Antw:ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #28 am: 29 August 2014, 08:38:02 »
...ist es richtig, das die aktuelle Firmware auch umgebaute FB´s jetzt nicht mehr erkennt? Wollte mich gerade an den Umbau machen.

jepp,

bis RFXtrx433_Type1_70 funktioniert
ab RFXtrx433_Type1_71 nicht mehr

so what....
dann läuft hat die 70.

Ich werd die 30 Dosen und 10 FBs deswegen nicht nicht austauschen.

Warum auch? Was bringt mir denn eine neue Firmware, die Geräte unterstützt, die ich nicht habe,
meine eingesetzten aber plötzlich nicht mehr funktionieren.
FHEM 5.9 | RPi4 + 5 x RPi(Z) + FB7590 + FB 6890 LTE via LAN und WAN (VPN) verbunden.
2 x CUL868 + 3 x RFXTRX(e) + 6 x HMwLanGW + 4 x z2tGw + 5 x LGW + 2 x IRBlast + CO2 +++
FS20, FHT, FMS, Elro(mod), CM160, Revolt, LGTV, STV, AVR, withings, HM-sec-*, HM-CC-RT-DN, AMAD, PCA301, arlo, Aqara

Offline AitschPi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:ELRO Fernbedienung AB440R für die Nutzung mit IT-Codes umbauen.
« Antwort #29 am: 29 August 2014, 12:42:18 »
Ich habe letzte Woche mal die neueste Version ausprobiert, also mit der Firmware .78 vom 25.07.2014 funktioniert (wieder) alles.

Und so habe ich letztes Wochenende dann wieder eine Handvoll Fernbedienungen umgelötet, jetzt sind alle AB440R auf die anderen Codes umgestellt...
Echte Männer essen keinen Honig, sie kauen Bienen.