Autor Thema: deconz - Port ändern?  (Gelesen 14718 mal)

Offline bartman121

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 461
deconz - Port ändern?
« am: 23 Januar 2019, 16:21:59 »
Hallo,
ich habe mir einen conbee-stick gegönnt, diesen kriege ich nur zum laufen, wenn ich meinen apache stoppe.

Kann mir Jemand einen Tipp geben wie ich Deconz umerziehe, dass es auf einem anderen port funktioniert?

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5858
Antw:deconz - Port ändern?
« Antwort #1 am: 23 Januar 2019, 16:25:46 »
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline bartman121

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 461
Antw:deconz - Port ändern?
« Antwort #2 am: 23 Januar 2019, 17:50:10 »
erstmal vielen Dank, da hätte ich ja auch selbst drauf kommen können :D

trotzdem scheitere ich, ich kann die App zwar manuell starten, aber das hard-coding für den Service bekomme ich nicht hin...
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline freakadings

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
Antw:deconz - Port ändern?
« Antwort #3 am: 08 Dezember 2019, 21:29:58 »
Ist leider schon eine Weile her, bin aber auf das selbe Problem gestoßen und hier ist die Lösung, falls sie noch jemand sucht:

deconz lauscht per Standard auf Port 80. Wer dies nicht möchte muss den systemd Service anpassen.
sudo nano /lib/systemd/system/deconz.service
Ändert dort die Zeile bspw. von
ExecStart=/usr/bin/deCONZ -platform minimal --http-port=80
zu
ExecStart=/usr/bin/deCONZ -platform minimal --http-port=8090
und speichert die Datei. Im Anschluss noch den systemd Service neustarten:
sudo systemctl daemon-reload
sudo systemctl restart deconz

Aus <https://canox.net/2019/07/conbee-ii-einrichten/>
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2208
Antw:deconz - Port ändern?
« Antwort #4 am: 09 Dezember 2019, 00:20:04 »
Ich nutze deCONZ in Docker schon immer auf anderen Ports.
Ich würde gerne iConnectHue oder die Hue-App nutzen. Das geht nur scheinbar leider nicht, wenn man nicht 80/443 nutzt.

Oder kennt jemand eine Lösung?