Autor Thema: Selbstgemachter smarter Briefkasten  (Gelesen 3280 mal)

Offline my-engel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Selbstgemachter smarter Briefkasten
« Antwort #15 am: 04 Mai 2019, 21:40:31 »
Hallo UweH,

kannst du noch weitere Infos geben?
zB. Schaltplan usw.

MfG
FHEM: => FB7490(OS 06.30-freetz-devel-13932M)
           => RPi3
IO:       HMLAN / HMUSB2 / HMUARTLGW / nanoCUL433

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1613
Antw:Selbstgemachter smarter Briefkasten
« Antwort #16 am: 06 Mai 2019, 17:26:52 »
Komme gerade für einige Zeit nicht an meine Dateien dazu, aber wird nachgeliefert. Aber prinzipiell kann man das auch erst einmal mit einem Arduino nachstellen. An die analogen Eingänge die IR-Empfänger anschließen und einen der massenhaft verfügbaren Lichtschranken-Sketche anpassen...

Gruß
Uwe
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1613
Antw:Selbstgemachter smarter Briefkasten
« Antwort #17 am: 16 Juli 2019, 19:20:16 »
Moin,

bisschen verspätet, aber immerhin.
Das ist die Reflexlichtschranke im Briefkasten. Verpackt in transparentem Schrumpfschlauch und mit doppelseitigem Tape befestigt. Die Zuleitung sollte eigentlich ein Stecker werden, aber die angelöteten Strippen tun's auch...
Besteht aus einem ATmega328 und 5 IR-Sende- und Empfangsdioden. Die Helligkeitswerte der IR-Dioden werden vom Prozessor überwacht und bei Überschreitung des Wertes (eingeworfener Brief reflektiert das IR-Licht) nur einer der 5 Dioden löst das Teil aus, in meinem Fall wird ein eingebauter DS2401 aktiviert und meldet sich auf dem 1-Wire-Bus.
Der Schaltplan ist simpel, der ATmega328 agiert in einer Minimalbeschaltung ohne externen Quarz. Die analogen Ports A0 bis A4 sind mit den Empfangsdioden belegt, im Schaltplan hier ist nur einer eingezeichnet. Da es im Briefkasten dunkel ist, habe ich auf aufwendigen Hickhack verzichtet. Ich muss keine störenden Frequenzen ausblenden usw...
Das Programm ist auf dem Arduino-Editor geschrieben und per Brenner draufgebraten...

Gruß
Uwe
« Letzte Änderung: 16 Juli 2019, 19:22:02 von UweH »
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen