Autor Thema: Befehl von Handsender wieder senden  (Gelesen 505 mal)

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3236
Antw:Befehl von Handsender wieder senden
« Antwort #15 am: 11 Februar 2019, 18:03:35 »
Zitat
Mit dem Anlernen habe ich mich wohl etwas blöd ausgedrückt. Man muss Klingel und Taster miteinander synchronisieren, heißt, Empfänger in den Sync-Modus bringen, Taster drücken, fertig. Der Sender wurde als IT_1527x71c08 erkannt und angelegt.
Jetzt hatte ich gedacht, ich synchronisiere (bzw. versuche es) den Empfänger mit Fhem.
Nur um es laienhafter aber genauer zu beschreiben: Der Taster(Sender) hat einen festen Code. Diesen überträgt man an die Klingel(Empfänger), so dass diese zukünftig auf genau dieses Signal "hört". FHEM hat das "synchronisieren" vielleicht schon mitgelauscht und ein device per autocreate angelegt. Ansonsten den Taster mehrfach betätigen. Die Klingel erkennt später nicht, von welchem Gerät der Code gesendet wird, also FHEM, Taster oder vielleicht der böse Nachbar.

Manche Gerätekombinationen lassen sich auch jeweils separat einstellen anstatt zu synchronisieren. Stellt man sie unterschiedlich ein, sind sie nicht direkt gekoppelt, sondern werden z.B. per notify über FHEM indirekt gekoppelt. Das hat dann 3 Effekte:
- Es klingelt etwas zeitverzögert  :'(
- Die Klingel lässt sich easy abstellen, indem man das notify deaktiviert.  ;D
- kein klingeln, wenn FHEM down :(
Das wiederum kann man auch machen, obwohl die Klingel keinen einstellbaren Code hat. Man lernt sie einfach mit einem ausgedachten Code aus FHEM heraus an.  ;)

Wenn dann die Klingel trotz autocreate nicht auf FHEM "hört" hat man in der Regel ein Reichweitenproblem oder das Funkmodulationsverfahren ist leicht anders als Standard-IT(Frequenz, repetition, clock....)

Und ob der TE weiter gekommen ist ?  :-\
RPi3/2 Stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Online rischbiter123

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 282
Antw:Befehl von Handsender wieder senden
« Antwort #16 am: 11 Februar 2019, 19:56:45 »
Moin,

habe es jetzt hinbekommen mit einem CUL. Der Taster wurde als Device angelegt. In meinem Fall als 'IT_1527x71c08'.
Dann ein DOIF angelegt:
([IT_1527x71c08] eq "on") (sleep 3; set IT_1527x71c08 off)
Wenn ich jetzt auf on drücke, reagiert nach 3 Sekunden die Klingel.

LG

Andreas

P.S.: fragt mich nur nicht warum
2*Raspi, Max Thermostate und Fensterkontakte, FB7590, Snips mit Ps3eye, Mysensors und NanoCUL, IT und Sonoff

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3236
Antw:Befehl von Handsender wieder senden
« Antwort #17 am: 11 Februar 2019, 20:46:25 »
Bitte nicht die Beiträge drastisch verändern. Außer mir, der den alten Beitrag gelesen hatte, versteht das jetzt kein Mensch mehr.

Den Effekt den Du beschrieben hattest spricht letztendlich auch für die indirekte Kopplung über FHEM. Die Klingel(Empfänger) scheint einen sehr schlechten Empfänger-Chip zu haben. Empfängt mehr als er soll. Zwischen on und off liegt aber nur genau ein bit Unterschied. Wenn das bit durch Störeinflüsse "kippt"....  :'( Durch die indirekte Kopplung lässt sich das vermeiden.  ;)

Vielleicht bekommst Du den Effekt auch weg, wenn Du die Sendeleistung(rAmpl) erhöhst.  :-\ Vielleicht auch über die Frequenz.

Das IT-V1-Protokoll ist halt recht störanfällig.

Aber mal unter uns: off würde ja niemals jemand senden. Und selbst FHEM kannst Du so einstellen, dass nur on geht.  ;)
RPi3/2 Stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Online rischbiter123

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 282
Antw:Befehl von Handsender wieder senden
« Antwort #18 am: 11 Februar 2019, 21:02:58 »
Hatte den Beitrag gelöscht, weil ich ihn 'zu früh' geschrieben hatte. Bin durch Zufall drauf gekommen, dass es mit dem verzögerten Anklicken funktioniert, nur da eben mit längerer Pause. Hatte mich dann mit dem DOIF langsam auf die 3 Sekunden runtergetestet. Werde die Tage eventuell noch mit den Werten experimentieren. Ist ja, wie schon geschrieben, rein aus Neugier.

LG

Andreas
2*Raspi, Max Thermostate und Fensterkontakte, FB7590, Snips mit Ps3eye, Mysensors und NanoCUL, IT und Sonoff

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3236
Antw:Befehl von Handsender wieder senden
« Antwort #19 am: 12 Februar 2019, 00:04:42 »
Zitat
rein aus Neugier
Daumen hoch ! Nur durch Neugier erwirbt man wissen. Auch wenn es viel Zeit kostet: Es hilft ungemein dem ganzen Funkkram etwas näher zukommen. ;)
RPi3/2 Stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

 

decade-submarginal