Autor Thema: alexa-fhem test version mit proaktiven events  (Gelesen 489 mal)

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 602
Antw:alexa-fhem test version mit proaktiven events
« Antwort #30 am: Gestern um 19:23:22 »
Ok danke,
du hast also nirgends die von "Account Linking" "Your Client ID" verwendet?

Gruß,
Stefan

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1772
Antw:alexa-fhem test version mit proaktiven events
« Antwort #31 am: Gestern um 19:28:37 »
Nirgends mag ich jetzt nicht sagen ohne nachzuschauen, die Client ID unter PERMISSIONS hab ich auf jedenfall eingetragen.

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6798
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:alexa-fhem test version mit proaktiven events
« Antwort #32 am: Gestern um 19:35:13 »
Hallo Andre,

so ich habe nun auf meinem Testsystem (Raspberry PI 3 Buster) ein frisches alexa-fhem installiert und server.js/fhem.js von github geholt.

Meinen "Reserve-Echo" wieder in Betrieb genommen und einen neuen Amazon-Account angelegt...

Skill verknüpft...

Einen "Fenster-Dummy" angelegt: funktioniert! :)

Eine Routine, wenn Fenster auf geht -> sagt Alexa: alle Fenster sind offen :)

Kann ich noch was testen!?

Gruß, Joachim
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 602
Antw:alexa-fhem test version mit proaktiven events
« Antwort #33 am: Gestern um 19:42:30 »
Also ich bin auch weiter.

Ich habe nun bei permissions die clientID und secret von Permission.
Bei oauthClientID die von Account Linking.
Das scheint zu funktionieren.
ich bekomme:
[16.2.2020, 19:36:15] [FHEM] got .eventToken
[16.2.2020, 19:36:15] refreshing token
[16.2.2020, 19:36:16] got fresh token

Leider löst die Rountine aber nicht aus?

Beim Fenster auf kommt folgendes:
[16.2.2020, 19:38:49] [FHEM]     caching: ContactSensorState: CONTACT_NOT_DETECTED (as string; from 'opened (rf error)')
[16.2.2020, 19:38:49] {"event":{"header":{"namespace":"Alexa","name":"ChangeReport","payloadVersion":"3","messageId":"7794f9ee-ff90-4d5b-bf92-76fb8b6e22f3"},"payload":{"change":{"cause":{"type":"PHYSICAL_INTERACTION"},"properties":[{"namespace":"Alexa.ContactSensor","name":"detectionState","value":"DETECTED","timeOfSample":"2020-02-16T18:38:49.923Z","uncertaintyInMilliseconds":500},{"namespace":"Alexa.EndpointHealth","name":"connectivity","value":{"value":"OK"},"timeOfSample":"2020-02-16T18:38:49.923Z","uncertaintyInMilliseconds":500}]}},"endpoint":{"scope":{"type":"BearerToken","token":"access-token-from-Amazon"},"endpointId":"MAX_05e9f9"}}}
[16.2.2020, 19:38:49] posting skill event
[16.2.2020, 19:38:52] posted skill event: 202:

P.S.:
Ich glaube der neue Skill hat Probleme weil die Geräte vom alten sind.
Er zeigt mir in der App auch den Status nicht mehr an.
Werd wohl die alten Geräte löschen müssen

Gruß,
Stefan


« Letzte Änderung: Gestern um 19:48:17 von stefanru »

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1772
Antw:alexa-fhem test version mit proaktiven events
« Antwort #34 am: Gestern um 19:53:38 »
@MadMax-FHEM

Wsl. klappt dann wohl alles wie vorgesehen wenn man den Connector verwendet.

Wenn du eventuell ein Gerät eingebunden hast, welches brightness 255 zurückgibt, wäre hier noch Bedarf an Rückmeldung welches Verhalten nun der Slider in der Alexa-App zeigt wenn man entweder factor oder min.- und maxValue verwendet.

Gruß

Thomas

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6798
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:alexa-fhem test version mit proaktiven events
« Antwort #35 am: Gestern um 19:59:20 »
Hallo Thomas,

hmm, leider hab ich nix mit Dimmer/Slider...

Auch nicht auf dem Hauptsystem (welches ich ja durch tausch von server.js/fhem.js "hochbrezeln" könnte)...

Ich müsste das wenn mit einem Dummy nachbauen...

Ich hab jetzt den anderen Thread nur überflogen, daher evtl. noch mal knapp zusammengefasst:

was genau sollte ich "nachbauen" und was genau wird "erwartet"?

Gruß, Joachim
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 602
Antw:alexa-fhem test version mit proaktiven events
« Antwort #36 am: Gestern um 21:11:59 »
Hi,

also von mir auch noch kurz Rückmeldung und kurz zusammengefasst was bei mir nötig war:
1. Im Skill unter Permission das "Send Alexa Events" anschalten. (Leider ging das bei meinem Skill nicht und ich musste einen neuen Basic Skill anlegen in dem das dann ging)
2. In der Alexa-Fhem.cfg im Alex applicationId des neuen Skill eintragen
3. In der Alexa-Fhem.cfg unter permissions Skill Id eintragen, client_id aus der Development Console Permissions und das client secret auch aus der Console unter Permissions
4. oauthClientID in der Alexa-Fhem.cfg bleibt die Client ID von Account Linking
5. Skill in Amazon App deaktivieren
5. Alexa in FHEM stoppen
5. Löschen eines vorhandenen .eventToken reading aus Alexa in Fhem mit deletereading
6. Alexa FHEM starten
7. Skill in amazon App Aktivieren
8. Sollte ein neuer Skill nötig gewesen sein alle Devices in der Amazon App löschen und neu finden lassen.

Nun geht bei mir auch das Event und ich kann eine Routine ansprechen lassen.

Gruß und Danke,
Stefan

 

decade-submarginal