Autor Thema: Universalsensor: Temp, Feuchte, Licht, PIR, CO, Rauch  (Gelesen 5369 mal)

fatgary

  • Gast
Universalsensor: Temp, Feuchte, Licht, PIR, CO, Rauch
« am: 22 Dezember 2012, 22:02:12 »
Ich suche schon längere Zeit nach einer Realisierungsmöglichkeit
so einer bezahlbaren Raumüberwachung. Nachdem ich jetzt sehe,
was mit culfw geht, sehe ich darin die mir bisher fehlende
Komponente.
Mir fehlen auch Homematic-Aktoren, die ich kommerziell leider
nicht bekomme, aber so ein Sensor ist schon der Kern meines
Interesses.Gibt es eigentlich schon Quellcode für einen
Homematic-Aktor?

---

HARDWARE

Ich habe mal gesucht, welche Sensorik elektrisch wie
aufwendig ist:

Temperatur:
DS18S20(€3)

Feuchte:
HIH-5030/5031 über DS2438Z(€3)

Helligkeit:
TEMD5510(€2) über DS2438Z

Bewegung:
spd61-Modul(€7) über IO

Kohlenmonoxid:
CO-AX (Alphasense), ADR291, ADA4501-2, MMBFJ177 über DS2438Z
oder einen Protector CO-200 zerlegen und 'mal ansehen (€30)
Für Kohlenmonoxid wäre auch ein DS2438 hilfreich.

Rauch:
NB739-Modul (€5 Aldi). Das Modul ist hinsichtlich Verarbeitung
(SMT) und Detektorkammer gut und besser als das, was ich bisher
gesehen habe. Der Melder läßt sich leicht öffnen. Er hat eine
unbestückte Pfostenleiste, an der der Melder-Interconnect
hängt. wenn man einen Widerstand nachbestückt.Option wäre
die Überwachung der Batteriespannung bzw. ext.
Zusatzversorgung. Es ist aber nur ein Kontakt frei - also
Umschalten zwischen Einspeisen und Messen, aber machbar.


SOFTWARE

Hinsichtlich Software habe ich einen Blick auf CPM-Bodenfeuchte
geworfen. Allerdings habe ich noch nicht verstanden, wie man
mit FS20 mehrere Werte in FHEM übermittelt bekommt. Weiterhin
wäre mir Homematic deutlich lieber, dann wäre z.B. auch ein
Sensortest möglich (Aktor) aber mit FS20 - hmm.


Weihnachtliche Grüße mit Bitte um Kommentar...

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 768
Aw: Universalsensor: Temp, Feuchte, Licht, PIR, CO, Rauch
« Antwort #1 am: 20 Februar 2013, 14:54:17 »
https://groups.google.com/forum/#!msg/fhem-users/rDBV3ANdoUs/KRDQ2GlW4s8J

Ich habe ein ziemlich ähnliches Projekt, das auch fortschreitet, aber auch noch nicht fertig ist.
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,