Autor Thema: FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%  (Gelesen 4026 mal)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6600
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #30 am: 08 Februar 2019, 08:30:06 »
Mal zu den Config-Werten:
Habt Ihr schon einmal mit verschiedenen Werten von "configMotorOperationDetection" experimentiert?

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21152
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #31 am: 08 Februar 2019, 11:58:52 »
Ich weiss, dass das jetzt ganz unkonventionell ist, aber: habt Ihr schon mal daran gedacht, den Hersteller zu fragen?

Offline mvscheven

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #32 am: 09 Februar 2019, 09:08:10 »
Ist bereits geschehen, ich werde mich jetzt noch direkt an den Support wenden:

https://forum.fibaro.com/topic/32841-roller-shutter-3-calibration-and-working-issues/?page=0#comment-165233

Offline mvscheven

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #33 am: 11 Februar 2019, 19:54:05 »
Erste Antwort des Fibaro Supports:

Zitat
We’re aware of this issue and we’ve already forwarded it to our engineers, who are currently working on resolving it as soon as possible. I’m very sorry for the inconvenience it caused but I have to ask you for a little more patience.

Ich melde mich wieder sobald es Neuigkeiten gibt.

Offline gZWm

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #34 am: 31 März 2019, 22:06:20 »
Ist das hier noch aktuell mit den FGR223 Problemen?

Ich frage deshalb, weil ich gerade die hier beschriebenen Dinge (dim setzen und Position lesen) bei mir einwandfrei funktionieren. Dafür aber anderes nicht:

set FGR223 configS1SwitchScenesSent 0
-> funktioniert
set FGR223 configS2SwitchScenesSent 0
-> Fehler: "Unknown parameter 0 for configS2SwitchScenesSent, use one of"

Das scheint mir ein FHEM Bug zu sein, sind da vielleicht die erlaubten Werte (man beachte, dass in der Fehlermeldung keine stehen) nicht korrekt hinterlegt?

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21152
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #35 am: 01 April 2019, 11:05:56 »
Ist ein Problem in der Datei FHEM/lib/fhem_zwave_deviceconfig.xml.gz, da ist configS1SwitchScenesSent (40) richtigerweise mit type="byte" definiert, und configS2SwitchScenesSent faelschlicherweise mit type="list"

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6600
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #36 am: 01 April 2019, 11:24:50 »
Danke Rudi für die Analyse.  :)
Korrigiere ich in den nächsten Tagen.

Gruß, Christian

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6600
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #37 am: 02 April 2019, 19:15:07 »
Habe eben die Korrektur der XML eingecheckt. Ab sofort aus dem svn downloadbar und morgen ab ca. 8 Uhr Verteilung per update.

Bei Problemen bitte melden.

Gruß, Christian

Offline stw-fhem

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #38 am: 06 Juli 2019, 00:12:04 »
Hallo,

ich probiere mich auch gerade an dem Fibaro Roller Shutter 3. Bisher konnte ich nicht erkennen, dass den jemand bereits erfolgreich mit Jalousien verwendet hat.

Daher frage ich mich, ob die Command Class 145 bereits implementiert ist, die eine VErstellung der Lamellen ermöglichen müsste. Im GIT (
https://github.com/OpenZWave/open-zwave/blob/master/config/fibaro/fgr223.xml) findet man dazu:

Zitat

  <!-- Manufacturer Proprietary, sent when configuring "Fibaro Command Class" -->
  <CommandClass id="145">
    <Value genre="user" index="0" instance="1" label="Venetian Blind slat position" max="100" min="0" type="byte" units="%" value="0"/>
    <Value genre="user" index="1" instance="1" label="Venetian blind tilt position" max="100" min="0" type="byte" units="%" value="0"/>
  </CommandClass>

An anderer Stelle schreibt ihr allerdings, dass die MANUFACTURER_PROPRIETARY vom FGR-223 nicht unterstützt werden.

Habt ihr das schon mal probiert? Benötigt man dafür die Firmware 5.1 oder neuer? Aktuell ist auf meinen Geräten noch die Version 5.0.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21152
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #39 am: 06 Juli 2019, 11:11:44 »
Du kannst ja selbst experimentieren:

Fuer das Fibaro_FGRM222 sind in FHEM/10_ZWave.pm/zwave_deviceSpecial positionSlat/positionBlinds set Befehle definiert.
Wenn du dein modelId in zwave_modelIdAlias als Alias fuer Fibaro_FGRM222 eintraegst, dann wird dein Geraet (nach FHEM Neustart) auch diese Befehle haben.
Ob sie funktionieren, bzw. wenn ja, ab welcher Firmware, ist was ganz anderes, das kann ich nicht sagen.

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8274
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #40 am: 06 Juli 2019, 23:20:36 »
 :) würde mich auch interessieren...
Glaube aber nicht, dass das klappt, denn der Endpoint für die Lamellen wird bei mir (auch fw Version 5.01) auf Endpoint 2 gemappt, das scheint bei den "alten 222-ern" anders zu sein.

Habe heute mal etwas Zeit gehabt, mit der z-way-Software rumzuspielen, aber über einen update des Dongles  bin ich nicht rausgekommen, da muß ich erst den PI, den ich dazu genutzt hatte, noch woanders hin platzieren.

Mein aktuelles Zwischenergebnis (was eigentlich für mich auch ganz ok funktioniert, wenn man davon absieht, dass man nicht wie bei den Homematic-Aktoren das Anfahren des Motors bei einem lokalen Tastendruck mitbekommt), ist hier zu finden: https://forum.fhem.de/index.php/topic,100390.0.html

Vielleicht bekomme ich alles weiter upgedated und habe dann ggf. bessere Erkenntnisse, aber im Moment scheint es so zu sein, dass man die Wahl hat, ob man entweder den lokalen Tastendruck (ohne Richtung) mitbekommt, oder den jeweiligen Level. Da ist mir letzteres lieber ;D .
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline Badwolf

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #41 am: 12 Juli 2019, 16:32:23 »
Hallo, ich bin bis jetzt ein fleissiger MitLeser hier im Forum, und konnte so schon viele kleine "Probleme" beheben.

Ich denke ich kann etwas zum FGR223 beitragen, jedenfalls hab ich in Foren noch nichts darüber gelesen.
Ich hatte das "Vergnügen" 6 von den Dingern bei einem Kumpel einzurichten. Selber betreibe ich mehrere FGR222 und habe nicht mit Problemen beim Einrichten gerechnet.
Allerdings war schnell klar, dass mit der Firmware 5.0, ohne Rückmeldung und ohne Möglichkeit dim Werte direkt nutzen zu können, kein normaler Betrieb möglich sein wird.

Später bin ich jedoch über den Parameter 'configMotorOperationDetection' (155) gestolpert und habe dort etwas herumgespielt.
Wenn hier eine 1 (Default 10) eingetragen wird, bekommt man die Position als Rückmeldung. Auch kann man den Rollladen, wie beim FGR222, direkt mit dim hoch und runter fahren.
Wie das zusammenhängt kann ich nicht sagen, bin wie gesagt eher drüber gestolpert.

Die Rückmeldung kommt beim Fahren über die Taster, und wenn eine dim Fahrt unterbrochen wird.
Wird eine dim Fahrt vollendet wird die Position NICHT aktualisiert.
Die Befehle on bzw off funktionieren nicht richtig. Besser ist es dim 0 und dim 99 sowie stop zu nutzen.
Die Taster muss man jetzt allerdings festhalten um den Rollladen zu fahren. Das Verhalten ist auch über den Taster Typ nicht beeinflussbar.

Fazit... auch ohne ein Firmware Update auf 5.1 sind die Dinger vernünftig nutzbar. Leider ist die Frist zum Umtauschen schon abgelaufen.

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1822
Antw:FGR223 DIM funktioniert nicht - unplausible Werte > 100%
« Antwort #42 am: 20 Juli 2019, 16:41:06 »
Ich gehe gerade alle Threads zu diesem Thema durch und suche die großen Mängel bei dem Geräten.

Ist das Problem, dass die Positionsdaten ausgenommen von 0/100 nicht übermittelt werden?
Venetian Blinds bzw. Slats sind mir egal. Ich muss nur wie bei den 222ern ordentlich steuern können.

Oder wo genau haben die 223er sonst die Probleme?

Nachtrag: ich habe in den Fibaro Foren ne Menge Hinweise gefunden. Es sind wohl wirklich die Probleme mit den Positionsdaten. Ärgerlich. https://forum.fibaro.com/forum/872-roller-shutter-3/
« Letzte Änderung: 20 Juli 2019, 16:46:44 von FunkOdyssey »