Autor Thema: 00_TCM V18513 - Erweiterungen und Überarbeitungen  (Gelesen 3189 mal)

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1211
00_TCM V18513 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« am: 07 Februar 2019, 06:48:30 »
In dieser Version sind folgende Ergänzungen, Änderungen und Fehlerbereinigungen enthalten:

1. Teach In: Beim Teach In werden jetzt nur noch neue Devices von unbekannten Sendern per autocreate angelegt, falls ein Teach In-Telegramm empfangen wird. Sollen dennoch weiterhin auch Datentelegramme von unbekannten Sendern neue Devices anlegen können, so ist
attr <IODev> learningDev allzu setzen.

Einzelheiten sind in der commandref zu finden.  Ich musste wieder an Änderungen an zentralen Routinen vornehmen. Deshalb bitte ich um gründliche Tests.

Offline Tomk

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Antw:00_TCM V18513 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« Antwort #1 am: 03 März 2019, 07:17:45 »
Hallo Klaus,
zunächst Danke für dieses super Modul! Ich nutze es seit ca 2 Jahren zur Auswertung meiner Fensterkontakte sowie eines Luftfeuchtigkeit Messers.
Gestern habe ich alle FHEMModule aktualisiert und danach werden die fensterkontakte nicht mehr aktualisiert! Der Luftsensor sendet regelmäßig wie vorher. Wenn ich den Anlerntaster an einem febsterkontakt betätigte sehe ich auch das telegram in FHEM, aber nur zweimal danach ist der Sensor wieder still!
Kann das an diesen Änderungen liegen?

Danke vorab

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1211
Antw:00_TCM V18513 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« Antwort #2 am: 03 März 2019, 09:05:27 »
Um welchen Typ von Fensterkontakten geht es?
Bei den Geräten mit den EEP A5-14-xx ist es tatsächlich so, dass die Readings nur noch aktualisiert werden, falls sie sich geändert haben. Statt dessen gibt es jetzt eine Überwachung des Empfangs. Sobald die regelmäßigen Telegramme ausbleiben, wird das Reading "Alarm" gesetzt. Das Alarmierungsintervall kann man über das Attribut "signOfLifeInterval" individuell ändern, siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,97026.msg902167.html#msg902167.

Offline Tomk

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Antw:00_TCM V18513 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« Antwort #3 am: 03 März 2019, 10:37:23 »
Super, its not a bug...

Es handelt sich genau um diesen Typ! Dann kann meine Empfangsüberwachubg ja nicht mehr funktionieren :-)

Offline einsZweiDrei

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:00_TCM V18513 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« Antwort #4 am: 03 November 2020, 23:53:29 »
Hallo zusammen,

ich hatte ne ca. 2 Jahre alte FHEM-Installation bei der EnOcean-Geräte mit der AUTOCREATE-Funktion eingebunden wurden. Seit der Neuinstallation von FHEM geht dies nicht mehr. Da hilft auch das Attribut "learningDev all" nicht. Hat jemand noch das gleiche Problem und vielleicht ne Idee woran es liegen könnte?

Anbei meine FHEM.cfg und Infos zur Eltako-Steuerung:
1xFAM14 über USB an RPI4
2xFSR14-4x
1xFTD14
1xFTS14

### FHEM.cfg

attr global userattr cmdIcon devStateIcon:textField-long devStateStyle icon sortby webCmd webCmdLabel:textField-long widgetOverride
attr global autoload_undefined_devices 1
attr global logfile ./log/fhem-%Y-%m.log
attr global modpath .
attr global statefile ./log/fhem.save
attr global verbose 3

define WEB FHEMWEB 8083 global
setuuid WEB 5fa15012-f33f-db59-4f08-07ba842fd717fc9e
attr WEB stylesheetPrefix dark

# Fake FileLog entry, to access the fhem log from FHEMWEB
define Logfile FileLog ./log/fhem-%Y-%m.log fakelog
setuuid Logfile 5fa15012-f33f-db59-8981-edb9a58e110b5d24

define autocreate autocreate
setuuid autocreate 5fa15012-f33f-db59-89d7-630686ca9b45e46b
attr autocreate filelog ./log/%NAME-%Y.log

define eventTypes eventTypes ./log/eventTypes.txt
setuuid eventTypes 5fa15012-f33f-db59-b857-72f60dbff91bcf9e

# Disable this to avoid looking for new USB devices on startup
define initialUsbCheck notify global:INITIALIZED usb create
setuuid initialUsbCheck 5fa15012-f33f-db59-97ac-6bf0ae0bdac0272c

##########################################
### Eltako FAM14 autocreate-Experiment ###
##########################################
#Eintrag wurde von FHEM selbst angelegt, autocreate bei Sensoren/Aktoren geht nicht
#define FAM14 TCM ESP2 /dev/ttyUSB0@9600
#attr FAM14 learningDev all
#setuuid FAM14 5fa16c7c-f33f-db59-3bbf-5b286d032b599364

#Eintrag aus FHEM-Wiki:EnOcean-FGW14-RS485-Bus-Gateway, autocreate bei Sensoren/Aktoren geht nicht
#define FAM14 TCM 120 /dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_AD0JTLS0-if00-port0
#attr FAM14 comType RS485
#attr FAM14 learningDev all

#Eintrag aus FHEM-Forum (Hexenmeister), autocreate bei Sensoren/Aktoren geht nicht
defmod FAM14 TCM ESP2 /dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_AD0JTLS0-if00-port0
attr FAM14 alias Eltako FAM14
attr FAM14 group IO
attr FAM14 icon DIN_rail_housing
attr FAM14 learningMode demand
attr FAM14 sendInterval 100
attr FAM14 learningDev all

### FHEM.cfg Ende

Grüße
Michael

Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7028
Antw:00_TCM V18513 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« Antwort #5 am: 05 November 2020, 18:43:05 »
Schau Dir bitte mal das Attribut learningMode und die Erläuterung in der commandref an.

Offline einsZweiDrei

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:00_TCM V18513 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« Antwort #6 am: 11 November 2020, 22:15:04 »
Hallo,

ich habe es mittlerweile rausbekommen. Es lag an der fehlenden Angabe der Baudrate beim define. Das Autocreate legt standardmäßig die Endung @9600 an. Das funktioniert nicht. Seit der Änderung auf @57600 funktioniert auch die Kommunikation mit dem FAM14.

##########################
###    ELTAKO FAM14    ###
##########################
#
define FAM14 TCM ESP2 /dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_AD0JTLS0-if00-port0@57600
attr FAM14 alias Eltako FAM14
attr FAM14 comType RS485
attr FAM14 learningMode always
attr FAM14 room EnOcean
attr FAM14 sendInterval 100
#attr FAM14 verbose 3
#


Grüße

Offline einsZweiDrei

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:00_TCM V18513 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« Antwort #7 am: 16 November 2020, 20:26:41 »
Weiß jemand wieso standardmäßig die 9600 Baud beim "autocreate" drinstanden? Es hat keinen Unterschied gemacht auf welcher Position der Drehschalter des FAM14 stand.

Grüße