Autor Thema: Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen  (Gelesen 1390 mal)

Offline KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2803
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #15 am: 07 Februar 2019, 19:59:14 »
Melde Teil-Vollzug: https://forum.fhem.de/index.php/topic,97064.0.html Im SVN ist natürlich noch nichts, bin ja noch nichtmal Maintainer (aber Einspruch hat auch noch niemand erhoben, also sprecht jetzt oder schweigt für immer ;-))
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2659
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #16 am: 07 Februar 2019, 23:06:39 »
Vielleicht wäre es am sinnvollsten, wenn jemand erst mal einen Checkin über alle betroffenen Module macht, der den Code sauber trennt.
Alles weitere kann dann ja später geklärt werden und es ist erst mal niemand blockiert oder unter Zugzwang.
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0

Offline KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2803
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #17 am: 07 Februar 2019, 23:48:47 »
Vielleicht wäre es am sinnvollsten, wenn jemand erst mal einen Checkin über alle betroffenen Module macht, der den Code sauber trennt.
Alles weitere kann dann ja später geklärt werden und es ist erst mal niemand blockiert oder unter Zugzwang.
Ich würde igami mal ein paar Tage Zeit geben sich das anzusehen, die Änderungen sind relativ trivial. Ich habe das Gefühl ChristophMorrison hat es jetzt nicht soooo eilig, ein neues Twilight einzuchecken (richtig?).
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...

Offline Christoph Morrison

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Maintainer: holiday, Twilight
    • Private Website
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #18 am: 08 Februar 2019, 07:48:43 »
Ich würde igami mal ein paar Tage Zeit geben sich das anzusehen, die Änderungen sind relativ trivial. Ich habe das Gefühl ChristophMorrison hat es jetzt nicht soooo eilig, ein neues Twilight einzuchecken (richtig?).

Nein, ich bin aktuell eh nicht so weit, dass ich eine neue Version einchecken könnte. Ich sehe hier aktuell keine Gefahr; igami hat mir auch gesagt, dass er am Wochenende danach schauen wird und vorher werde ich sicher nicht fertig. Mit WOL hat er ja nun auch eine gute Vorlage.

Es ist nur gut, dass ich es weiß.

btw: Christoph reicht.
Maintainer von:
holidays · 59_Twilight

Offline nils_

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1066
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #19 am: 08 Februar 2019, 09:50:50 »
ist heating_control  überhaupt was anderes als weekday_timer ??

ich nutze beide nicht, aber hab eben nur mal kurz in heating_control reingeschaut...
viele Wege in FHEM es gibt!

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19535
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #20 am: 08 Februar 2019, 10:00:01 »
ist heating_control  überhaupt was anderes als weekday_timer ??

ich nutze beide nicht, aber hab eben nur mal kurz in heating_control reingeschaut...

Nein ist es nicht.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Online Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2370
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #21 am: 08 Februar 2019, 11:22:54 »
ist heating_control  überhaupt was anderes als weekday_timer ??
viel lustiger, satt 59_Twilight lädt es 98_WeekdayTimer :) daher ist es mir beim grep auch durch die Lappen gegangen.
also sprecht jetzt oder schweigt für immer
aber nur wenn du beim 98_WOL Umbau und testen auch 70_ENIGMA2 im Auge behälst (bzw. mit Loredo redest) denn das lädt 98_WOL
Maintainer der Module: MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK

Offline KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2803
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #22 am: 08 Februar 2019, 11:34:51 »
viel lustiger, satt 59_Twilight lädt es 98_WeekdayTimer :) daher ist es mir beim grep auch durch die Lappen gegangen.aber nur wenn du beim 98_WOL Umbau und testen auch 70_ENIGMA2 im Auge behälst (bzw. mit Loredo redest) denn das lädt 98_WOL
OMG... Enigma lädt WOL um die Sub die WOL aus Twilight nutzt zu nutzen? Jetzt wird's aber wirr 8-) Ok, ich warte (und Christoph wartet eh schon ;-))

EDIT: Habe gerade mal kurz geschaut, was Enigma macht - das klaut sich ja tatsächlich nur die Wake-Up-Funktionalität, da sollte es keine Probleme geben (aber danke für den Hinweis - jetzt weiß ich zumindest, dass ich mit Loredo reden muss, wenn ich an der Stelle was ändere)
« Letzte Änderung: 08 Februar 2019, 11:42:07 von KernSani »
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...

Offline Christoph Morrison

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Maintainer: holiday, Twilight
    • Private Website
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #23 am: 08 Februar 2019, 11:52:58 »
Vielleicht können wir ja mal anregen, dass geteilter Code auch wirklich in eine Bibliothek kommt und nicht in Modulen schlummert. Beim Timer ist das nun ja so, der Wakup wäre vielleicht auch ein Kandidat.

Zum Beispiel gibt es nun drei (Teil-)Implementierungen des Sonnenaufgangs/-untergangs, die dann wiederum von verschiedenen Modulen genutzt wird (YAAHM holt sich den aus Astro, Homemode möchte gerne Twilight, Twilight holt sich Teile aus SUNRISE_EL). Sowas tut eigentlich nicht Not und macht Teilupdates nur unnötig schwer (und man möchte Teilupdates machen können, z.B. wenn CUL_HM spinnt). Mit Weather + den API-Modulen geht das schon in die richtige Richtung.
Maintainer von:
holidays · 59_Twilight

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6219
  • USER! svn:mysensors+div. AttrTemplates
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #24 am: 08 Februar 2019, 12:22:38 »
Vielleicht können wir ja mal anregen, dass geteilter Code auch wirklich in eine Bibliothek kommt und nicht in Modulen schlummert. Beim Timer ist das nun ja so, der Wakup wäre vielleicht auch ein Kandidat.
Ist als Idee echt gut, scheitert aber manchmal an was auch immer...

Zwei Beispiele:
- Es gab bei ASC den Bedarf, bei der Erstellung der timer zu wissen, ob morgen WE ist. Also hat Cooltux was gebastelt. Das findet sich jetzt (vermutlich) 1:1 auch in DOIF, die Variable wäre aber vermutlich eigentlich für alle auch im Rahmen von myUtils interessant. Gehört also m.E. irgendwo zentral hin; nach fhem.pl wollte Rudi das nicht einzubauen.

- im MQTT-Bereich ist es häufig so, dass z.B. Helligkeitswerte nicht FHEM-konform mit 0-100 angegeben werden, sondern der Bereich 0-255 genutzt wird. Die passende devStateIcon-Funktion findet sich jetzt als zigbee2mqtt-spezifische Funktion in MQTT2_DEVICE, gehört aber m.E. besser nach Color.pm (ich nutze das auch für MiLight@MQTT). Vermutlich wird da bald jemand nach Farbe rufen...

(Mindestens) für MQTT (alt) und MySensors gibt es GPUtils, da sind aber nur ein paar wenige (ungeliebte!) Funktionen drin. Letzte Aktualisierung: 2014, Maintainer: ntruchsess. Der war hier aber soweit ersichtlich schon länger nicht mehr aktiv...
Vielleicht böte sich das an? (Notfalls mache ich dafür den neuen "Maintainer", habe aber weder eine Ahnung, wie diese pm eigentlich funktioniert und kann auch keine Funktionsgarantie für "fremden Code" übernehmen...)

Aber: Wie liefe dann der Abstimmungsprozess für eventuelle Änderungen?!?

Gruß, Beta-User
Server: HP-T5740 mit Debian stretch (i386) + aktuellem FHEM | ConfigDB | CUL_HM: div. Hardware mit VCCU | MySensors seriell (2.3.1@RS485, daran div. Sensoren usw., u.a. DS18B20) | Milight@ESP-GW@MQTT2 | zigbee2mqtt@MQTT2 | SIGNALduino | MapleCUN

Online Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2370
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #25 am: 08 Februar 2019, 12:36:09 »
[OT on]
Abstimmung ???? Hat FHEM mit Gründung des eV sich auch vom Königreich zur Demokratie gewandelt ?  8)
[OT off]
Maintainer der Module: MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 20331
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #26 am: 08 Februar 2019, 12:50:48 »
Die eV ist nicht fuer die Entwicklung zustaendig, das bleibt weiterhin in den Haenden der Maintainer.
Und Demokratie finde ich doof, z.Bsp. wenn die Mehrheit eine Minderheit zu etwas zwingt.
Aber ich lasse mich haeufig ueberreden, wenn eine Mehrheit was will, insb. wenn ich alleine mit meiner "Gegenmeinung" liege.

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6219
  • USER! svn:mysensors+div. AttrTemplates
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #27 am: 08 Februar 2019, 12:53:29 »
Hmm, bisher galt doch die Devise: nicht in fremdem Code rumpfuschen!
Bei gemeinsam genutztem Code ist das aber ein ziemliches Problem: Wer entscheidet wie über Änderungen? (Sicher nicht demokratisch; jeder Maintainer ist schließlich derjenige, den die User jeweils ansehen, wenn was nicht will!)

Aber ernsthaft: Die GPUtils importieren - soweit ich das nachvollziehen kann, wie gesagt, dazu fehlen mir eigentlich Grundlagen - alles mögliche/vorhandene aus dem "lib"-Verzeichnis. Da könnte also scheinbar jeder "seine" Codestücke reinpacken, die ggf. für mehrere interessant sind. Wer da was braucht, müßte dann dur die GPUtils vorneweg laden und hätte das dann verfügbar. Auch das Firmata-Modul scheint das zu nutzen (früher auch ntruchsess)...

Ob gerade diese Konstruktion aber gut oder schlecht ist? (es gab einige grundlegende Kritik an der Konstruktion der MQTT-Module, die auch an dieser Architektur liegen könnte, letztlich hat Rudi dann für MQTT entschieden, das anders zu lösen...)
Server: HP-T5740 mit Debian stretch (i386) + aktuellem FHEM | ConfigDB | CUL_HM: div. Hardware mit VCCU | MySensors seriell (2.3.1@RS485, daran div. Sensoren usw., u.a. DS18B20) | Milight@ESP-GW@MQTT2 | zigbee2mqtt@MQTT2 | SIGNALduino | MapleCUN

Offline nils_

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1066
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #28 am: 08 Februar 2019, 13:10:48 »
viel lustiger, satt 59_Twilight lädt es 98_WeekdayTimer :) daher ist es mir beim grep auch durch die Lappen gegangen.
ja das ist mir auch aufgefallen  :o

bisher/früher war es vermutlich kein problem, da ja alle module den gleichen maintainer hatten. momentan wird es wohl eher krachen, wenn da was umgebaut wird und das importierte modul gar nichts davon weiß, das es seine funktionen an anderer stelle genutzt werden.

eine lösung hab ich so auch nicht parat.
zumindest eine dokumentation wer wen und was importiert und dann nutzt, würde schonmal weiterhelfen.
viele Wege in FHEM es gibt!

Offline igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2634
  • RTFM
    • commandref
Antw:Wiederverwendung von eigenen Subs in anderen Modulen
« Antwort #29 am: 08 Februar 2019, 18:46:26 »
ist heating_control  überhaupt was anderes als weekday_timer ??

ich nutze beide nicht, aber hab eben nur mal kurz in heating_control reingeschaut...
Das könnte man dann auch mal auf depracted stellen und in einem Jahr nach contrib verschieben
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
Komm vorbei zum FHEM Treffen im Kreis Gütersloh! Das nächste Mal im April 2019.

MAINTAINER: archetype, Heating_Control, LuftdatenInfo, monitoring, msgDialog, Nmap, powerMap, RandomTimer, WeekdayTimer
ToDo: adb, FluxLED