FHEM - Hausautomations-Systeme > SlowRF

Schaltsteckdose FS20 ST mit Stromerfassung?

<< < (3/4) > >>

Asuries:
Hallo


--- Zitat ---ein FS20ST2 und ein EM1000FM uebereinander in eine Steckdose
--- Ende Zitat ---


EM1000FM Das meinte/suchte ich (ursprünglich).  (http://images/smiley_icons/icon_rolleyes.gif) Danke Dir!
Aber jetzt warte ich erstmal auf den DECT!200 und das der Postbote 3 mal kingelt.
Was er zwar heute getan hat, aber ICH habe nix bei Zalando bestellt. Das
muß wohl meine bessere Hälfte gewesen sein....  (http://images/smiley_icons/icon_cool.gif)

Asuries:
Hiho,

nur als kleines Update: Das Päckchen ist leider immmer noch nicht bei mir angekommen.
Denke mal die Feiertage sind schuld!
Melde mich wenn's DECT!200 bei mir angekommen ist und berichte....

Gruß und guten Rutsch

Stefan

Mike:
Ich habe zwei der DECT!200 Geräte von AVM im Einsatz. Mit der Firmware im Auslieferzustand haben die ein bissel rumgezickt und nicht nachvollziehbares Verhalten gezeigt. Nach dem (automatischen) Firmwareupdate auf die Version .97 laufen die jetzt aber stabil und einwandfrei - inkl. täglicher Push-Mail und Integration in FritzFon und (mobilem) Webinterface.

Habe ein bissel auf der Fritzbox geschaut. Allerlei aktuelle und historische Daten zu Leistung, Strom, Spannung, ... können auch via CLI (telnet) angezeigt werden (reboot-resistent). Die Daten aktuallisieren sich etwa alle 10 - 60 Sekunden. Damit steht einem Script- oder modulgesteuertem Import in FHEM eigentlich nix im Wege - außer der persönlichen Zeit und Motivation, sich endlich mal dran zu machen.

Die Fritzbox-seitigen Konfigmöglichkeiten ist vielseitig, jedoch lassen sich keine Logiken bauen (z.B. Strom vom HiFi-Rack um 01:00 Uhr ausschalten, aber nur, wenn aktuell der Verbrauch auf Standby-Betrieb hindeutet; oder auch: Flurlicht nachts einschalten, wenn ein Call reinkommt und 60 Sekunden nach auflegen wieder ausschalten; oder auch Kombinationen mit @home-Funktion (nicht im WLAN angemeldet = Strom an/aus...) Daher wäre die FHEM-Integration schon recht schön. :-)

Jemand Interesse sind hierzu auszutauschen?

Grüße

Asuries:
Hi ,


--- Zitat von: Mike schrieb am Do, 03 Januar 2013 10:46 --- Damit steht einem Script- oder modulgesteuertem Import in FHEM eigentlich nix im Wege - außer der persönlichen Zeit und Motivation, sich endlich mal dran zu machen
--- Ende Zitat ---


Doch, meine Unwissenheit! :( Wie oben bereits erwähnt bin ich noch blutiger Anfänger und hab von nix Plan!
Aber ich unterstütze gerne wenn ich kann! Hätte großes Interesse dran die Daten in FHEM zu bekommen.....

Gruß
Stefan

PS: mein DECT!200 ist immer noch nicht da......

Asuries:
Hi,

so, die gute Nachricht zu erst. DECT!200 Gerät ist heute bei mir angekommen. Also ist es lieferbar! :)
Ausgepackt, in die Steckdose gesteckt, "DECT" Taste an der Fritz!Box gedrückt und fertig. Das DECT ist im
Webinterface der 7390 sichtbar und liefert erste Daten.
So, nur wie geht's jetzt weiter?

Gruß
Stefan

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln