Autor Thema: [gelöst] Fhem in Virtualbox, HM-CFG-USB und timing Problem  (Gelesen 90 mal)

Offline HansDampfHH

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Hallo, ich bin mittlerweile mit meinem FHEM System in eine Virtualbox umgezogen.
Das hat erstaunlich reibungslos geklappt. Aktuell habe ich lediglich das aus dem Wiki bekannte Timing Problem mit dem HM-CFG-USB:

usb-transfer took more than 100ms (1039ms), this may lead to timing problems!

Im Wiki ist ja eine Lösung für den Raspi aufgezeigt.

Kann mir jemand vielleicht sagen, wie ich da in meiner VM mit Debian vorgehen muss?
Die Datei /boot/cmdline.txt ist nicht vorhanden und die Einstellungen der VM habe ich auf den USB-Controller 1.1 gestellt.

Das hat aber keinen Erfolg gebracht.

Edit:
Okay, ich denke es hat sich gelöst.
Ich nutze nun den Front-USB Anschluss und die Meldungen sind verschwunden.
« Letzte Änderung: 25 Februar 2019, 07:01:15 von HansDampfHH »
FHEM auf Debian Buster, Intel NUC, CUL433, CUL868, Zigbee, CCU2, Jeelink

 

decade-submarginal