Autor Thema: [gefunden: Ventus W134] Wetterstation mit 433MHz gesucht  (Gelesen 19558 mal)

Offline andies

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2216
Ich möchte mir gern eine Wetterstation mit 433MHz, Regenmesser, Lichtmessung, Windstärke und evtl Windrichtung zulegen. Da ich einen 433MHz-Signalduino habe, würde ich eigentlich gern bei 433 bleiben (mehrere nicht tauschbare Geräte funken auf 433). Gibt es da überhaupt etwas am Markt, das mit FHEM/Signalduino/Homematic (nicht IP, aber da 868 MHz) eingelesen werden kann?
« Letzte Änderung: 15 März 2019, 09:45:30 von andies »
FHEM 5.9 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.14.34-v7+ ); Perl: v5.20.2
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline Harst

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 192
Antw:Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #1 am: 10 März 2019, 12:26:09 »
Die W132 tut das. Habe ich in betrieb. Es sind Windrichtung, Stärke, Temperatur und Luftfeuchtigkeit drin. Der Rest geht über die anderen Module.

Horst

Offline andies

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2216
Antw:Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #2 am: 10 März 2019, 12:45:06 »
Ich finde das nur als Ersatzteil zu W177 etc. Die meinst du, oder? Und Helligkeitssensor ist nicht dabei, oder?

Liest der Signalduino die direkt aus?

PS Im vorigen Thread steht ChiliTec Profi Funk Wetterstation Regenmesser Niederschlag Wind. Die sieht auch nicht schlecht aus, hat aber auch keinen Helligkeitssensor.
« Letzte Änderung: 10 März 2019, 12:47:35 von andies »
FHEM 5.9 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.14.34-v7+ ); Perl: v5.20.2
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline Harst

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 192
Antw:Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #3 am: 10 März 2019, 13:29:18 »
Die W132 ist das Ersatzteil. Ich habe es ohne Basis im Einsatz. Die anderen Ersatzteile liefern den Rest. Wenn Du auch eine Anzeige möchtest ist das eine W177. Da ist dann die W177. Helligkeit scheint aber nicht dabei zu sein.

Horst

Offline andies

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2216
Antw:Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #4 am: 10 März 2019, 15:11:15 »
Ah, jetzt kapiere ich. Man kauft nur die Sensoren und das Display macht ja FHEM. Ideal für mich, danke.

Kannst du mir mal den list von dem Gerät posten, mit dem du den Windsensor ausliest?


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
FHEM 5.9 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.14.34-v7+ ); Perl: v5.20.2
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline Harst

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 192
Antw:Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #5 am: 10 März 2019, 15:20:03 »
Klar

Internals:
   CODE       CUL_TCM97001_133
   DEF        CUL_TCM97001_133
   FUUID      5c47691f-f33f-5bed-423b-e3cb441a509df166
   LASTInputDev sduino433
   MSGCNT     188
   NAME       W132_133
   NR         528
   STATE      T: 10.0 H: 88 W: 41.6 m/s, SE
   TYPE       CUL_TCM97001
   lastH      0
   lastT      1552226028
   sduino433_DMSG s850260115000
   sduino433_MSGCNT 189
   sduino433_RAWMSG MS;P0=-1986;P1=494;P2=-3970;P3=-8936;D=13121010101012101210101010101012101012121010101010101010121010101210121012;CP=1;SP=3;O;s=38;m0;
   sduino433_TIME 2019-03-10 14:53:48
   READINGS:
     2019-01-17 17:01:34   battery         ok
     2019-01-17 17:01:34   channel         1
     2019-03-10 14:53:48   humidity        88
     2019-01-17 17:01:34   mode            normal
     2019-03-10 14:53:48   state           T: 10.0 H: 88
     2019-03-10 14:53:48   temperature     10.0
     2019-03-10 14:08:20   windDirection   4
     2019-03-10 14:08:20   windDirectionText SE
     2019-03-10 14:08:20   windGust        41.6
     2019-03-10 14:53:17   windSpeed       41.6
Attributes:
   alias      Windmesser
   model      W044
   room       Außen
   stateFormat T: temperature H: humidity W: windSpeed m/s, windDirectionText

Ich habe keinen Regenmesser

Horst

Offline andies

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2216
Antw:[gefunden: Ventus W134] Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #6 am: 15 März 2019, 09:49:14 »
Kauft man einen Windmesser W134 von Ventus, so wird der ohne Befestigungsarm geliefert. Für all diejenigen, die sich dann abmühen, einen solchen Befestigungsarm mit einem 3D-Drucker nachdrucken zu wollen, liefere ich mal die Werte, die bei mir ein stabiles Anklicken an den Ersatzwindmesser gebracht haben.
FHEM 5.9 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.14.34-v7+ ); Perl: v5.20.2
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline jochen.baur@web.de

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:[gefunden: Ventus W134] Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #7 am: 25 April 2019, 19:58:41 »
Hallo zusammen,

ich hab bereits meinen CUL433 am laufen und steuer damit meine erst SOMFY Jalouse per RTS.
Jetzt ist heute mein Windmesser W132 gekommen, ich bekomme den aber nicht in FHEM angebunden.
Irgendwie gelingt mir das nicht.

Kann ich den überhabt am gleichen CUL gleichzeitig betrieben?
Wie kann ich exemplarisch dein einbinden.
Ich hab das Forum schon von oben nach unten und von links nach recht durchgelesen aber keinen passenden hinweis gefunden.

Wäre über jede Hilfe dankbar damit ich endlich nicht mehr nachts aufstehen muss um die Jalousie bei Sturm manuell nach oben zu fahren, dafür hab ich ja den W132 gekauft.

Danke
Jochen

Offline andies

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2216
Antw:[gefunden: Ventus W134] Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #8 am: 25 April 2019, 20:05:00 »
Also im Signalduino wird er (angeblich, meiner ist immer noch nicht da) automatisch erkannt. Siehe oben.
FHEM 5.9 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.14.34-v7+ ); Perl: v5.20.2
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline jochen.baur@web.de

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:[gefunden: Ventus W134] Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #9 am: 25 April 2019, 20:21:49 »
Bei mir eben nicht, entweder mache ich etwas falsch oder es fehlen noch die richtigen settings in FHEM.

Offline andies

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2216
Antw:[gefunden: Ventus W134] Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #10 am: 25 April 2019, 20:49:53 »
frequenz 433.92 (somfy hat eine andere)? Funkstrecke kurz genug beim ersten einlegen der batterie? autocreate ist enabled?
FHEM 5.9 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.14.34-v7+ ); Perl: v5.20.2
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline jochen.baur@web.de

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:[gefunden: Ventus W134] Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #11 am: 25 April 2019, 23:34:09 »
ok, verstanden der W132 läuft auf 433.92
Aber kann ich mit einem CUL beide Gerätearten SOMFY (433.42) und W132 433.92 gleichzeitig nutzen oder benötige ich einen weiteren CUL der auf 433.92 lauscht?

Offline andies

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2216
Antw:[gefunden: Ventus W134] Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #12 am: 26 April 2019, 10:40:24 »
Bei somfy Mithören bringt wenig, weil die einen Rolling Code haben. Daher nimmt man den signalduino nur zum senden - es sollte also eine „Hörfrequenz“ von 433.92 eingestellt sein, die dann somfy selbständig beim senden auf 434 (?) ändert und danach automatisch auf die Hörfrequenz zurückstellt.

Die Frage ist: willst du Evtl mit dem signalduino bei somfy mithören? Dann kannst du den Windmesser nicht betreiben. Sonst schon.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
FHEM 5.9 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.14.34-v7+ ); Perl: v5.20.2
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline jochen.baur@web.de

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:[gefunden: Ventus W134] Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #13 am: 26 April 2019, 16:44:44 »
Hallo,

der CUL für die SOMFY RTS Geräte wird nur zum senden benutzt, d.h. höhren könnte er auf einer anderen Frequenz. Allerdings findet er meinen Windmesser Venturs W132 noch immer nicht.
Readings vom CUL433 (V1.67 nanoCUL433)
ccconf
freq:433.920MHz bWidth:464KHz rAmpl:42dB sens:4dB

Was muss ich in ändern damit er den Windmesser anlegt bzw hört?

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4901
Antw:[gefunden: Ventus W134] Wetterstation mit 433MHz gesucht
« Antwort #14 am: 26 April 2019, 16:56:43 »
Hallo Jochen,

ich glaube, Du must statt der culfw, die Signalduino Software flashen, die normale culfw kann diesen Sensor nicht dekodieren (bin mir aber nicht sicher).

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21