Autor Thema: device parameter save and restore  (Gelesen 3853 mal)

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10558
device parameter save and restore
« am: 30 Dezember 2012, 14:33:59 »
Hi,

FHEM unterstützt nun das Sichern und Wiederherstellen/Rückschreiben von Parametern, die im Device gespeichert sind.
Speziell Devices mit vielen Parametern (Registern) und/oder peers könnten hiervon profitieren. Also blind-aktor, dimmer und Schalter. Aber natürlich auch ein TC.

Ferner kann man hier mit einfach einen HW-Austausch machen. Wenn eine HW ausgetauscht werden soll kann man die Parameter einfach in die neue HW 'zurückschreiben'.
Mit ein klein wenig Kopieren kann man auch das die Parameter eines Links (gepeerten Kanals) in einen anderen duplizieren.

Wie funktioniert es?
Auslesen konnte man die Daten bereits mit 'getConfig'. Wie Vielfach beschrieben am besten nicht auf den Kanal sondern auf ein Device ausführen.
Hier auch noch einmal ein Hinweis auf das Attribut "autoReadReg" welches die Register des Device automatisch und zeitlich gestaffelt aus der HM-Hardware liest.

Neu ist die Funktion get <name> saveConfig <filename>. Die gelesenen Daten aus getConfig werden hier in ein File geschrieben (siehe unbedingt CommandRef).

Das erzeugte File enthält die Kommandos zum re-programmieren des Device. Es werden 2 neue Kommandos benutzt, die die Peerliste und die Register entsprechend den Format der Readings in das Device kopieren.

Ich hoffe, die Beschreibung ist weitgehend verstaendlich

Gruss
Martin