Autor Thema: virtueller S300TH als Dummy geht das?  (Gelesen 258 mal)

Offline Henry

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
virtueller S300TH als Dummy geht das?
« am: 30 Dezember 2012, 19:13:59 »
Hallo mal wieder
Mich beschäftigt die Frage ob ich einen virtuellen S300TH als Dummy
erzeugen kann? wenn ich als was für model muss ich ihn geben das er sich
wie ein CUL_WS verhält?
Da ich neben den S300TH auch TX3 im einsatz habe kam mir die Idee das es
doch klasse wäre einen TX3H als  S300TH zu emulieren.
 
Ach ja und wnen ich gerade beim Frage  bin gibt es so etwas wi ein Software
on-for-time???
Da ich meine Intertechno Funksteckdosen als FS20 Dummy benutze geht ja das
on-for-time nicht (Hardware seitig) und wenn ich die Intertechno als IT
benutze wird die Funktion auch nicht unterstützt.
Gibt es eine Möglichkeit  das softwar seitig zu machen. oder muss ich immer
dazu einen extra auschalt at Befehl senden wnen eine Intertechno
Funksteckdose nur 10min eingeschlaten sein soll?
 
wäre schön wenn mir jemand weiter helfen könnte..... Henry

--
To unsubscribe from this group, send email to
fhem-users+unsubscribe@googlegroups.com
DebianServer als FHEM-Plattform
FS20 über CUL868
Intertechno über CUL433
Fhemduino

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16618
Re: virtueller S300TH als Dummy geht das?
« Antwort #1 am: 31 Dezember 2012, 11:35:52 »
> Ach ja und wnen ich gerade beim Frage  bin gibt es so etwas wi ein Software
> on-for-time???

Zur Zeit noch nicht, habe auch schon darueber nachgedacht, aber bisher ist mir
nichts elegantes eingefallen. Ich will etwas generisches, was auch in ZWave,
EnOcean, etc funktionieren wuerde, und in der Liste der set Befehle auftaucht.

Workaround:
  define onFor1 at *08:00 set Lamp on;; sleep 3600;; setLamp off
Dabei behindert _dieser_ Art von sleep fhem nicht.


P.S.  : bitte keine Threads "hijacken".
P.S.2.: bitte im Forum weiterdiskutieren, ich werde heute Nachmittag fhem-users
        auf read-only setzen.

--
To unsubscribe from this group, send email to
fhem-users+unsubscribe@googlegroups.com