Autor Thema: MAX!Cube - wird er von ZigBee gestört?  (Gelesen 623 mal)

Offline cb1969

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
MAX!Cube - wird er von ZigBee gestört?
« am: 01 März 2019, 09:21:26 »
Hallo in die Runde,

ich weiß nicht, ob meine Frage besser hier oder im ZigBee-Bereich einzuordnen ist.

Ich nutze seit 1,5 Jahren die Max-Hauslösung mit MAX!Cube, 5 Thermostaten, 4 Fensterkontakten, ein Wandthermostat und einem Eco-Taster.
Via MaxLan habe ich diese Umgebung in FHEM integriert, aber nur, um Dinge in FHEM darzustellen. Ich steuere also nichts über FHEM in Richtung Max, die Wochenprogramme stelle ich über die MAX!-Software ein und sichere diese über MAX! Home Automation. Bis auf die öfters auftretende Tatsache, dass der MAX!Cube seine Einstellungen verliert >:( und ich dann alles wieder zuordnen kann, bin ich zufrieden - eigentlich ???


Seit paar Tagen bin ich dabei, parallel ZigBee-Devices in Betrieb zu nehmen. Dabei nutze ich einen USB-ZigBee-Adapter CC2531 auf einer anderen Hardware (mit Ubuntu 18.04.2 LTS), also nicht die Hardware, auf der auch FHEM läuft. Als erstes habe ich einen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor von Xiaomi angelernt. Das war gestern gegen 19:32h. Irgendwann später am Abend habe ich dann auf meinem Android-Handy von der App "Heizung" gesehen, dass es Initialisierungsprobleme mit meinen MAX!-Devices gab. Ein erster schneller Blick in die Logs von FHEM zeigt, dass die MAX!-Devices seit gestern 19:38h nicht mehr mit FHEM gesprochen haben. Die MAX!-Software wollte auch keine Konfiguration mehr kennen >:(

Ist das nun reiner Zufall, dass der MAX!Cube mal wieder seine Einstellungen verloren hat, und zwar kurze Zeit, nachdem ich meine erste ZigBee-Konfiguration angefangen habe? Oder stören sich die beiden Technologien? MAX! funkt ja mit 868Mhz. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass ZigBee im 2,4Ghz-Bereich angesiedelt ist. Jetzt habe ich aber auch bei https://www.itwissen.info/ZigBee-Frequenz-ZigBee-frequency.htmlgelesen, dass es Unterschiede zu geben scheint, dass von ZigBee auch 868Mhz genutzt wird (stimmt das??). Daher bin ich jetzt verunsichert, was den Parallel-Betrieb von MAX! und ZigBee betrifft.

Weiß da jemand mehr und kann Licht ins Dunkel bringen?
Heute Abend werde ich meine ZigBee-Geschichte mal abschalten, die MAX!-Umgebung neu anlernen, und kurze Zeit darauf dann die ZigBee-Sachen wieder in Betrieb nehmen. Wenn die MAX!-Konfig dann wieder wegfliegt, weiß ich endgültig, dass MAX! und ich längste Zeit Freunde gewesen sind :-\

Grüße
Christian
« Letzte Änderung: 01 März 2019, 09:33:02 von cb1969 »

Offline adn77

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
Antw:MAX!Cube - wird er von ZigBee gestört?
« Antwort #1 am: 01 März 2019, 13:01:18 »
Also der CC2531 funkt definitiv nur im 2,4GHz Band. Auch ist es wahrscheinlicher, dass sich dein WLan und Zigbee stören.
Bei zigbee2mqtt kannst du zumindest den Kanal einstellen ( https://support.metageek.com/hc/en-us/articles/203845040-ZigBee-and-WiFi-Coexistence ).

Aber dein Cube ist ja per LAN angeschlossen... deshalb ist dein Ausfall wahrscheinlich anders begründet.

Offline dieda

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 508
Antw:MAX!Cube - wird er von ZigBee gestört?
« Antwort #2 am: 01 März 2019, 23:00:57 »
Nach mehreren Jahren mit den MAX!-Komponenten muss ich sagen, es liegt def. nicht an Zigbee. Der Kram ist einfach buggy. Ich bin mittlerweile auf der Suche nach einem weniger buggiegeren System. Zigbee habe ich erst seit einem halben Jahr hier. Davor gab es auch schon div. Probleme. Verlorene IO-Devices, überhitzte Räume, störrische Devices, die den aktuellen State nicht melden, so was muss man nicht haben.

zWave soll ja ähnlich buggy sein... Homematic? Zigbee? Enocean?  Enocean soll interessant sein... aber ich werde nochmal abwarten und beobachten bevor ich Geld in die Hand nehme.
Komponenten:
Sensoren und Aktoren: FS20, Max!, LaCrosse, EMT7110
IODev: Jeelink, Cul1101, MaxLan, BLE, ZWAVE
Router: KD-Fritte (6360)
Sonstiges: Raspberries,  1x LMD,1 FHEM, 1 x zum Testen,  Logitech-Clients, DECT200, G-Data, zWave, IT, Onkyo, SamsungTV, Squeezebox, TabletUI

Offline cb1969

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:MAX!Cube - wird er von ZigBee gestört?
« Antwort #3 am: 04 März 2019, 09:19:58 »
Es war definitiv Zufall. Der besch.... MAX!Cube hatte mal wieder sämtliche Einstellungen verloren. Nachdem die Geräte neu angelernt waren, habe ich die Einstellungen bzw. den Wochenplan auf die Geräte restored. Seitdem läuft wieder alles einwandfrei. ZigBee stört also nicht, hätte mich auch gewundert, aber man denkt ja immer in alle möglichen Richtungen.

Schaue mich jetzt nach anderen Möglichkeiten um, um die MAX-Devices gegen was verlässlicheres zu ersetzen bzw. zumindest den MAX!Cube rauszuschmeißen  >:(

Online Wzut

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2810
Antw:MAX!Cube - wird er von ZigBee gestört?
« Antwort #4 am: 04 März 2019, 09:35:01 »
nicht rausschmeißen , sondern umflashen ist die Lösung :)  -> https://forum.fhem.de/index.php/topic,40973.0.html
Maintainer der Module: MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen