Autor Thema: Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet  (Gelesen 1129 mal)

Offline Kai-Alfonso

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 514
Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« am: 21 März 2019, 11:01:03 »
Hi,

wollte mal eben meine (noch nicht fertige) Lösung für ein Wand-Display präsentieren. Es basiert auf ein FireHD10 Tablet und SmartVisu. Das Smartvisu Theme ist responsive und noch "work in progress" - also nur Grundfunktionen erstmal implementiert.

PS: keine Ahnung warum der die Bilder gedreht hat. ::) ::) Die Bilder dürften kein orientation flag in den exif Daten haben
« Letzte Änderung: 21 März 2019, 11:03:24 von Kai-Alfonso »
Raspi2|nanoCul433|nanoCul868|CCU2
Energie-USBZähler|homebrew HM Devices
DBLog|DBRep|Homematic|Baumarktsteckdosen
Hue|Webcams mit DS-Station (Synology)|Bewegungsmelder|Rollladen|Schalter (IT|HM)
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2893
    • Homepage
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #1 am: 22 März 2019, 09:42:36 »
Akku drin gelassen und per USB versorgt oder Akku raus und stark gepuffertes -Netzteil direkt ans Board?

Ich hab meine Akkus raus wegen Brandgefahr.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Kai-Alfonso

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 514
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #2 am: 22 März 2019, 09:48:26 »
Akku drin gelassen und per USB versorgt oder Akku raus und stark gepuffertes -Netzteil direkt ans Board?

Ich hab meine Akkus raus wegen Brandgefahr.

/Daniel

Ich hab die Akkus drin und per USB versorgt. Ist das tatsächlich eine große Gefahr? Hast Du auch ein FireHD10? Ich Tablets ohne Akku gar nicht starten, da sie ihren Strom direkt nur vom Akku beziehen
Raspi2|nanoCul433|nanoCul868|CCU2
Energie-USBZähler|homebrew HM Devices
DBLog|DBRep|Homematic|Baumarktsteckdosen
Hue|Webcams mit DS-Station (Synology)|Bewegungsmelder|Rollladen|Schalter (IT|HM)

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2893
    • Homepage
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #3 am: 26 März 2019, 17:26:23 »
Ich hab Samsung Tabs. Ob das wirklich eine große Gefahr ist weiß ich nicht, aber eine Gefahr ist es sicherlich. Akkus gehen öfter mal in Flammen auf, das ist nicht ungewöhnlich. Zumindest dicke backen bekommen sie schnell und wenn man das nicht merk passiert eben schlimmeres. Das ist Lithium, versuch das mal zu löschen wenn es einmal brennt ;-)

Und ja, du hast recht. Der Akku wird deshalb benötigt weil kurzzeitig sehr hohe Ströme fließen die ein USB Adapter nicht liefern kann. Mit einem entsprechendem DCDC Wandler und einem dicken ELKO geht das aber ganz gut. Natürlich kommt dann das nächste Problem zu tragen, Android... das ist teilweise so konfiguriert, dass es automatisch runter fährt wenn der Akku alle ist. Da kein Akku drin bzw. die Elektronik nicht erkannt wird ist es so das die Akku Ladung nach und nach abnimmt. Dann geht das Teil aus. Ich habe ein Script laufen was beim Starte die Akku Ladung simuliert, sprich auch 100% setzt. Damit komme ich gut zurecht. Ein Reboot geht natürlich nicht. Wenn man es aber einmal Stromlos macht hat man wieder 2-3 Stunden zeit das Script zu starten bis der "Akku" leer ist. Ist eben etwas Gefrickel, das kann man nicht wegdiskutieren.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Elektronencrasher

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #4 am: 31 März 2019, 20:07:18 »
Ich hab die Akkus drin und per USB versorgt. Ist das tatsächlich eine große Gefahr? ...

Wenn es schon Fire heißt...  ;D

Offline Hollo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1352
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #5 am: 01 April 2019, 12:26:32 »
...aber eine Gefahr ist es sicherlich. Akkus gehen öfter mal in Flammen auf, das ist nicht ungewöhnlich. Zumindest dicke backen bekommen sie schnell und wenn man das nicht merk passiert eben schlimmeres...
Hmm, auf welchen Studien bzw. Veröffentlichungen basiert diese Aussage?  ???
Natürlich KANN da immer mal etwas passieren, aber generell würde ich das bezogen auf die Anzahl der akkubetriebenen Geräte in der heutigen Zeit schon als relativ geringes Risiko einschätzen.

Die Kombination aus Akku UND ständigem Laden ist da vermutlich eher ein Problem, da es zu einem schnelleren Alterungsprozess führt,
und je nach Qualität des Ladegerätes auch eine starke Erwärmung des Akkus herbeiführen kann.

Zurück zum eigentlichen Thema...
Ich habe in der Küche seit ca. 5 Jahren ein günstiges Archos-Tablet MIT Akku in Betrieb.
Die Steuerung Display-AN-AUS erfolgt über das Schalten der Ladesteckdose.
Bisher gab es damit keinerlei Probleme.

FHEM 5.9 auf BananaPro Jessie
Protokolle: Homematic, Z-Wave, 433Mhz-Sender
Temp/Feuchte: JeeLink-Clone mit LaCrosse/IT
sonstiges: Linux-Server, dBox2, Dreambox, "RSS-Tablet"

Offline willib

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #6 am: 01 April 2019, 12:49:42 »
Habe mir zu diesem Zweck heute auch ein fire HD 10 für 89€ bestellt (refurbished).
Woher kommt dein Einbaurahmen?
Wie schaltest du den Bildschirm an? AMAD? Läuft Automagic unter fireOS?
Ich nehme an, du zeigst smartvisu einfach im Browser als Vollbild an. Welchen Browser nutzt du?
Was nimmst du für ein Netzteil?
Danke schonmal.
Raspberry Pi 3B, Homematic, Hue, Intertechno, Jeelink, Harmony Hub, VU+ Uno 4K, Sonos

Offline Kai-Alfonso

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 514
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #7 am: 02 April 2019, 07:14:39 »
Habe mir zu diesem Zweck heute auch ein fire HD 10 für 89€ bestellt (refurbished).
Woher kommt dein Einbaurahmen?
Wie schaltest du den Bildschirm an? AMAD? Läuft Automagic unter fireOS?
Ich nehme an, du zeigst smartvisu einfach im Browser als Vollbild an. Welchen Browser nutzt du?
Was nimmst du für ein Netzteil?
Danke schonmal.


Hi,

ich hab den Rahmen von jemanden aus dem Homematic Forum. Infos, Preise etc findet man hier -> https://www.dropbox.com/sh/33dh2py3pl6hie0/AADhsDMXay_iWEGpxY7cO3DNa?dl=0

Dort habe ich auch das Netzteil her. Der Bildschirm ist eigentlich immer an. Ich nutze Fully als Browser und der zeigt einstellbar als Screensaver eine Uhr an. Habe erst das Aufwecken per Kamera getestet, das war aber zu unzuverlässig. Automagic habe ich auch laufen - das FireHD ist gerootet und (so gut es geht) debranded.
Raspi2|nanoCul433|nanoCul868|CCU2
Energie-USBZähler|homebrew HM Devices
DBLog|DBRep|Homematic|Baumarktsteckdosen
Hue|Webcams mit DS-Station (Synology)|Bewegungsmelder|Rollladen|Schalter (IT|HM)

Offline willib

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #8 am: 02 April 2019, 12:36:53 »
Danke.
Hast du das Loch für die Kamera in der Beschichtung selber gemacht?
Ich frage, weil das auf den Bildern etwas unsauber aussieht.
Raspberry Pi 3B, Homematic, Hue, Intertechno, Jeelink, Harmony Hub, VU+ Uno 4K, Sonos

Offline Kai-Alfonso

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 514
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #9 am: 02 April 2019, 12:38:37 »
Danke.
Hast du das Loch für die Kamera in der Beschichtung selber gemacht?
Ich frage, weil das auf den Bildern etwas unsauber aussieht.

Das ist die Schutzfolie, die da noch drauf war. Die Frontplatte gibts mit und ohne Loch
Raspi2|nanoCul433|nanoCul868|CCU2
Energie-USBZähler|homebrew HM Devices
DBLog|DBRep|Homematic|Baumarktsteckdosen
Hue|Webcams mit DS-Station (Synology)|Bewegungsmelder|Rollladen|Schalter (IT|HM)
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2893
    • Homepage
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #10 am: 05 April 2019, 12:28:13 »
Die Kombination aus Akku UND ständigem Laden ist da vermutlich eher ein Problem, da es zu einem schnelleren Alterungsprozess führt,
und je nach Qualität des Ladegerätes auch eine starke Erwärmung des Akkus herbeiführen kann.

Das ist weniger ein Problem der Dauerladung als das LiPo und LiIon Akkus von sich aus altern, auch wenn sie unbenutzt liegen und dann kann sowas wie dicke Backen die Sache noch beschleunigen. Also ich hatte etliche solcher Akkus in Handys. Wenn ich das jetzt auf die Masse hochrechnen würde ist das glaube nicht unerheblich. Und ich habe meine Modellflug Akkus mal nicht einbezogen, da passiert das ganze noch viel öfter, nur schlimmer ;-) Aber hier reden wir von anderen Strömen und Kapazitäten.

Die Zahl der Wohnungsbrände welche durch Akkus hervorgerufen wurden würde mich allerdings auch mal interessieren, das werden nicht wenige sein. Wobei man dazu sagen muss, dass bestimmt 99% auf Unwissenheit, Sorglosigkeit und Falschbehandlung zurückzuführen ist. Es werden auch gerne Sturzakkus weiter benutzt, würde ich nie machen...

Ich habs bei mir halt raus genommen und das Tab läuft seit Jahren an der Wand. Man muss es ja nicht machen. Im Idealfall ist die Bude nur verraucht. Ich würde aber wenigstens Brandhemmendes Material verwenden. Löschen kann man da eh nichts wenn Lithium brennt.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Ullulaki

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #11 am: 10 April 2019, 09:13:43 »
Erst einmal danke für den Link zu der Wandhalterung, du hast mir gerade viel Arbeit gespart :-)

Ich weiß nicht inwieweit das evtl. wem hilft, aber ich nutze für mein S6 Edge Plus das ich im Wohnzimmer für Multimedia benutze die App "batterychargelimit".
Da gebe ich einfach den Wert ein, bei wie viel % das Gerät wieder laden soll bzw. bei wie viel % es aufhören soll zu laden.
Funktioniert seit einigen Wochen wirklich problemfrei und zuverlässig.
Einzige Voraussetzung ist ein gerootetes Gerät.

Hier mal der Thread bei XDA bzw. der Link zum PlayStore:
https://forum.xda-developers.com/android/apps-games/root-battery-charge-limit-t3557002

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.slash.batterychargelimit&hl=de

Offline Kai-Alfonso

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 514
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #12 am: 10 April 2019, 09:17:44 »
Erst einmal danke für den Link zu der Wandhalterung, du hast mir gerade viel Arbeit gespart :-)
Wieso gespart - meistens erzeugen solche Threads Arbeit, als das sie arbeit sparen ;-)



Ich weiß nicht inwieweit das evtl. wem hilft, aber ich nutze für mein S6 Edge Plus das ich im Wohnzimmer für Multimedia benutze die App "batterychargelimit".
Da gebe ich einfach den Wert ein, bei wie viel % das Gerät wieder laden soll bzw. bei wie viel % es aufhören soll zu laden.
Funktioniert seit einigen Wochen wirklich problemfrei und zuverlässig.
Einzige Voraussetzung ist ein gerootetes Gerät.

Hier mal der Thread bei XDA bzw. der Link zum PlayStore:
https://forum.xda-developers.com/android/apps-games/root-battery-charge-limit-t3557002

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.slash.batterychargelimit&hl=de

Vielen Dank - schaue ich mir mal an. Mein HD10 ist ja gerootet, sollte also gehen.
Raspi2|nanoCul433|nanoCul868|CCU2
Energie-USBZähler|homebrew HM Devices
DBLog|DBRep|Homematic|Baumarktsteckdosen
Hue|Webcams mit DS-Station (Synology)|Bewegungsmelder|Rollladen|Schalter (IT|HM)

Offline Ullulaki

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #13 am: 10 April 2019, 10:43:09 »
Wieso gespart - meistens erzeugen solche Threads Arbeit, als das sie arbeit sparen ;-)



Vielen Dank - schaue ich mir mal an. Mein HD10 ist ja gerootet, sollte also gehen.
Hmm hätte vllt Planungsarbeit schreiben sollen ;-)
Dafür sind die Kosten grad gestiegen, war just davor mir selber eine Wandhalterung zu planen bzw. entwerfen.
Mein HD10 sollte Freitag ankommen, dann gehts auch erstmal ans rooten/debloaten.

Offline artjom83

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Wandtablet mit SmartVisu und FireHD10 Tablet
« Antwort #14 am: 10 April 2019, 11:02:52 »
Hmm, auf welchen Studien bzw. Veröffentlichungen basiert diese Aussage?  ???
Natürlich KANN da immer mal etwas passieren, aber generell würde ich das bezogen auf die Anzahl der akkubetriebenen Geräte in der heutigen Zeit schon als relativ geringes Risiko einschätzen.

Die Kombination aus Akku UND ständigem Laden ist da vermutlich eher ein Problem, da es zu einem schnelleren Alterungsprozess führt,
und je nach Qualität des Ladegerätes auch eine starke Erwärmung des Akkus herbeiführen kann.

Zurück zum eigentlichen Thema...
Ich habe in der Küche seit ca. 5 Jahren ein günstiges Archos-Tablet MIT Akku in Betrieb.
Die Steuerung Display-AN-AUS erfolgt über das Schalten der Ladesteckdose.
Bisher gab es damit keinerlei Probleme.

da AMAD den Ladestand vom Tablet ausgibt, habe ich es bei mir so gelöst dass ich die Steckdose vom Ladegerät je nach Ladestand schalte. Ein bei <35%, Aus bei >80%. Funktioniert perfekt und der Akku wird ca. alle 2 Tage geladen.
Display schalte ich auch über AMAD in Verbindung mit einem HUE-Bewegungsmelder an. Wollte im Rahmen kein Loch für die Kamera haben. Funktioniert tadellos :)