Autor Thema: [Gelöst] MQTT für WLED, rgb reading mit # klappt nicht  (Gelesen 27023 mal)

Offline AET_FHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 253
Antw:[Gelöst] MQTT für WLED, rgb reading mit # klappt nicht
« Antwort #195 am: 07 Januar 2022, 23:03:37 »
Hallo,

hab da an kleines Problem ich will WLED mit MQTT
einzelne Segmente ansteuern

--> ich habe eine LED über eine wand wo in der Mitte eine Tür ist jetzt will ich wenn an der Tür der Rollladen auf oder zu geht genau in diesem Segment dualscan rot/grün, aber unabhängig von links und rechts

seg 0 = 0-55
seg 1 = 55-85
seg 2 = 85-150

jetzt kann ich die Segmente zwar ändern also Farbe und Effekt Geschwindigkeit bekomm ich geändert aber wie schalte ich die Segmente an und aus?

/win&SM=1&SS=1&S2=85&FX=11&R=0&G=0&B=255&W=0&SX=100

SM=     das Segment 1 aktivieren
SS=      Segment 1 aktivieren für Änderungen
S2=      ende vom Segment ... ?! => brauch ich das --> die Segmente sind doch schon Konfiguriert
FX=      Effekt DualScan
R=        rot
G=        grün
B=        blau
W=       weiß
SX=      Geschwindigkeit

hat mir jemand an Beispiel wie ich die Segmente einzeln schalten kann?!

Grüße
AET

Offline AET_FHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 253
Antw:[Gelöst] MQTT für WLED, rgb reading mit # klappt nicht
« Antwort #196 am: 14 Januar 2022, 06:50:23 »
Habs hin bekommen läuft bei mir jetzt mit den json befehlen geht das!
diese kann man auch ganz einfach herauskopieren wenn man in der web Oberfläche den gewünschten Effekt und Farbe Geschwindigkeit einstellt und dann hinter die ip "/json/state" schreibt dann wird einem für jedes Segment der json code angezeigt!

Ich habe dann meine WLED in FHEM um die api Schnittstelle erweitert jetzt kann ich die befehle ganz einfach über FHEM absetzen!
« Letzte Änderung: 14 Januar 2022, 06:52:27 von AET_FHEM »

Offline masterpete23

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 570
Antw:[Gelöst] MQTT für WLED, rgb reading mit # klappt nicht
« Antwort #197 am: 14 Januar 2022, 14:55:35 »
...

Ich habe dann meine WLED in FHEM um die api Schnittstelle erweitert jetzt kann ich die befehle ganz einfach über FHEM absetzen!
Wie genau hast du das gemacht?

Offline rico5588

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Antw:[Gelöst] MQTT für WLED, rgb reading mit # klappt nicht
« Antwort #198 am: 08 Februar 2022, 19:42:17 »
Hallo,

ich bin auch sehr begeistert von dem was hier entwickelt wurde, echt genial.
Könnte mir jemand Helfen beim Befehl helfen? Was muss man eingeben um Bsp. nur LED 1 anzuschalten und auf Farbe FFFFFF zu setzen.
Danke.
set MQTT2_WLED.... seg 1 FFFFFF  ???? (geht nicht)
Geht nicht gibt's nicht.
NUC-I3+Proxmox, Fritzbox 7490, Synology DS414
Dimplex Wärmepumpe, Lüftungsanlage, Solarlog 1200
HM,IT,Lacross,EspEasy,und ein bissl Modbus,etc

Offline Icebear

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 341
Antw:[Gelöst] MQTT für WLED, rgb reading mit # klappt nicht
« Antwort #199 am: 14 März 2022, 22:32:29 »
Hallo,
ich benutze das Template mit Google Home. Leider gelingt es mir nicht, das Brightness funktioniert. Der aktuelle Wert wird nicht angezeigt und ist auch nicht wählbar.

Und hat es wer hinbekommen, das ich ein Preset wählbar machen kann ?

lg.
Holger
Raspberry PI mod B (Wheezy), Fhem 5.4, CUL868, CUL433 , RfxTrx, HM-USB-CFG2, Wlan, HomeEasy, IT, FS20, TFA, HomeMatic, Oregon Scientific, HMLand auf Fritzbox
Raspberry PI mod B (RaspBMC)

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18685
Antw:[Gelöst] MQTT für WLED, rgb reading mit # klappt nicht
« Antwort #200 am: 15 März 2022, 09:40:20 »
Und hat es wer hinbekommen, das ich ein Preset wählbar machen kann ?
Zwar keine unmittelbare Antwort auf deine Fragen...

Wäre es nicht sinnvoll, statt der "preset.*"-Setter "scene"-Befehle anzubieten (anaog HUEDevice)? Zumindest RHASSPY würde daraus sprechbare Anweisungen generieren können...

(Dass brightness von der "großen Lösung" nicht als setter erkannt wird, finde ich seltsam).
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline lucca111

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Antw:[Gelöst] MQTT für WLED, rgb reading mit # klappt nicht
« Antwort #201 am: 18 April 2022, 09:20:00 »
Hallo und frohe Ostern erstmal,

ich habe 4 Verschiedene WLED-Ketten jetzt erfolgreich über MQTT in mein FHEM Project einbinden Können.
Das funktionierte mit dem mqtt2.template super gut. In der Weboberfläche von WLED gibt es einen Sync Button
den ich gerne über FHEM schalten möchte. Ist das irgendwie möglich?



gruß Lucca

Offline lucca111

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Antw:[Gelöst] MQTT für WLED, rgb reading mit # klappt nicht
« Antwort #202 am: 19 April 2022, 19:04:04 »

Ich bin nicht immer der schnellste aber habe es endlich selbst gefunden.
Für die Cracks hier natürlich kein Ding aber für alle Rookies die wie ich kämpfen ...
set "myWLED" apiraw SN=1  (sync send einschalten)
set "myWLED" apiraw SN=0  (sync send ausschalten)

Quelle: https://github.com/Aircoookie/WLED/wiki/HTTP-request-API/016cb11efcf27dbd9d288d2c57b262b233a14b1f





 

decade-submarginal