Autor Thema: Geeignete H/W für 433 MHz Zähler von Sontex / Radian Protkoll  (Gelesen 5794 mal)

Offline Xcoder

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Antw:Geeignete H/W für 433 MHz Zähler von Sontex / Radian Protkoll
« Antwort #15 am: 16 Mai 2019, 21:14:57 »
Ich denke mit 32 Byte, also 320 bit (1 Start-, 1 Stop-Bit) sollte ich gut zurechtkommen.

Offline Xcoder

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Antw:Geeignete H/W für 433 MHz Zähler von Sontex / Radian Protkoll
« Antwort #16 am: 18 Mai 2019, 09:38:22 »
Leider kriege ich es hier weder auf OS-X noch in Linux gebacken als radino CC1101 Version gebacken...

Mache diesbezüglich mal da weiter:

https://forum.fhem.de/index.php/topic,100634.0.html

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3214
Antw:Geeignete H/W für 433 MHz Zähler von Sontex / Radian Protkoll
« Antwort #17 am: 19 Mai 2019, 17:40:27 »
Zitat
Kann ich nicht einfach den buf in send.h/send_cmd() vergrössern?
Mit der firmware von Sidey kenne ich mich nicht aus.

Bei meiner alternativen firmware V 3.3.2.1
https://forum.fhem.de/index.php/topic,82379.msg744554.html#msg744554
gibt es in der RF_RECEIVER.ino ein
#define maxCmdString 350damit kann die Größe vom CmdString bei Bedarf erhöht werden, es muss dabei darauf geachtet werden, daß das freeram nicht zu klein wird.
Ich habe keine Erfahrung wie klein das freeram werden darf.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
SIGNALduino promini (LAN cc1101 + WLAN RXB6), WH3080,  Hideki, Id 7

Offline noby

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Geeignete H/W für 433 MHz Zähler von Sontex / Radian Protkoll
« Antwort #18 am: 24 November 2019, 18:13:48 »
Hallo,
auch wenn der letzte Beitrag schon etwas zurück liegt. Ich habe unter "Wireless M-bus für cul" bereits versucht, meine Sontex Wasserzähler und den Wärmemengenzähler auszulesen. Die Erkenntnis war, es handelt sich nicht um einen M-Bus sondern eben ein herstellerspezifisches Protokoll Radian mit 433Mhz, das aber dem M-Bus-Standard EN60870-5 folgt.

Da sich alle M-Bus Projekte im Forum auf 866MHz beziehen und ein "Standard-CUL" sich unter MBus nicht auf diese Frequenz einstellen lässt, habe ich auf Anraten im Forum https://forum.fhem.de/index.php/topic,24517.795.html einen SignalDuino mit NanoCUL und CC1101 mit V 3.3.1-RC10 SIGNALduino cc1101 geflasht.

Datenblatt Auszug Funkmodul 581:
Funk  Konformität nach R&TTE 1999/5/CE
Verfahren FSK, bidirektional Frequenz 433,82 MHz Protokoll Radian
EN60870-5 (M-Bus)
Baudrate 2’400 Baud Reichweite ca. 30 m
Datenspeicher EEPROM Tägliche Speicherung
Elektronische Daten Stromversorgung 3V Lithium-Langzeitbatterie Betriebsdauer 10  Jahre
Optische Schnittstelle Protokoll EN60870-5 (M-Bus) Baudrate 2’400 Baud

vorhandene Geräte:
Supercom 581 - 22305872 - Bad/WC kalt
Supercom 581 - 22703799 - Bad/WC warm
Supercom 581 - 22321724 - WZ/Kü kalt
Supercom 581 - 22703800 - WZ/Kü warm
Supercal 739 - 22030551 - Heizungsverteiler


Die Ausführungen über das Versenden von Daten zum Aktivieren der Sontex finde ich spannend, bin aber nicht in der Lage, dieser mit meinem Signalduino433 durchzuführen.
Kannst Du mir helfen?
« Letzte Änderung: 24 November 2019, 21:36:02 von noby »
Raspi 3B, busware cul868, KS300, nanoCul433, jeelinkCul,  2 TX29DTH-IT`s, mySensors Gateway WLAN, 3 mySensors Sensoren, HM IP Wandthermostat 230V, SignalDuino433

Offline charuga

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Geeignete H/W für 433 MHz Zähler von Sontex / Radian Protkoll
« Antwort #19 am: 28 Dezember 2019, 15:39:17 »
Try to send this hex




command 1


680B0B6853FD52FFFFFFFFEE4DFF0EE616

answer E5

680A0A6873FD510CFD16341200002616

E5

107BFD7816

68F1F16808FD7210819415EE4D0F0E0000000002FD170000046D240B7F2A01FD630401FF1F0403FD6C000000446D3B177FCC41FD270041FD660084016D3B177FCC8101FD27008101FD6600C4016D3B177FCCC101FD2700C101FD660084026D3B177FCC8102FD27008102FD6600C4026D3B177FCCC102FD2700C102FD6600C40F6D3B087F2AC30FFD088B000002FD22030082B030FD22020001FD1EFF03FD1C60090001FF0F2302FF12B0048210FF1228008220FF108F028140FF1D028340FD1C00E1008140FF0F238240FF1258028250FF1250008260FF108F0201FD66A001FF04000CFD0F0005010002FD0D0E000C78108194151F0916



680B0B684BFDB08602000001066CBCAF16

6804046808FDB0500516

680B0B6853FD52FFFFFFFFEE4DFF0EE616

E5


68C0C06873FD510CFD16341200000C7910819415446D3B377FCC41FD270084016D3B377FCC8101FD2700C4016D3B377FCCC101FD270084026D3B377FCC8102FD2700C4026D232B7F2AC102FD280041FD66008101FD6600C101FD66008102FD6600C102FD660402FF12B0048210FF1228008340FD1C00E1008140FF0F238240FF1258028250FF1250008260FF108F02838040FD1C00E100818040FF0F03828040FF12B004829040FF12580282A040FF109A198D8040FF1E00819030FF130F81A030FF130FE116

E5

680B0B684BFDB08602000001066CBCAF16

6804046808FDB0500516

Offline noby

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Geeignete H/W für 433 MHz Zähler von Sontex / Radian Protkoll
« Antwort #20 am: 29 Dezember 2019, 13:16:03 »
Helo charuga,

thanks for this code. Hopefully you can explain the way to send this message. "command 1" ?

Raspi 3B, busware cul868, KS300, nanoCul433, jeelinkCul,  2 TX29DTH-IT`s, mySensors Gateway WLAN, 3 mySensors Sensoren, HM IP Wandthermostat 230V, SignalDuino433

Offline charuga

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Geeignete H/W für 433 MHz Zähler von Sontex / Radian Protkoll
« Antwort #21 am: 29 Dezember 2019, 15:01:31 »
i connected to ttl of sontex repeater

I was listening to what the sontex concentrator was sending

then i sent with ttl on the repeater  that commands and got those answers in hex


now i ordered chinese heltec on 433 to try and make arduino with fsk NRZ though i think it is classic wmbus f2 but i am not sure
« Letzte Änderung: 29 Dezember 2019, 15:05:36 von charuga »

Offline Xcoder

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Antw:Geeignete H/W für 433 MHz Zähler von Sontex / Radian Protkoll
« Antwort #22 am: 17 Januar 2020, 18:04:45 »
@charuga can you confirm that 680B0B6853FD52FFFFFFFFEE4DFF0EE616 is what has been sent when you issued the command on the repeater, and what you list after "answer" is the repply from a device (via the ttl as well?)?

Which Sontex repeater are you using?

Did you try to listen on 433 Hz with radio device?

Offline Xcoder

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Antw:Geeignete H/W für 433 MHz Zähler von Sontex / Radian Protkoll
« Antwort #23 am: 17 Januar 2020, 23:23:43 »
OK. This are normal M-Bus telegrams. Would be now very interesting to see the radio communication between the repeater and the metering device...

 

decade-submarginal